13" notebook = mac book?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Coomassie, 22.01.2010.

  1. #1 Coomassie, 22.01.2010
    Coomassie

    Coomassie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo :)

    Ich hätte ein paar fragen bzg Notebooks, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen :)

    Und zwar hab ich einen guten desktop pc zu hause an dem ich auch spiele.

    Das notebook sollte hauptsächlich für office anwendungen verwendet werden und im internet surfen. Die mobilität spielt eine rolle, ich würde es gerne öfters mit zu freunden oder mit zur arbeiten nehmen (vielleicht auch bald mit zur uni).
    Spielen würde ich auch mal darauf, dann aber eher adventures oder strategiespiele und mir gehts auch nicht so um die super grafik.

    Deswegen hab ich an ein 13" notebook gedacht. 15" ist mir schon wieder zu groß und unhandlich um es häuft mitzunehmen.

    Jetzt hab ich mich mal so grob umgesehen und 13" notebooks, die auch ein bisschen mehr leistung bringen sind "sehr" teuer also unter 1000€ nichts zu haben. (das wäre auch nicht umbedingt das problem)

    Nun hab ich bei einem arbeitskollegen mir das mac book pro 13" angucken dürfen. Ist schon sehr schick und gefällt mir auch sehr gut.

    Nun ist aber die Frage, ich würde wohl nicht so gerne das betriebssystem von Apple nutzen, ob es sinn macht dort windows rauf zu spielen?!

    Oder sollte man sich dann evtl nach einem 13" notebook von einem anderen hersteller mit windows betriebssystem umsehen?

    Oder habt ihr vielleicht noch ganz andere vorschläge?


    lg Coomassie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fun is live, 22.01.2010
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Nein, als Alternative wenn nicht alle Programme drauf laufen, macht ein Dual Boot mit Windows Sinn, will man aber auf einem Mac nur Windows nutzen wird man schnell unzufrieden sein. Da man meist die Leistung verschlechtert wird und die Akkulaufzeit wegen mangelnder Optimierung einbüßt
    Dafür solltest du die Fragen in dem angepinnten Thread beantworten.
     
  4. #3 Doggycw, 22.01.2010
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Hm, gute Verarbeitung und ein bisschen mehr Performance beim Spielen bieten auch das Lenovo Thinkpad T400 bzw. T410 (Hybrid Grafik) oder der Dell Adamo (9400 M G, gleiche Grafikkarte wie das Macbook)

    Das HP Probook dürfte auch interessant sein, aber der hat halt nur die ganz gewöhnlich intl GMA 4500
    Notebooks HP ProBook 5310m (VQ468EA)
     
  5. #4 SechsEnder, 22.01.2010
    SechsEnder

    SechsEnder Forum Freak

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werneck
    Mein Notebook:
    Sony Vaio CW1S1E/W
    Hi
    Wenn es denn nicht unbedingt ein MacBook sein soll, dann kann ich dir das VAIO VPCCW1S1 empfehlen. Ich habe es selber und bin sehr zufrieden damit. Spiele hab ich momentan nur Heroes of Might and Magic 5 drauf. Läuft flüssig auf den höchsten Details. Für Office-Anwendungen langt es allemal. Eine kurze Übersicht der Hardware findest du in meiner Signatur. Ansonsten schau einfach mal hier nach.

    CW Serie : VAIO : Overview : Sony

    Ciao
    Alex
     
  6. #5 Coomassie, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    Coomassie

    Coomassie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für eure Antworten.

    Ich hab mich jetzt mal mit den sony vaio auseinander gesetzt und das gefällt mir echt sehr gut und man bleibt auch noch gut unter 1000€ was natürlich ein netter nebeneffekt ist.

    Nein es muss nicht umbedingt ein Mac book sein, nur hatte ich das in letzter zeit so rausgelesen (vielleicht auch falsch verstanden) das die mac books pro derzeit das beste preis/leistungs verhältnis haben. Ihr könnt mich gerne verbessern ;)


    Bei der CW serie ist ja eine "kleine" grafikkarte mit bei. kann man mit der einigermaßen paar ältere spiele spielen? So in die richtung age of empires 3 etc? :)

    was kannst du denn über die akkulaufzeit sagen? hält das so 3 stunden?


    Notebooks TOSHIBA Satellite U500-12J

    was haltet ihr von dem? sieht für mich echt nett aus und auch für meine anwendungen ausreichend und der preis ist echt gut finde ich.
     
  7. #6 SechsEnder, 23.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2010
    SechsEnder

    SechsEnder Forum Freak

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werneck
    Mein Notebook:
    Sony Vaio CW1S1E/W
    2 1/2 Std. hält bei mir der Akku. Energieoption ist bei mir auf "Ausbalanciert" und die Diplayhelligkeit etwas dunkler eingestellt.
    Wenn dir die Graka nicht reicht, kannst du, soweit ich mich erinnere, das Notebook auch mit einer besseren Graka ausrüsten lassen. Zu Age of Empires kann ich dir aber leider nichts sagen. Wenn ich das Spiel hätte, würde ich es mal testweise installieren.
    Du kannst dir, wie bei DELL, auch ein komplett eigenes Notebook zusammenstellen.
    Ciao
    Alex
     
  8. #7 Coomassie, 24.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2010
    Coomassie

    Coomassie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Okay, danke für deine Antwort.

