Testbericht HP Pavilion tx 2140

Diskutiere Testbericht HP Pavilion tx 2140 im HP Testberichte Forum im Bereich Hewlett Packard Forum; Ich bin nun seit 4 Tagen stolzer Besitzer dieses Notebooks! gleich mal vorweg: ich habs bei einem onlineversand bestellt, konnte es also nicht testen. HP ...


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
 
  1. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #1
    Forum Benutzer Standardavatar

    Standard Testbericht HP Pavilion tx 2140

    Ich bin nun seit 4 Tagen stolzer Besitzer dieses Notebooks!
    gleich mal vorweg: ich habs bei einem onlineversand bestellt, konnte es also nicht testen.


    HP Pavilion tx2140eg Entertainment Notebook-PC (KM124EA) Spezifikationen - HP Privater Gebrauch und Home Office Produkte


    hardware:
    das gehäuse/tastatur/schaniere:
    tastatur hat einen schoenen druckpunkt. sie schaut leider ein wenig "billig" aus da sie silbern ist. die tasten sind von der größe her in ordnung. die F1-12 tasten sind klein aber man braucht sie nur selten. das mausfeld ist in das gehäuse eingearbeitet, man kann es somit einfach säubern. das mausfeld bietet auch ein scrollfeld. es gibt eine kleine taste zum deaktivieren des mauspads zwischen leertaste und mauspad.
    zusätzlich bietet das laptop auch noch schnellwahltasten: DVD;lauter/leiser/tonaus; und eine schnellwahltaste welche den bildschirm um 90grad dreht.
    man kann den laptop wunderbar drehen. ich war ein wenig in sorge dass der bildschirm von nur einem schanier getragen wird (wie sollte man es auch anders lösen wenn man den bildschirm drehen will). aber bis jetzt alles ohne probleme.

    der touchscreen:
    das hp pavilion bietet einen touchscreen welches mit einem stift bedient wird. mit der einen seite des stiftes schreibt man, die andere dient zum löschen. programme kann man auch starten in dem man den finger benützt ;-)
    das schrifterkennungsprogramm arbeitet wunderbar. sogar mein opa (und der hat eine sauklaue und ist 63) kommt mit dem touchscreen wunderbar zurecht.

    Display:
    ja hier gibts leider minuspunkte: ich denke, dass dieser touchscreen dafür verantwortlich ist dass man das display bei sonnenlicht fast nicht sieht. office anwendungen kann man gerade noch erledigen. sobald man aber eine dvd schauen will muss es dunkel sein. leider die größte schwachstelle!

    fingerscan&webcam: beide sind am rand des bildschirmes platziert. und funktionieren gut. ledeglich bei dem fingerscan ist eine kleine kante zu spüren wenn man darüber fährt.

    lieferumfang:
    wunderbar! 2 akkus: ein "starker" und ein "schwacher" der starke schaft einen nachmittag:~5h dauerspielen! der schwache akku reicht für eine dvd von rund 90-100minuten. (den schwachen hab ich noch nicht in officeanwendungen getestet, denke er schafft dann so um die 2h)

    anschlüsse:
    3 USB
    1 expansionport 3 (noch nicht rausgefunden wozu ich den brauchen könnt)
    1 supervideo
    1 lan
    1 telefon
    1 slot für speicherkarten (SD; MS;MMC;XD)
    2 mal Kopfhörer (ja 2 kopfhörer! praktisch da muss man nie teilen)
    1 microphon
    1 kleine fernbedienung (nettes feature zum dvd schaun...)
    1CD/DVD laufwerk (dvd multirecorder/brenner) und LIGHTSCRIBE: zum CD/DVD cover brennen (noch nicht gemacht denn so weit ich des verstanden hab braucht man dazu spezielle CD/DVD´s.

