13 Zoll Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Metti, 14.06.2009.

  1. Metti

    Metti Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, also ich werde demnächst anfangen zu studieren und brauche einen Laptop. Bei dem Laptop sind mir folgende Sachen wichtig:
    Mobilität
    Da ich oft mit dem Zug fahren muss oder aufgrund des Studiums auch sonst oft unterwegs bin, sollte das Laptop mobil sein, sprich 13,3 Zoll wäre mir am liebsten, der Rest ist mir persönlich zu globig und nicht für mobile Zwecke gedacht. Filme und so schau ich wenn dann lieber wo anders und nicht im Speziellen auf dem Laptop. Zudem ist mir aufgrund der Zugfahrten (2-3 Stunden) eine lange Akkulaufzeit wichtig, aber das gehört ja auch alles zum Stichwort "Mobilität"...
    Aussehen
    Es gibt keine wichtigen Gründe dafür, aber der Laptop sollte schon gut aussehen, also nicht nur eine schwarze aufklappbare eckige Box. Ich will mich schon mit dem sehen lassen können...
    Leistung
    Ich bin auf Programme wie Photoshop angewiesen, auch da ich damit viel im Studium arbeiten werde. Ich weiß zwar, dass 13,3 Zoll nicht das Beste dafür ist, aber die Mobilität ist mir dann doch ein wenig wichtiger.
    Natürlich sollten auch ein paar Spiele darauf laufen, nicht so die super Neusten, aber auch nicht super Ältesten, aber eher Neuere, man weiß ja auch nie was in Zukunft noch alles kommt...
    Preis
    Ich würde für das Notebook bis zu 1300 Euro ausgeben, darüber sollte es nicht liegen, das ist schon die oberste Schmerzgrenze von mir...

    Natürlich habe ich mich schon informiert im Vorfeld und habe ein paar gefunden
    Der LG entspricht genau dem was ich suche, das externe Laufwerk spielt keine Rolle, ich benötige das eh nicht für mobile Zwecke. Ich habe bereits nach dem Tarsia gesucht, finde aber keine mehr, den Einzigen p310, den ich noch finde ist der Eleni und dieser ist mir wieder zu teuer. Weiß einer da was genau drüber, ist der zu empfehlen, überhaupt noch zu haben?

    Der Dell gefällt mir vom Aussehen, die Grafikkarte ist wie ich gelesen habe (habe da keine selbst wenig Ahnung) eine Einsteigerkarte, aber was mir am wenigsten gefällt ist die Akkulaufzeit, die ja sehr gering sein soll, das ist natürlich dann eher schlecht...

    Habt ihr eine noch eine Idee? Oder eine Möglichkeit günstig an einen p310 zu kommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 14.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Nach Deinen Kriterien würde ich eigentlich sofort ein 13,3"-MacBookPro empfehlen. Als Student dürfte das auch noch in Deinem Preisrahmen liegen.

    Kommt das für Dich nicht in Frage?

    P.S.: In den meisten Zügen gibt es auch Steckdosen.
     
  4. #3 R10, 14.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2009
    R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hi,

    Macbook wäre sicherlich ne Idee wert und preislich gesehen sind die seit einiger Zeit auch voll in Ordnung. Allerdings wenn du hauptsächlich Windows verwenden willst bzw. nicht umsteigen willst hätte ich hier noch nen Tipp für dich:

    Sony Vaio VGN-Z21MN/B schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at EU

    Sony Vaio Z21MN, liegt noch in deinem preislichen Rahmen und erfüllt soweit ich erkennen kann deine Anforderungen. Die Grafikkarte ist allerdings auch nicht die schnellste, dafür haste ne sehr gute Akkulaufzeit und die meisten kleineren Spiele sollte das Z21 auch packen. Das LG ist sowieso einmal mit der großen GPU, also wenn dass das ausschlaggebende Kriterium ist musst du dazu greifen. Gibt es sonst nirgendswo.


    lg R10


    PS. Hier ein Testbericht zu einem ähnlichen Modell. Musst nur das UMTS Modul und das höher aufglöste Display berücksichtigen.
     
  5. #4 Metti, 14.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2009
    Metti

    Metti Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab mir mal beide von euch vorgeschlagenen Geräte angeschaut:
    - MacBookPro: Sieht schick aus, 7 Stunden Akku, vom Rest habe ich keine Ahunng, außer dass die zahl der Grafikarte größer ist als die vom Sony (-> besser, so wie ich das sehe). Allerdings bin ich bei Mac immer skeptisch. Laufen da alle Programme und alle Spiele? Weil allein zum Surfen ist mir das schon zu teuer...

    -Sony: Gefällt mir auch, aber laut Daten erscheint mir der Dell schon besser, als das Vaio und der Dell ist sogar noch günstiger. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege

    Was ich auch nicht verstehe ist die Tatsache dass das LG eine bessere Grafik drin hat als das Sony und trotzdem gleich teuer ist, irgendwo muss doch da auch ein Hagen sein. Könnt ich mir einen Shop nenen, der das p310 noch vorrätig hat (also nicht das eleni, das ist ja zu teuer), ich finde da keinen, der das noch anbeitet, obwohl es doch gar nicht so alt ist, was hat das für Ursachen?
     
