13" Notebook Empfehlung. Sony VGN-SR19VN oder Dell XPS M1330?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jumpman23, 13.08.2008.

  1. #1 jumpman23, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2008
    jumpman23

    jumpman23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich stehe jetzt kurz vor dem Kauf eines 13" Notebooks, dass mein bisheriges Dell Inspiron 15,4" ersetzen soll. Ich nutze das Notebook hauptsächlich zum surfen, Filme über den Plasma schauen und ab und zu zur Bild und Videobearbeitung (Full HD). Es soll folgende Anforderungen erfüllen:
    • klein & relativ leicht (13" Display)
    • Leistungsstark (mind. 3 GB RAM)
    • Gute Material Qualität
    • WLAN N-Standart
    • Bluetooth
    • Eingebaute Cam
    • Akkulaufzeit ist egal, da es fast nur zuhause genutzt wird
    • max. 1.500€

    Diese beiden Modelle sind für mich in die engere Auswahl gekommen:

    1. Sony Vaio VGN-SR19VN (1.400€)

    Highlights:
    • Intel® Core™ 2 Duo Prozessor P8400 mit 2,26 GHz, 3 MB L2-Cache, Frontside-Bus 1066 MHz
    • 4GB Arbeitsspeicher 800 MHz DDR2 SDRAM
    • 200 GB ATA Festplatte mit 7.200 U/min
    • Grafikkarte ATI Mobility™ Radeon® HD 3470 mit 128 MB Speicher

    2. Dell XPS M1330 (1.100€ - 1.350€)

    Highlights:
    • Intel® Core™ 2 Duo-Prozessor T9300 (2,50 GHz, 800 MHz FSB, 6 MB L2-Cache) oder T9500 (2,60 GHz, 800 MHz FSB, 6 MB L2-Cache)
    • 4GB Arbeitsspeicher 667 MHz DDR2 SDRAM
    • 320 GB SATA Festplatte mit 5.400 U/min
    • Grafikkarte nVidia® GeForce® 8400M GS mit 128 MB

    Vorteile (die für wichtig sind)

    Sony:
    • Schnellerer FSB und RAM
    • Schnellere Festplatte und bessere Grafikkarte

    Dell:
    • Schnellerer Prozessor
    • Größerer L2 Cache

    Welches Gesamtsystem ist eurer Meinung nach schneller und welches Notebook ist besser verarbeitet. Hat vielleicht jmd. eines der beiden Geräte und kann was dazu sagen, oder könnt ihr mir noch ein anderes Notebook empfehlen?
    Danke schon mal! :)

    P.S. Kann man eigentlich (beim Sony) den Prozessor selbst wechseln und einen schnelleren einbauen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 13.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bei den Grafikkarten bin ich nicht sicher welche wirklich besser ist. Die beiden werden sich nicht viel nehmen.

    Auch der Geschwindigkeitsvorteil vom DDR2 800er Ram wird messbar sein, allerdings nicht so, dass man klar sagen kann dass er effektiv schneller ist. die 1-2% machen es echt nicht.

    Mit den Festplatten das gleiche. Die Umdrehungszahl sagt garnix über die tatsächliche Geschwindigkeit aus, da die Tatsächliche Geschwindigkeit je nach Hersteller und Modell extem unterschiedlich sein kann.
     
  4. #3 jumpman23, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2008
    jumpman23

    jumpman23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @2k5.lexi

    Danke für die schnelle Antwort!

    Also meinst Du der schnellere Prozessor und der höhere 2nd Level Cache des Dell machen sich eher bemerkbar als die anderen etwas schnelleren Bauteile des Sony?

    Wie sieht es denn mit der Material-Qualität aus? Sind da beide in etwa gleich?


    P.S.

    Die ATI hat im 3DMark 05 4188
    und die NVIDIA nur 2637
     
  5. #4 2k5.lexi, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    kleiner Tipp:
    Bei Benchmarks immer alle Werte von allen Benchs die du bekommen kannst vergleichen. Da die Benchs synthetisch sind und jede Leistungsfähigkeit der einzelnen Funktionen zusammengezählt werden.

    Nur ein beispiel welches frei erfunden ist, weil ich grade zu faul zum Zalhen suchen bin ;)

    Eine 6800 und eine 8400GT werden verglichen. im neuesten Bench mit DX10 hängt die 8600 die 6800 ab, weil sie DX10 darstellen kann und irgendwas hinbekommt, die 6800 scheitert weil sie DX10 nicht kann und bekommt daher keine Punkte.
    im alten 2003er ist die 6800 der 8400GT dann 3x überlegen, da sie alte Effekte deutlich besser und schneller darstellen kann.