    negativpunkte:
    schwaches display
    leider wird er rechts oben sehr warm weil da der lüfter ist! (läuft bei netzteilbetrieb immer aber für mich nicht störend) d.h.: jemand der rechtshänder ist und eine externe maus verwendet wird nie kalte finger haben.
    und das netzteil selbst wird sehr sehr heiß (ich kann es fast nicht angreifen)


    software:
    bei mir ist es windows vista
    es gibt ein vorintalliertes spiel: Sims2 Lebensgeschichten
    office anwendungen sind testversionen
    wlan und bluetooth arbeiten problemlos



    Fazit:
    +mauspad
    +touchscreen
    +12,1" und dann noch ein dvdlaufwerk und eine 250GB festplatte!
    + laptop mit kleinem akku wiegt 1,9kg

    - leider schwaches display
    - leider wird das notebook und das netzteil warm


    das wars von mir... ich werde weiters mein laptop erforschen. vielleicht find ich ja noch was brisantes. wer will kann sich hier im thread melden!
    lg

  2. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #2
    Forum Newbie Avatar von novista

    Standard

    Hi, ich hatte mir vor einigen Wochen ein gleiches Geraet zugelegt und ergaenzendes mitzuteilen:


    1) der Luefterdauereinsatz bewegt sich geradeso an der Nervgrenze mit Geraeusch und Waerme. Bei einem AMD hatte ich dies leider schon erwartet.


    2) Der Hersteller moechte nicht, dass ein anderes Betriebssystem als 'VISTA' benutzt wird! ((denoch gaben diese mir freundlicher Weise alle Downloadadressen fuer die XP-Treiber))
    Hintergrund soll sein, das Hardwareteile es VISTA ermoeglichen sollen, zu entscheiden, welche Fremd-Programme laufen duerfen und welche nicht.
    DIES ist der Grund fuer meine berechtigte Ablehnung! Also -->>NO VISTA
    Ich gebe doch keine 1000Euro fuer ein Notebook aus, damit mir Microsoft sagt, was ich machen darf.


    3) VISTA gibt es nicht auf DVD oder CD. Es ist sozusagen auf meiner 250GB-Platte in einer geheimen, unerreichbaren Partition eingebrannt. Es bestimmt alleine, was ueberhaupt mit der Platte passiert. Eigenes Partitionieren -FEHLANZEIGE !!! Es ist KEIN 2tes Betriebssystem installierbar!!! Weder XP noch Linux
    Der Hersteller:...es ist halt auf VISTA optimiert...blablabla


    4) der Bildschirm ist tatsaechlich unter aller Wuerde. Den kann man nicht verbessern, den muss man wohl neu erfinden!
    Ich wuerde mich schaemen, so etwas in der Preisklasse anzubieten.


    5) Es ist unglaublich viel Muell auf dem Rechner vorinstalliert. Einen Teil kann man loeschen, mit dem restlichen nervenden Murks muss man sich arangieren. Dafuer gibt es geheime Loeschprogramme im Computershop fuer gnadenlose 30Euro!!
    Kinnlade runtergefallen, ging mir genauso.
    Wie bei Tchibo, jede Woche eine neue Ueberraschung


    6) Das mit dem kleinen und grossen ACCU ist schon toll! Schwer aber power drin!

    7) Das DVD-Laufwerk ist leicht herausnehmbar und ein mitgelieferter Blindeinschub schuetzt vor Schmutz, auch TOP!


