13/14 Zoll bis 800 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nem0, 24.06.2009.

  1. #1 Nem0, 24.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.06.2009
    Nem0

    Nem0 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Notebook und habe in etwa die gleichen Anforderungen und gleiches Budget wie sie in diesem Thread angesprochen werden: http://www.notebookforum.at/fragen-...s-800-euro-notebook-forum-fuer-schwester.html
    Haupteinsatz ist Office, Internet und nebenbei Musik, meist parallel (Multitasking). Wobei die Qualität der Lautsprecher zweitrangig ist solange es eine Kopfhörerbuchse gibt.
    Bei der Displaygröße wären mir 13 oder 14 Zoll und matt (oder wenig spiegelnd) am Liebsten. Aktuell arbeite ich noch mit einem 15 Zöller was zur Not auch noch gehen würde.

    Meine Favoriten sind bis jetzt die oben genannten ThinkPad R400 und HP EliteBook 6930p.
    Bei folgenden Sachen bin ich mir noch unschlüssig:
    -- Prozessor --
    Das HP hat den stärkeren und stromsparenderen Prozessor.
    Wie sehr macht sich das im Betrieb (OpenOffice & surfen) bei der Akkulaufzeit bemerkbar? Der Leistungsunterschied ist bei meinen Haupttätigkeiten wohl vernachlässigbar.
    -- Arbeitsspeicher --
    Das ThinPad hat einen DDR3 RAM, aber leider nur 1 GB, was definitv zu wenig ist. Da muss ich nachrüsten. Geht da die Garantie verloren, wenn ich das selbst mache?
    Ein Freund von mir meinte, dass ich DDR3 RAM den Vorzug geben sollte.
    -- Display --
    Das ThinkPad hat eins mit LED Hintergrundbeleuchtung und hoher Auflösung. Ist die hohe Auflösung ein Vor- oder Nachteil bei der Displaygröße? Aktuell habe ich 15,4 Zoll und WXGA (wenn ich mich nicht täusche)

    Weiter Optionen für mich wären:
    13 Zoll
    Dell Vostro 1320
    Der Dell Online-Shop: Stellen Sie Ihr eigenes System zusammen
    Wäre noch kompakter und mobiler.
    14 Zoll
    Acer Aspire 4810TG-944G32MN Timeline
    Notebooks Acer Aspire 4810TG-944G32MN Timeline
    Schlank, lange Akkulaufzeit, aber leider glossy Display und am oberen Preislimit
    15 Zoll
    HP 6735s NA853ES
    Notebooks HP 6735s NA853ES [3072MB]
    günstig

    Sonstige Infos:
    Bin Student und aus dem Nachbarland (Deutschland)
    Notebook sollte bis Ende Juli verfügbar sein, da ich ab August für 1 Semester im Ausland bin.

    Über weitere Vorschläge, Fragen und sonstige Empfehlungen würde ich mich freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.06.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    DDR3 rams im Notebook kann garnix. im vergleich - ah doch, er kann doch was - geld kosten. Wobei sich das relativiert haben sollte.
     
  4. #3 singapore, 24.06.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das R400 ist sowohl mit T als auch mit P CPU erhältlich.
    Bei anderen Notebooks haben Tests bei einer Last von 30% Laufzeitunterschiede von etwa 10min ergeben.
    Nein.
    Für deine Anwendung irrelevant.
    Je höher die Auflösung desto mehr Platz auf dem Desktop.
    Ist die Auflösung zu fein und die Schrift zu klein kann man die Schriftgröße anpassen was bei manchen Programmen noch Probleme machen kann (Text geht über Textbox hinaus).
    1440* auf einem 14 Zoll Display sollten eigentlich kein Problem sein. Allerdings ist dies Geschmacksache.

    Zum Vostro habe ich noch keine Tests gesehen.
    Ich würde das R400 oder das HP 6930p vorziehen in Anbetracht der Tests des Vorgängermodells.