    Zurück zum Thema:
    Der Leistungsunterschied wird nicht so ausfallen, dass ein Gerät deutlich leistungsfähiger ist. Der L2 Cache hat annähernd keinen Einfluss auf die Rechenleistung. Allein die Taktfrequenz ist für die Mehrleistung verantwortlich.
     
  6. #5 jumpman23, 13.08.2008
    jumpman23

    jumpman23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmmhh:confused:

    Jetzt bin ich ja hin und her gerissen.
    Also dann wohl doch Aufgrund der höheren Taktfrequenz des Arbeitsspeichers und der schnellere FSB das Sony? Oder meinst Du die höhere Taktfrequenz des Intel T9300 gegenüber dem P8400 was wider rum für den Dell sprechen würde?

    Die höhere Taktfrequenz des FSB bringt ja auch nur was wenn die anderen Komponenten diesen Speed mit machen - oder?

    Noch mal zur Materialqualität - gibt's das große Unterschiede?
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 13.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bist du Student?

    Wenn ja, konfigurier mal bei mtx mit T8100 und 2 Gbyte Ram komme ich auf knapp 1100 €.
     
  8. #7 jumpman23, 13.08.2008
    jumpman23

    jumpman23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den Tipp. Bin aber leider kein Student.
     
  9. #8 Syrabane, 13.08.2008
    Syrabane

    Syrabane Forum Freak

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330
    von der Verarbeitung nehmen sich wohl beide net viel.
    Dafür ist Dell beim Service um Einiges besser was man so liest...da soll Sony recht schlecht abschneiden.. außerdem kann man bei denen ganz gut was am Preis machen, wenn man per Telefon bestellt :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Doc Brown, 13.08.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Also da hier die technischen Daten der einzelnen Komponenten so akribisch verglichen werden, möchte ich zwei Dinge noch zu bedenken geben.

    Könnte es auch sein, dass das Motherboard mit über die Performance entscheidet?

    Es handelt sich hier doch nicht um einen Server, bei dem jedes Quäntchen Leistung zählt und der beim Provider im Schrank verschwindet bis er irgendwann ersetzt wird.

    Du solltest die beiden Geräte schon einmal angefasst und real gesehen haben. Denn das kann entscheidend sein, wäre es mir zumindest sehr.

    Das SONY VGN-SR19VN habe ich schon mal kurz angetestet und es hat bei mir einen ambivalenten Eindruck hinterlassen: Die Tastatur ist (durch die separaten Tasten?) hervorragend ...
    Aber lies mal hier meinen Beitrag:
    http://www.notebookforum.at/sony-vaio-forum/27789-sony-vaio-vgn-sr19vn-kurz-angetestet.html

    Das DELL kenne ich nicht, würde es mir aber kaum unbesehen kaufen.
     
  12. #10 jumpman23, 13.08.2008
    jumpman23

    jumpman23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Doc Brown

    Klar, ohne gutes Motherboard bringen die superschnellen Komponenten auch nichts, aber ich hoffe, dass die beiden Hersteller da auch was anständiges Verbaut haben.

    Deinen Bericht zum Sony hatte ich schon gelesen und Du warst ja von der Verarbeitung nicht sehr überzeugt.

    Da man die Dell Geräte ja nicht in einem Shop vor Ort kaufen kann wird es schwierig sich davon einen Realen Eindruck zu machen.
     
Thema:

13" Notebook Empfehlung. Sony VGN-SR19VN oder Dell XPS M1330?

Die Seite wird geladen...

13" Notebook Empfehlung. Sony VGN-SR19VN oder Dell XPS M1330? - Ähnliche Themen

  1. Notebook -1200€ Empfehlung

    Notebook -1200€ Empfehlung: Hi, ich suche für einen Freund nach einem Laptop für maximal 1200€, eher vielleicht etwas darunter. Hier sind meine Kriterien die ich auch nach...
  2. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  3. Notebook bis 500 euro Kaufempfehlung

    Notebook bis 500 euro Kaufempfehlung: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einen Notebook bis 500 euro für den Geburtstage meiner Schwester! Wäre euch dankbar etwas gutes für den...
  4. Altes Notebook, was nun? (OS-Empfehlung)

    Altes Notebook, was nun? (OS-Empfehlung): Guten Tag Liebe Comunity, :) ich habe das alte Notebook von meinem Onkel gefunden und als Geschenk erhalten. Ich würde diesen gerne also...
  5. Notebook-Empfehlungen (IPS+SSD)?

    Notebook-Empfehlungen (IPS+SSD)?: Hi, mein Desktop-PC von Dell ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und soll durch ein Notebook komplett ersetzt werden. Meine...