    8) Die Schutztasche vermittelt den Eindruck, diese sei ZU stark eingelaufen, das man das kratzemfindliche Geraet am Reissverschlussmetall vorbeikratzen muss. Der Reissverschlussgriff laesst sich dummerweise, wie bei einem Zelt, (klar -unbeabsichtigt) nach innen fuehren. KRATZ KRATZ

    TIP:
    Solange man nicht LINUX und Co. anspricht, sind die von HP vorbildlich -freundlich und hilfsbereit. NOTE 1
    (hatten sich ja um alle XP-Treiber bemueht und eine genaue Install-Anleitung geschrieben, extra fuer mich. -erstklassig also!!
    ================================================== =================



    ACHTUNG: wenn jemand von Vista auf XP umsteigen moechte, ich habe alle original -HP-Treiber mit den oeffentlich zugaenglichen Downloadadressen. Ausser die Touchscreen-Funktion eben, die bekommt man nur aus einer WinXP-Touchscreen Version und die besitze ich nicht. Funktioniert alles 1A!!!! Wenn jemand die Touch-Version hat, waere ich ebenso dankbar dafuer -gegen Bahres.

    Wenn mich einer fragen wuerde, ob ich mir den Rechner noch einmal kaufen wuerde, muesste ich mit dem Kopf auf die Tischkante schlagen


    Bei Fragen gerne mailen!!!!!!!!

    LG aus dem Norden

  3. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #3
    nwa
    nwa ist offline
    Forum Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo NOVISTS...

    ich habe auch ein hp pavilion tx2050eg, also ziemlich baugleich ...

    Ich muss dir Recht geben, sehr zufrieden bin ich mit dem Gerät nicht, allerdingsist es auch schwer ein tablet pc/ notebook in der Preisklasse zu finden mit dem man vollkommen zufrieden ist...

    Nach ca.3 Monaten Vista Leiden habe ich mich entschlossen auch auf XP umzustellen, nach dem ich die Treiber vom Support bekommen hatte war das auch kein Problem mehr ... Bis auf die Multimediatasten schien alles zu gehen.

    Nun wollte ich mein Lappi am Auto anschließen (3,5mm . Klinke) und musste feststellen, dass mit den mir vom Support gegebenen AudioTreibern Probleme auftreten: wenn ich einen Kopfhörer (in meinen Fall Klinkenkabel für Autoradio) anschlie0en möchte wird dies zwar erkannt, und der Ton über die Frontlautsprecher ausgestellt, jeder kommt dann über die Kopfhörer kein einziger Ton! Nun bin ich natürlich auf Fehlersuche ... ist das bei dir genauso?

    Vielen Dank Marcus...

  4. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #4
    Forum Newbie Avatar von novista

    Standard ...Hilfe naht vielleicht...

    Hallo nwa

    schau mal in deinen Geraete-Manager nach, ob dort einige gelbe Ausrufezeichen aktiv sind. Sollte nach Deiner Beschreibung unter
    ((Audio-, Video und Gamecontroller))
    der Fall sein. Ist dem so, dann kann ich Dir alle Treiberlinks an Deine eMail-Adresse senden oder, wenn ich darf, hier einstellen.

    Unsere Notebooks sind ja Baugleich.

    Der Coprozessor darf in gelbem ! stehen. Laut HP einfach nicht beachten!!

    Hast Du die original XP Tablet-Version ? ? ?
    Funktioniert Dein Touch ? ? ?
    oder ist es ein Downgrade von Vista zu XP ? ? ?

    LG, Bernd

  5. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #5
    Forum Newbie Standardavatar

    Standard Dicke/Höhe 3,1 oder 3,8mm

    Hallo,
    ich will mir auch den HP TX2140 kaufen.
    Insbesondere wegen dem gutem Preis/Leisungs-Verhältnis.
    Doch schreckt mich nach dem was ich hier gelesen habe der laute Lüfter, schwaches Display, heisser Netzteil und Win Vista doch ab.
    Die Dicke des Gerätes ist für mich auch wichtig zu erfahren.
    Laut Datenblatt steht 3,13 cm (min. H) und 3,87 cm (max. H).
    Fast 4 cm Dicke ist schon viel ! Oder ist Gerät 3,1mm mit dem hinten bündigem Standard 4-cell Akku. Weil der 8-cell Akku hinten erheblich aussteht ?