    Die CPUs der Timelineserie sind schwächer, ermöglichen allerdings eine gute Akkulaufzeit.
    Ein großer Kritikpunkt ist das leuchtschwache Spiegeldisplay.
    Notebookcheck: Test Acer Aspire 4810T Notebook

    Vom HP würde ich aufgrund dieses Tests abraten:
    Notebookcheck: Test HP Compaq 6735s Notebook
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    14,1" und Matt: Dell E6400; allerdings sind die Angebote in deiner Preisklasse meist ohne LED.

    The Chef 01 @ Ebay.co.uk

    Hier ist einer mit WXGA+ LED um 630 Pfund

    €: und pass auf, dass du bei Service und Gewährleistung keine regionale Beschränkung drin hast, sonst schaust du dumm aus der Wäsche falls in dem halben Jahr was passieren sollte!
     
  6. #5 HiTek666, 25.06.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Die Bestellungen aus UK würde ich definitv sein lassen. Zum einen kannst du den Liefertermin zum 1 Juli wohl definitv nicht halten und zum anderen könnte der Zoll das Schnäppchen zu einem teueren Spass werden lassen auch wenn UK zur EU gehört. Eine UK Tastatur hättest du dann ja auch, allesamt viele Nachteile.

    Ich habe ein 6930p mit 1440 Display und finde die Schrift nicht zu klein, ich freue mich eher über mehr Platz auf dem Desktop ;-). Ich würde die höhere Auflösung als mini Vorteil deuten, sicherlich ist abzuwägen ob man nicht doch zu gunsten der Akkulaufzeit zu einem 1280 LED Display greift (dies dürfte das HP nicht viel teurer machen). Ich finde jedoch die LED Displays stellen die Farben recht kalt dar, es geht also ein wenig die Farbbrillanz verloren. (Gesehen auf Dell E4300 und einem Sony VGN-Z oder so)

    Deine Vorauswahl also das R400 und das 6930p sind beides klasse Geräte, da machst du nichts falsch.
     
  7. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Von was sprichst Du? UK ist EU, und damit nix mit Zoll! Tastatur gibts auch in der Bucht für ca.40 EUR. Sogar der Liefertermin ist drin. Bei mir hat die Lieferung aus UK keine drei Arbeitstage gedauert. Sonntag nacht bestellt, Mittwoch war das Gerät da.
     
  8. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Ungeachtet jetzt deiner anderen Vorschläge: wie kommst du denn auf den Schwachsinn mit dem Zoll?! Würde mich über eine Quelle von dir freuen, die deine Aussage belegt. Die europäische Union ist um freien Warenverkehr innerhalb der Union zum Zweck der Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen bemüht. Alle Artikel, die sich innerhalb der Union befinden, sind entweder in der Union hergestellt worden oder an den Außengrenzen bereits verzollt worden. Nix Zoll auf Ware aus UK! Tastatur bekommt man für 40€ (noch dazu mit Backlit).

    €: zu langsam.
     
  9. #8 HiTek666, 25.06.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Ich schrieb "könnte", ich bin definitv nicht fit in dem Bereich EU Recht / Zollbestimmungen bzw. Steuern. Ich denke genaue Aufkunft hierüber kann nur der Zoll selbst oder ein Anwalt aus diesem Bereich geben. Ich musste vor einigen Jahren mal etwas bezahlen und ich glaube da hatte es was mit MwSt. zu tun (die ist nicht einheitlich innerhalb der EU), daher meine Anmerkung. Wahrscheinlich ist dies schon längst überholt, daher kann ich euch nur zustimmen wenn ihr euch sicher seid.

    @Fuzz: JA eine Tastatur die nach 1 Monat wieder total glatt/abgenutzt ist ;-)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bluetiger, 25.06.2009
    bluetiger

    bluetiger Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude e4300
    Also, auf Waren aus UK ist definitiv weder Zoll noch Einfuhrumsatzsteuer fällig.