  6. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Beim MacBook laufen zumindest die ganzen Adobe Produkte problemlos. Mit Spielen wirds schon deutlich schwieriger, auch weil die Grafikkarte neuere Spiele wohl schwer packen wird (das ist sowieso ein Problem, 13" und neue Spiele passen nicht zusammen). Ansonsten sind die Leistungsdaten recht ordentlich!

    Ich hab zwar das Gewicht des Studio XPS nicht im Kopf, aber ich bin mir sicher, er wiegt ca 500g mehr als das Vaio. Mehr Mobilität kann man im 13" Segment nicht verlangen.
     
  7. #6 robert.wachtel, 14.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Nun, MacBookPro lohnt sich natürlich nur dann, wenn Du auch das MacOS X nutzt. Gerade im bildbearbeitenden und graphischen Bereich hat der Mac allerdings da sowieso die Nase vorn, da die entsprechende Software wie z.B. eben PhotoShop ursprünglich aus der Mac-Welt kommt.

    Ansonsten solltest Du vielleicht noch spezifizieren, was Du unter "alle Programme" verstehst? Windows-Programme laufen natürlich nicht unter MacOS, genausowenig wie MacOS-Programme unter Windows laufen. Immerhin hast Du auf einem Mac noch die Möglichkeit, Windows als zusätzliches Betriebssystem zu installieren. Diese Möglichkeit hast Du zumindest auf normalen Weg nicht auf einem herkömmlichen PC/Notebook.

    Für Spiele würde es sich dann empfehlen, eine zusätzliche Partition mittels Bootcamp für Windows XP/Vista/7 einzurichten, von der Du dann bedarfsweise das System zum Spielen starten kannst.
     
  8. #7 Metti, 14.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2009
    Metti

    Metti Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da magst du recht haben, aber es ist ja auch nicht so, dass ich den ganzen Tag rumlaufe oder mit dem Zug fahre. Da ist mir die Leistung schon wichtiger und ich würde bei der Mobilität abstriche machen.

    Da hab ich aber von dem LG was anderes gehört, nur leider finde ich den nicht, denn der hat für mich nur Positives, oder irre ich mich?
    Wenn ich mich damit auskennen würde, könnte ich das möglichweise in Betracht ziehen, nur leider ist dem nicht so, ich mach da eher mehr kaputt

    Die Programme die ich benötige werden auch auf dem Mac laufen, das ist das kleinere Problem, aber bei den Spielen mit dem Bootcamp usw. bin ich mehr als skeptisch, also ich tendiere eher zu Windows
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Nur zur Klärung die Grafik im Macbook ist trotz höherer Nummer deutlich schwächer als die im VAIO. Die im Mac ist einen Onboard Grafik (ala Intel GMA) und die im VAIO eine externe.

    Denke nicht, dass sich das VAIO und das XPS viel tuen im Bezug auf Leistung. Von der Funktionalität ganz zu schweigen.



    lg R10
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 robert.wachtel, 14.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Auch LG kann nicht hexen.

    Notebooks und (neue) Spiele passt ja eigentlich schon nicht zusammen, aber bei 13"-Geräten müssen aufgrund der räumlichen Gegebenheiten ja noch viel mehr Einschränkungen in Kauf genommen werden.
     
  12. #10 robert.wachtel, 14.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Da sprechen die Benchmarks aber eine ganz andere Sprache:

    Notebookcheck: NVIDIA GeForce 9300M G
    Notebookcheck: NVIDIA GeForce 9400M (G)

    Was per se erst mal eine absolute Null-Information bzgl. der Leistung darstellt. Man kann ja auch nicht sagen, dass benzingetriebene Fahrzeuge grundsätzlich schneller sind als Dieselfahrzeuge.
     
Thema:

13 Zoll Notebook

Die Seite wird geladen...

13 Zoll Notebook - Ähnliche Themen

  1. Notebook Uni und zocken. 13-14 Zoll

    Notebook Uni und zocken. 13-14 Zoll: Moin Ich suche für mein Studium ein Notebook. Meine Vorstellung lag bei liegt bei 600-1000€. Es sollte am besten ein 13 Zoll Display haben,...
  2. Notebook 15 Zoll bis 500 Euro

    Notebook 15 Zoll bis 500 Euro: Hey Leute, ich bin jetzt schon seit Tagen auf dieser Seite unterwegs um ein super Angebot für ein 15 Zoll Notebook zu bekommen aber irgendwie...
  3. 17 zoll notebook bis 500 euro?

    17 zoll notebook bis 500 euro?: Hey Leute ich möchte mir gerne ein notebook zulegen.schmerzgrenze wär 500 euro.Wichtig ist mir das photoshop 2015 flüssig drauf läuft und ich...
  4. 15,6 Zoll vs. 14,1 Zoll Notebook (TN vs. IPS 1920x1080 Auflösung)

    15,6 Zoll vs. 14,1 Zoll Notebook (TN vs. IPS 1920x1080 Auflösung): Guten Tag! Ein neues Notebook muss her. Bisher war ich immer auf Business Geräten die 15,6 Zoll hatten, jedoch will ich diesmal ein FHD IPS...
  5. Tipp zum Gaming Notebook 13-14 Zoll

    Tipp zum Gaming Notebook 13-14 Zoll: Da mein altes Dell Notebook schön langsam seinen Geist aufgibt (war damit viele Jahre sehr zufrieden) und ich mit dem inzwischen getesteten...