    Danke im Voraus für eine schnelle Antwort.
    MFG

  6. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #6
    Forum Newbie Avatar von novista

    Standard ...Aermel hoch...

    Hallo atersem,

    Die 2te Geraetehoehe ergibt sich aus der Accuhoehe. Du lagst richtig.



    Heute, nachdem ich erheblich mehr ueber dieses Geraet weiss, ergibt sich folgendes Bild::

    Das 2140 wuerde ich nicht kaufen,

    1)Weil der Luefter nervt

    2)Hitze, die nicht ordentlich abgeleitet werden kann, verkuerzt ungemein das Prozessorleben. Sag nicht, das Du das Notebook nicht auf dem Schoss oder dem Bett oder Aehnlichem betreibst. --schon ist der Luefterschlitz dicht!
    Billigst-AMD-Hitze ist eben zuviel fuer Notebooks.

    3)Hitze entsteht aus Watt -also aus verschenkte Acculeistung

    4)
    In Sachen Bildschirm hatte ich die Warnmeldungen anderer Besitzer missachtet, jetzt muss ich mit dem MegaMurks leben.

    5)
    Insgesamt ist es doch ein zu fettes Teil, um es mal eben auf dem Arm zu benutzen. Auch nichts fuer die Eisdiele oder den Baecker .....

    6)
    Eine Hardwarelogik im Rechner gibt wohl VISTA die Macht, zu entscheiden, welche NICHT-Microsoft-Programme laufen duerfen und welche nicht.
    Microsoft sagt dir, was du darfst!! -ist das nicht cool -und dafuer lege ich auch noch 1000 Euro hin.

    7)
    VISTA separat weiterverkaufen und die 100Euro einsacken ist nicht, da dieses nur in GLEICHEN Geraeten laeuft und es keine DVDs davon gibt

    8)
    Der 1a-Service ist ab sofort TOT und es gibt nur noch absoluten Internet-Muell. Ueberlegt euch einen anstehenden Kauf 30mal !!!

    Gruende fuer den Kauf::

    1)
    In der Preisklassen ist nichts annaehernd vernuenftiges zu haben

    2)
    Sehr gute Hilfe via Internet...ACHTUNG: seit ca.01.08.08 vorbei ! ! ! !

    3)
    Schickes Outfit -ohne Frage!

    4)???

  7. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #7
    nwa
    nwa ist offline
    Forum Newbie Standardavatar

    Standard

    danke für die schnelle Antwort ...

    also wir du schon sagst habe ich tatsächlich ain gelbes Fragezeichen (bzw. Ausrufezeichen) bei "Audiocontroler für Multimedia" ...
    seltsam finde ich jedoch, dass der restliche Sound geht.. aber es wäre nett wenn du mir das zukommen lassen könntest....

    Achja ... habe Win XP Tablet-PC Version

    zu dem Notebook...

    also ich muss ehrlicherweise auch gestehen dass ich es nicht mehr kaufen würde!!! Keine Frage, dass Gerät hat theoretisch für den Preis eine gute Ausstattung, allerdings berwiegen auf langer Sicht doch die Nachteile: ...

    1) Hitze ist wirklich extrem nervend, gerade wenn man das Gerät nicht auf dem Tisch betreibt.
    2) Display ist so schlecht, dass es draußen so gut wie garnicht benutzt werden kann, da jegliche Sonneneinstrahlung die Sicht stark einschränkt..
    3) Die Leertaste reagiert einfach manchmal nicht (wenn man sie nur halb trifft, oder ganz langsam anschlägt, egal wo man trifft) - und das ist wirklich nervig, da man eigtl keinen Text schreiben kann, ohne dass man diesen Fehler mind. einmal bekommt, was gerade bei mitschriften richtig störend ist.
    4) VISTA ... dazu brauch ich nix mehr sagen, einfach nur ne Frechheit, dass da nur Vista supported wird! Vista ist so sehr Resourcen - fressend, mit dem XP (Tablet Version) ist der deutlich schneller geworden, obwohl ich bei Vista schon alles ausgeschalten hatte und auf klassik Design umgestellt hatte!!!
    5) Die Tabletfunktion nutze ich so gut wie nie....

