15,4" Business/Allround Notebook gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von RoLee, 08.12.2007.

  1. RoLee

    RoLee Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    z61m
    Hallo,

    ich suche ein Notebook für € 1200 oder weniger mit:
    o brauchbarem bis gutem Display 15,4"
    o Core2Duo 1,8 - 2 GHz
    o RAM 2GB
    o Auflösung 1680 x 1050 wäre schön ist aber nur Kriterium bei gleichwertigen Modellen
    o Harddisk >80 GB
    o Akkulaufzeit 2,5 bis 3h im Office Betrieb
    o gute Verarbeitungsqualität
    o keine integrierte Grafik wäre auch von Vorteil

    Momentan denke ich dabei an:
    o LG R500
    o Lenovo N200
    o Samsung R70

    kann mir jemand eines dieser Modelle besonders empfehlen oder gibt es noch andere auf die ich noch nicht gestoßen bin?
    Wäre schön wenn jemand ein paar Tipps für mich hätte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 08.12.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Toshiba Satellite Pro A200
    Core 2 Duo T7500 2x 2.20GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 200GB • HD DVD-ROM und DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon HD 2600 256MB max.1024MB shared memory • 4x USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11agn/Bluetooth • ExpressCard Slot • 6in1 Card Reader (SD/SD IO/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam (1.3 Megapixel) • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800) • Windows Vista Business • Li-Ionen-Akku • 2.72kg • 24 Monate Herstellergarantie
    http://www.heise.de/preisvergleich/a294979.html

    Ist allerdings noch nicht erschienen. Scheinbar erst ab 11.12. erhältlich.

    Ein Kollege nutzt eines der Vorgänger Satellite Pro Geräte und ist hochzufrieden.
    Sein Display spiegelt auch ist aber sehr hell.

    Sony Vaio VGN-FZ21J
    Core 2 Duo T7250 2x 2.00GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 160GB • Blu-ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL • NVidia GeForce 8600M GS 256MB max.1024MB shared memory • 3x USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg/Bluetooth • HDMI • ExpressCard/34 Slot • Memory Stick (standard/Pro/Duo/Pro Duo) Slot • SD-Card Slot • Webcam (1.3 Megapixel) • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku (VGP-BPS8A) • 2.80kg • 24 Monate Herstellergarantie
    http://www.heise.de/preisvergleich/a287977.html

    Der Prozessor ist deutlich schwächer als der vom Toshiba.

    Wenn Du Student bist, dann gäbe es noch das Samsung R70 Damaya:
    http://www.studentbook.de/r70-t7500-damaya.html

    Von denen würde ich persönlich das Toshiba nehmen. Das Lenovo ist kein Thinkpad, deswegen eher nicht zu empfehlen.
    Zum LG hier ein Test:
    http://www.notebookjournal.de/tests/256
     
  4. #3 Alexxander, 08.12.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Das Lenovo N200 erreicht zwar nicht die Verarbeitugsqualität eines Thinkpads, ist aber dennoch ein zu empfehlendes Notebook. Hier ein Test: http://www.notebookjournal.de/tests/306

    Beim LG ist der separate Nummernblock zu beachten (praktisch aber zwangsläufig mit kleineren Tasten verbunden).

    Alexander
     
  5. RoLee

    RoLee Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    z61m
    Danke für die Antworten!

    Das Samsung scheidet für mich aufgrund der Festplatte aus 4200U/min sind definitiv zu wenig. Bei meinem ThinkPad sind die 5400U/min schon ein Flaschenhals weswegen ich mir jetzt eine 7200er Platte zulegen werde.
    Meine Wahl wäre hier das R70-Aura T7100 Devin (http://notebook.samsung.de/article.asp?artid=8283180C-E740-415E-9CCF-49BC2DB4A006)

    Bei Toshiba bin ich auch ein wenig skeptisch, da hier die Akkulaufzeit wie bei den Asus Notebooks meist sehr gering anstatt nur gering ist. Außerdem deutet die große Festplatte gepaart mit dem günstigen Preis auf ein Modell mit 4200U/min hin (hab leider keine Informationen dazu gefunden).

    Das Sony VGN-FZ21J gefällt mir eigentlich ganz gut, ich tendiere hier aber mehr zum Sony VGN-BX41VN bei dem aber auch die Akkulaufzeit nicht besonders sein soll.

