1520/21 bzw. 1720/21 welches Display?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Barista, 03.07.2007.

  1. #1 Barista, 03.07.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,


    ich tendiere immer stärker zu einem Notebook von Dell.
    Von der Größe her ist noch nicht endgültig entschieden, ob es ein 15,4 oder 17-Zoll Gerät werden soll, wobei eigentlich alles für die 17-Zoll-Variante spricht (ist als Ersatz für den Desktop gedacht und wird eigentlich nur in der Wohnung mit Wlan benutzt).

    Irritiert bin ich bei Dell nur von den verschiedenen Möglichkeiten, was die Displays angeht.
    Angeboten werden:

    1520/1521:

    15.4" UltraSharpTM Wide Screen SXGA+ (1680x1050) display with TrueLifeTM
    15.4" Wide Screen XGA+ (1440x900) display with TrueLifeTM
    15.4" Wide Screen XGA (1280x800) display with TrueLifeTM
    15.4" Wide Screen XGA (1280x800) display


    1720/1721:

    17" UltraSharpTM Breitbild-WUXGA (1920 x 1200) Display mit TrueLifeTM
    17-Zoll-Breitbild-WXGA+ (1440 x 900) Display mit TrueLifeTM
    17-Zoll-Breitbild-WXGA+ (1440 x 900) Display


    Soweit ich weiß, kann man sich (zumindest war das bei den 6400/9400ern so) sogar noch ein mattes Display ordern.

    Ich bin von den verschiedenen Auflösungen nun völlig verwirrt. Welches Display sollte man den nun nehmen (bei 15,4 bzw 17 Zoll). Je höher die Auflösung, desto kleiner wird ja letztlich die Darstellung. Kann man dennn dann z.B. bei dem SXGA+ die Auflöung wieder herunterfahren, wenn einem die Darstellung doch zu klein sein sollte?

    Über ein wenig Hilfstellung zur Displayfrage würde ich mich sehr freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoerndl, 03.07.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Also was die Auflösung an sich angeht, kann Dir der Link hier vielleicht ein wenig weiterhelfen. Wenn Du eine der dort aufgelisteten Auflösungen schon kennen solltest, orientierst Du Dich einfach daran und schätzt die anderen ab.

    Auch ein Gang in den Geizmarkt könnte sich hier empfehlen, um sich mal verschiedene Notebooks (Größen und Auflösungen) anzuschauen und nen Eindruck zu bekommen.Auch die Frage, ob Du lieber ein mattes oder ein spiegelndes Display willst, ließe sich dort klären, falls sie gerade ein mattes Display da haben sollten.

    Einen direkten Tipp, welche Auflösung denn nun die beste sei, kann Dir Keiner geben, da das sehr stark vom jeweiligen subjektiven Empfinden abhängt. Was Du allerdings noch bedenken solltest: Die Auflösung des Notebooks kann ruhig etwas kleiner sein, als auf einem gleichgroßen TFT. Der Grund dafür ist einfach, man sitzt von einem TFT 50-60cm weg und von einem Notebookdisplay nur 30-40cm, da die Hände ja meist in Reichweite der Tastatur sein müssen. So kann ein 17 Zoll Notebook für Dich mal ganz schnell (subjektiv) wie ein 20-22 Zoll TFT wirken.
    ...und Fakt ist auch: Mit höheren Auflösungen hat man einfach mehr Platz aufm Bildschirm ;)
     
Thema:

1520/21 bzw. 1720/21 welches Display?