    Ich beantworte dann nochmal die fragen, vielleicht habt ihr ja noch ein paar andere vorschläge.

    * Wie ist dein Budget?

    Mehr als 1000€ sollten es dann doch nicht umbedingt sein. So um die 800€ wäre super.
    Kann keine vorteile für studenten oder ähnliches nutzen.

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    13"/14"

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Eigentlich hätte ich gerne ein Mattes Display, aber aber die gibt es wohl nicht wirklich mehr auf dem markt?!

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Office, Internet, Multimedia und auch mal Spiele.


    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Würde wenn, strategiespiele ala Age Of Empires oder egoshotter wie CoD4 und 5 spielen. Wenn Aion laufen würde, wäre auch super :)
    Ich hab nicht den anspruch auf die höchsten grafikdetails. Sollte auf Mittel spielbar sein.

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Nein

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    min 2 Stunden, alles was darüber ist, ist super :)

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Nein

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    USB, HDMI, Gigabit Lan, cardreader, (bluetooth)

    Cd Laufwerk sollte auch vorhanden sein.


    edit

    hab mir nochmal 4 notebooks rausgesucht zu dem toshiba, vielleicht könnt ihr dazu ja noch was sagen :)

    Notebooks Acer TM 8471 Timeline*Win7+Radeon 4330*
    Notebooks Acer Aspire Timeline 4810TZG-414G64Mn
    Notebooks ASUS UL80VT-WX028V [UnLimited]
    Notebooks HP Pavilion dv3-2210eg [Touch Technologie]

    Das von Asus hat es mir irgendwie angetan, kann jemand dazu was sagen?
     
  9. #8 anima322, 25.01.2010
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Windows läuft auf dem Macbook kein bisschen schlechter als auf nem normalen Notebook.

    Du kannst es via Bootcamp ganz normal installieren und es stehen dir dann alle Ressourcen zur Verfügung, wie es bei nem Notebook der Fall wäre.

    Mir erschließt sich jedoch immer noch nicht der Sinn, wieso du ein Macbook Pro kaufen würdest, jedoch OS X nicht nutzen willst (sondern Windows).

    Da kannst du gleich ein Notebook kaufen, die sind günstiger und können von der Hardware her viel mehr für das Geld, was das Macbook Pro kostet.

    Ebenso bieten die meisten Notebookhersteller 2 oder 3 Jahre Garantie an - Apple gewährt standardmäßig nur 1 Jahr.

    Solltest du ein Macbook kaufen wollen, dann solltest du auch von OS X gebrauch machen - immerhin ist das Notebook (zb. die Tastatur) darauf abgestimmt. Du kannst ja trotzdem Windows drauf haben wie am Anfang schon gesagt.

    Mehr zu Bootcamp entweder via PN oder du schaust mal hier:

    http://manuals.info.apple.com/de_DE/Boot_Camp_Installation-Konfiguration.pdf
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Coomassie, 25.01.2010
    Coomassie

    Coomassie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja, ich hatte mich mit einem Kumpel unterhalten, der eigentlich auch recht gut ahnung hat und er meine das das mac book derzeit im 13" bereicht vom preis/leistungs verhältnis am besten ist.

    Deswegen hatte ich es mir mal angeguckt.

    Hatte wie im post darüber mir jetzt schon ein paar andere rausgesucht und ich glaube ich werde mir das Asus holen.

    Nur hätte ich noch eine Frage dazu. Schafft der Intel Core™2 Duo SU7300 2x 1,30 GHz eher ältere spiele auf mittleren niveau?!
    So neue spiele kommen bei mir kaum ins haus, sondern ich bleibe lieber bei den alten.
     
  12. #10 anima322, 25.01.2010
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Kommt darauf an was du unter alt verstehst.
    Wahrscheinlich wird er Spiele wie Half Life 2 noch schaffen, aber naja. SU = Stromsparend.

    "SU“– Mobile Small Package CPU: ≤ 11,9 W TDP; ultrahohe Energieeffizienz"

    Also wirklich "das loweste vom lowesten" ^^ sozusagen...

    Also von der Güte her ist der Apple sicher nicht schlecht, aber er hat ein bestimmtes Einsatzgebiet (freizeit, Studenten usw.).

    Was du brauchst ist vll einfach nur ein normales 13-15 zoll notebook für alles mögliche.

    Und da gibts genug.
     
Thema:

13" notebook = mac book?

Die Seite wird geladen...

13" notebook = mac book? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...