    Pro:
    1) Zwei Akkus ... da macht mir auch die Höhe beim großen Akku nix aus....
    2) Schönes Design
    3) augenscheinliches Preis/Leistungsverhältnis
    4) 12Zoll


    Grüße Marcus

  8. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #8
    Forum Newbie Avatar von novista

    Standard ...von Vista zu WinXP Tablet-Treiber

    Hallo Marcus,
    Hallo HP-Interessierte,

    Ich habe versucht alle wichtigen Treiberquellen hier einzustellen, klappt aber leider nicht -wohl gesperrt!?

    Alle Besucher, die diese Treiber fuer den Umstieg auf XP-Tablet-Version benoetigen, bitte mal melden!!!

    Ich kann ALLEN die Dateien oder die Download-Adressen senden, brauche dann EURE eMail-Adresse.

    eMail bitte an: allpeoples.runner(et)gmx.de



    Lg, Bernd

  9. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #9
    Gesperrt Standardavatar

    Standard

    vista is so böse, vista is so schlecht *heul* *heul*

    entweder ihr geht zu einem vernünftigen vertriebspartner der entsprechenden marke der euch auch den pc mit xp gibt

    oder ihr kauft euch gleich keinen vista ready sondern einen designed for vista pc

    was wollt ihr eig alle mit xp? es gibt ja eh schon alles auch für vista und
    style > all

  10. Testbericht HP Pavilion tx 2140 #10
    Forum Benutzer Standardavatar

    Standard

    vista hin vista her... ich find vista nicht soo schlimm... denn der laptop arbeitet zügig und macht dass was ich will...

    ich hab des notebook nun schon eine längere zeit und auf einer lanparty ist mir auch noch folgendes aufgefallen:
    das lankabel wird auf der rechtenseite eingesteckt und da hat man als rechtshänder auch seine hand mit der externen maus. also für die nächste generation muss unbedingt der lanstecker mit dem telefonstecker getauscht werden...

    thema leertaste: meine funktioniert wunderbar, keine probleme...

    auch der touchscreen und die schrifterkennungssoftware (wegen denen war ich bereit 900 euro zu bezahlen) arbeiten wunderbar. andere studenten müssen sich die scripten ausdrucken um notizen darauf zu machen ich kann mir auf meinem bildschirm die notizen machen. spare somit geld und zeit...

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Testbericht HP Pavilion tx 2140

Ähnliche Themen zu Testbericht HP Pavilion tx 2140


  1. [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg: Hey, war gerade am überlgen bzgl. neuen laptop für die schule. und bräcuhte einen testbericht für den laptop HP Pavilion dv7-7001sg. Link zum...



  2. [HP Pavilion TX 2140] Digitizer Problem: Hallo, ich habe mir ein gebrauchtes HP TX 2140 zugelegt und Windows 7 64-Bit aufgespielt. Problem ist, dass der Digitizer nicht funktioniert,...



  3. Treiber für pavilion tx 2140?: abend, vor ein paar tagen hat mein laptop den treiber für den touchscreen verloren. (nicht wo man die maus steuern kann, sondern wo man direkt am...



  4. Testbericht zum Pavilion dv6286eu: HP Pavilion dv6286eu Notebook Steckbrief Hersteller: Hewlett Packard Modell: dv6286eu CPU: AMD Turion 64 X2 TL-56 Speicher: 2 x 512MB...



  5. Testbericht HP Pavilion dv2029ea: Auf THG gibt's einen Testbericht zum HP Pavilion dv2029ea: http://business.thgweb.de/2006/12/11/hp_pavilion_dv2029ea/


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

hp pavillion tx2140eg Neupreis