    Ausnahme:
    - Bestellungen bei Händlern, die ihren Sitz auf einer der Kanalinseln, z. B. Jersey oder Guernsey, haben

    Die Umsatzsteuer (MwSt) beträgt in UK zur Zeit 15 %. Händler mit einem gewissen Umsatzvolumen (z. B. Amazon UK) in andere EU-Länder heben den USt-Satz des Herkunftslandes des Bestellers ein. Wenn du also aus Österreich bei Amazon UK bestellst, zahlst du nicht 15, sondern 20 % USt. Das betrifft aber wie gesagt nur große Händler mit einem entsprechenden Umsatzvolumen in andere EU-Länder und außerdem muss das noch vor Bestellabschluss sichtbar sein.

    Böse Überraschungen kann es also bei Bestellungen aus UK nicht geben!
     
  12. #10 Nem0, 25.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2009
    Nem0

    Nem0 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Da ich im Vorfeld schon ein wenig im Forum gestöbert habe, bin ich auch schon auf den Anbieter bei Ebay UK aufmerksam geworden. So richtig zugesagt hat mir dort aber nix. Was mich vor allem stört sind die zu kleinen Festplatten bei den meisten Modellen. 160 GB sollten es schon sein. Im Moment habe ich nur eine 60 GB Platte und da musste ich schon öfters notgedrungen Daten auf DVDs brennen um wieder Platz zu haben.
    Ich weiß, dass man die Festplatte einigermaßen schnell tauschen könnte und die Tastatur wohl auch, aber allzu wohl wäre mir bei der Sache nicht.
    Bei nbwn habe ich auch schon nach Thinkpads geschaut, aber die sind alle ohne LED Beleuchtung und ohne diese sollen die Displays der ThinkPads nicht so berauschend sein.

    Könnt ihr mir sonst noch irgendwelche Anregungen (oder Fragen) geben, die mir die Entscheidung für eines von den beiden Notebooks erleichtern?

    Hier sind die beiden nochmal:

    Lenovo FOR STUDENTS ThinkPad® R400 Modell 7439W8A » Abverkauf, nur solange Vorrat reicht! - CampusPoint Bremen

    Notebooks4Students HP EliteBook 6930p GB999ET 14,1" Edel-Notebook!!


    Wäre es sinnvoll das R400 gleich auf 3 GB RAM aufzurüsten oder sollten 2 reichen?
     
Thema:

13/14 Zoll bis 800 Euro

Die Seite wird geladen...

13/14 Zoll bis 800 Euro - Ähnliche Themen

  1. 13/14 Zoll bis 800 Euro - Notebook für Schwester

    13/14 Zoll bis 800 Euro - Notebook für Schwester: Hi, ich bin auf der Suche für einen Laptop für meine Schwester und hoffe hier ein wenig Beratung zu finden. 1) Budget Das Budget beträgt...
  2. Hilfe für ersten Notebookkauf - 13/14 Zoll, 600-800 Euro

    Hilfe für ersten Notebookkauf - 13/14 Zoll, 600-800 Euro: Hallo, ich stehe gerade vor meinem allerersten Laptopkauf und habe noch einige Fragezeichen vor den Augen - Wie ist dein Budget? ca....
  3. 13/14 Zoll

    13/14 Zoll: Servus, Wollte mal wissen was ihr mir so für Notebooks empfehlt. Ich such was kleines, leichtes zwischen 13 und 14 Zoll. Leichter und kleiner...
  4. Fürs Studium, 13/14", einfach aber mit tollem Service!!!

    Fürs Studium, 13/14", einfach aber mit tollem Service!!!: Hallo, beim Durchforsten nach einem Notebook bin ich auf Eure Seite gestoßen. Nach vielem Lesen + Schauen ist die Verwirrung nur noch größer....
  5. [Suche] Notebook mit 13/14'' für Officeanwendungen

    [Suche] Notebook mit 13/14'' für Officeanwendungen: Hallo liebes Forum, meine Eltern suchen ein Notebook. Beide sind kurz über 50 und haben nur wenig Ahnung von Computern. Hier die Anforderungen:...