10-12,5" Subnotebook mit Dockingstation/Port

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von TheGiant82, 29.08.2011.

  1. #1 TheGiant82, 29.08.2011
    TheGiant82

    TheGiant82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Leute,

    nachdem ich mir ein Leben ohne meinen mittlerweile 5 Jahre alten Latitude mit Dockingstation nicht mehr vorstellen kann, sucht nun auch meine Freundin ein Subnotebook mit Dockingstation.

    Ich habe lange recherchiert und wäre dankbar für jeden guten Tipp!

    Folgendes müsst ihr wissen:

    Wie hoch ist dein Budget?
    max. 1500€ (evtl. Studentenrabatt möglich/Studienplatz noch nicht sicher)

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    10-12,5" (matt bevorzugt aber nicht ausschlaggebend)

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    95% für Office, Internet und Multimediaanwendungen. Ggf. mal ein (älteres) Adventure.

    Willst du mit dem Notebook spielen?
    Nicht zwangsläufig. Hin und wieder mal ein Aventure (z.B. Black Mirror III).

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja, unbedingt, ein Gewicht von max. 1,5-1,7 Kg wird angepeilt. Ein internes optosches Laufwerk wäre wünschenswert.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    5 Stunden im Office-Mode wären gut...DVD unerheblich.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Vor-Ort-Service nicht notwendig, Garantieerweiterung wünschenswert.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    Dockingport (!!!), USB 3.0, ansonsten nix besonderes?

    Soweit die Fakten. Der Markt ist nach meinen Recherchen recht übersichtlich.
    - HP Elitebook 2540p
    - Lenovo ThinkPad X201s
    - Gigabyte Booktop T1125N
    - Dell Latitude E6220
    - Fujitsu Lifebook p771

    Wichtig ist in jedem Fall ein richtiger Docking-Anschluss. Von diesen USB-Docking-Stationen halte ich nicht so viel.

    Vielen Dank für eure Mühe.
    Best
    TheGiant82
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 30.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Huhu und Willkommen im Notebookforum!

    Wenn du ein internes Laufwerk willst ist der Markt in der Tat extrem übersichtlich. Mir fällt dann nur das Elitebook in 12" ein, evtl gibts noch andere.

    Wenn du unterwegs kein Laufwerk brauchst könntest du dieses an die Dock dranhängen bzw. eine Dock mit eingebautem Laufwerk kaufen (Lenovo).

    Zudem fällt mir auf, dass du etwas ältere Geräte gewählt hast - hat das nen Sinn?
    X220 und 2560 sind die aktuellen Modelle von HP und Lenovo.

    Samsung NP410B2B wäre auch noch ein Vorschlag.
     
  4. #3 TheGiant82, 11.09.2011
    TheGiant82

    TheGiant82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo nochmal,

    erstmal ein dickes Danke an 2k5.lexi für die schnelle Antwort. Die Wahl der älteren Geräte war in der Tat nicht beabsichtigt sondern eher das Ergebnis schlechter Recherche. Das Samsung klingt in der Tat auch ganz interessant.

    Hatte gehofft noch ein paar Tipps in Richtung: "Finger weg von dem und dem Teil."

    So bin ich der Entscheidung leider noch keinen Schritt näher gekommen.
    Wenn also noch jemand nen heißen Tipp hat...Ansonsten wird der Bauch entscheiden müssen ;-)

    Munter bleiben...
     
  5. #4 2k5.lexi, 12.09.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würde mich zwischen Dell, HP, Lenovo oder Samsung entscheiden und die anderen beiden aus der Auswahl streichen.
     
  6. #5 endurado, 12.09.2011
    endurado

    endurado Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Asus U36JC-RX162V
    Hallo, die Geräte sind alle nicht schlecht, so dass man sagen könnte, grundsätzlich "Finger weg".
    • Das HP Elitebook 2560p hat ein stabiles Gehäuse, gute Akkulaufzeit, aber ein sehr dunkles, kontrastarmes Display und kein USB3.0 und ist schwer für die Größe (ab 1.8 kg).
    • Das Lenovo Thinkpad X220 hat wahrscheinlich die beste Tastatur, ein super IPS-Display (optional) und eine lange Akkulaufzeit, aber nur das i7-Modell hat USB 3.0 und es wird unter Last recht heiß, kein internes optisches Laufwerk. Bei Notebookcheck.com wird von etlichen "Kinderkrankheiten" berichtet, die inzwischen aber teilweise durch Treiber- und Bios-Updates behoben sind.
    • Das Samsung 410B2B hat einen relativ schwachen Akku und ist schwer (1,8 kg), ist aber das günstigste Gerät
    • Das Fujitsu Lifebook P771 ist sehr leicht, hat eine gute Akkulaufzeit, dafür einen schwächeren ULV-Prozessor
    • Das Dell E6220 ist sehr leicht, hat eine gute Akkulaufzeit, aber kein USB3.0.
    Es kommt darauf an, worauf du besonderen Wert legst, bei deinem Budget würde ich mich vermutlich für das Dell oder Lenovo entscheiden.
    Viel Erfolg bei der richtigen Entscheidung,
    Sven
     
  7. #6 TheGiant82, 20.09.2011
    TheGiant82

    TheGiant82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo 2k5.lexi und endurado,

    vielen lieben Dank für eure investierte Zeit und Mühe und damit auch die Tipps. Ich denke ich werde mich für den Dell entscheiden. Vor allem weil ich von dem letzten Gerät auch sehr überzeugt war.

    Es bedankt sich nochmals...

    TheGiant82

    - closed -
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

10-12,5" Subnotebook mit Dockingstation/Port

Die Seite wird geladen...

10-12,5" Subnotebook mit Dockingstation/Port - Ähnliche Themen

  1. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  2. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  3. subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

    subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?: Hallo Forengemeinde. ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in...
  4. Subnotebook (Office + WoW)

    Subnotebook (Office + WoW): Hallo, zuerst mal die gewünschten Antworten auf den Fragekatalog: Wie hoch ist dein Budget? 800€ Kannst du Angebote für Forschung...
  5. Subnotebook für Studis

    Subnotebook für Studis: Studinotebook gesucht Hallo Leute, nachdem meine letzte Anfrage zu ausgefallen war, habe ich meine Anforderungen überdacht und neu geordnet....