    Der Test des LG ist vom Modell R500-UPRAG, das ist mir mit ca. € 1400,- zu teuer. Es gibt aber noch das Modell R500-C.CPCAG aus dem ich nicht ganz schlau werde. Es hat die gleiche Austattung wie das R500-UPRAG (bis auf das WLAN Modul), ist aber um € 200,- billiger. Ich Vermute mal, dass ein schlechteres Display verbaut wurde.
    Und dann wäre da noch das R500-U.CPRBG. Es entspricht in etwa dem hier getesteten Modell (http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3941)

    Ich denke auch, dass das lenovo nicht so schlecht ist wie sein Ruf. Was man auf diversen Bildern erkennen kann ist das Design und die Verarbeitung an das der ThinkPads angelehnt. Es ist zwar kein FlexView Display verbaut und ein paar Kleinigkeiten sind nicht so toll. Irgendwo muss ja die Preisdifferenz zu den ThinkPads herkommen. Leider hatte ich noch keines in der Hand um mir ein genaues Bild zu machen.
     
  6. #5 2k5.lexi, 08.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    *Anrufbeantworter einschalt*

    Die Umdrehungzahl allein von Festplatten sagt überhauptnix über die Geschwindigkeit aus - Es kommt bei Geschwindigkeitsmängeln auf die Zugriffszeiten und den Datendurchsatz an.

    Weitere Sachen nach dem Piep

    *PIIIIEEEEEP*

    *Ende der Ansage*

    /edit: Nein die Lenovos sind solide Geräte. Nix besonderes, aber sauber verarbeitet und mit guten Displays.
     
  7. #6 Alexxander, 08.12.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Das CPCAG finde ich ab 1.138,68, das UPRAG ab 1.189,00 mit einiger Schwankungsbreite:
    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/840522_-r500-c-cpcag-lg-electronics.html
    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/784918_-r500-uprag-lg-electronics.html
    Beide also bei größeren Online-Anbietern für rund 1.200,00 Euro.

    Die Akku-Laufzeit der Vaio FZ-Serie ist nicht berauschend.

    Beim Samsung R70 würde mich die für Fingerabdrücke und Kratzer empfindliche Gehäuseoberfläche stören.

    Alexander
     
  8. #7 Brunolp12, 08.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    alte, billige 5400 er, die werksseitig bestimmt oft verbaut werden, sind auch nicht per se schneller. An der Drehzahl würd ich mich mal nicht so festklammern. Aber die Platte ist immer ein Flaschenhals, das liegt in der Natur der Sache. Das wird sich auch mit sehr schnellen Platten nicht ändern.

    :rolleyes: die Welt der Festplatten ist etwas komplizierter
     
  9. RoLee

    RoLee Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    z61m
    Das kommt davon wenn man nur mal schnell bei geizhals sucht :) Danke für die Links zum R500.
    http://geizhals.at/a277842.html
    http://geizhals.at/a261964.html

    Nun zum Thema Festplatte:
    Mir ist durchaus klar, dass hier mehrere Faktoren eine Rolle spielen. Die Zugriffszeiten unterscheiden sich jedoch bei allen namhaften Herstellern nur minimal. Da bei einer höheren Umdrehungszahl, die Daten öfter am Schreib-/Lesekopf vorbeiziehen sollte sich alleine dadurch eine merkbare Steigerung der Transferleistung bemerkbar machen (vorausgesetzt die Anbindung an das Mainboard spielt mit, was bei ide oder sata heutzutage kein problem sein sollte). Rechnet man nun einfach über die Periodendauer den Unterschied einer 4200er zu einer 7200er Platte aus, kommt man darauf, dass eine Platte mit 4200U/min bei einer Zugriffszeit von ca. 8ms die gleiche Transferrate haben müsste wie eine Platte mit 7200U/min bei ca. 14ms Zugriffszeit wenn sich die Festplatten durch sonst nichts unterscheiden.
    Da ich meine derzeitige Hitachi Travelstar 5K100 (http://www.hitachigst.com/hdd/support/5k100/5k100.htm) durch eine 7K200 (http://www.hitachigst.com/portal/site/en/menuitem.9958814a08a37d75797ecae2eac4f0a0) ersetzen werde, bin ich mir sehr sicher, dass sich mein System dann spürbar schneller verhält.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 09.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  12. #10 Brunolp12, 09.12.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Halbwissen :mad:

    das "spürbar schneller" kann sein, ist aber was anderes
     
Thema:

15,4" Business/Allround Notebook gesucht

Die Seite wird geladen...

15,4" Business/Allround Notebook gesucht - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...