17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Wusel123, 06.03.2014.

  1. #1 Wusel123, 06.03.2014
    Wusel123

    Wusel123 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich suche ein Notebook als Desktopersatz für meine Frau. Die 15"-Bildschirme findet sie zu klein, daher soll es ein 17"-Notebook werden. Und: Der Bildschirm muss unbedingt matt sein!

    Budget: ca. 600 bis 700€
    Forschung/Lehre: NEIN
    Mobile Nutzung: gelegentlich, meist steht das Gerät stationär, gelegentlich wandert es auch mal zwischen Schreibtisch und Wohnzimmer hin und her
    Verwendung: Office, Internet, Bild-/Fotobearbeitung, MP3, auch mal n Film anschauen, KEINE Spiele

    Es soll einige Jahre halten; aktuell hat sie einen Dell Inspiron 1300, 8 Jahre alt, und das neue Notebook soll ähnlich lange genutzt werden.

    Was haltet Ihr von folgenden Geräten:

    HP ProBook 470 G1, Core i5-4200M, 4GB RAM, 500GB (E9Y75EA) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Fujitsu Lifebook N532, Core i5-3230M, 4GB RAM, 500GB, Windows 8 Pro (N5320M4501DE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wortmann Terra Mobile 1712, Celeron 1037U, 4GB RAM, 1TB, Windows 7 Home Premium (1220281) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    --> Ist schon um einiges günstiger, aber was ist hier von dem Prozessor Celeron 1037U zu halten? Ist der ausreichend? Und das auch noch in 5-7 Jahren mit dann entsprechend neuerer und leistungshungrigerer Software?

    Wortmann Terra Mobile 1748P, Core i3-3120M, 4GB RAM, 1TB (1220256) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wortmann Terra Mobile 1749, Core i3-4000M, 4GB RAM, 1TB (1220339) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Über Wortmann findet man sehr wenig Informationen, wie schätzt Ihr deren Notebooks ein?

    Danke für Eure Tipps.
    Wusel123
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 07.03.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wortmanns sollten von Clevo oder Compal kommen. Musste mal die Designs und die Ausstattungen mit einschlägig bekannten Schenker Geräten vergleichen.

    Aber sonst: Probook oder wieder ein 17" Dell.
     
  4. #3 Wusel123, 10.03.2014
    Wusel123

    Wusel123 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tja, Dell hätten wir ja gern wiedergenommen. Aber ein 17"-Notebook mit mattem Bildschirm gibt's bei Dell erst ab 850€ aufwärts (Inspiron 17R), deutlich über dem Budget. Schade.
    Notebooks mit Hersteller: Dell, Display-Größe ab 17", Display-Typ: LCD matt (non-glare) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    HP Probook 470 hab ich schon in der engsten Auswahl...

    Und, ja stimmt, Wortmann ist Clevo. Aber die baugleichen/ähnlichen Geräte von Schenker sind doch noch um einiges teurer, was sich aber nur zum Teil mit der höheren (von meiner Frau nicht benötigten) Austattung begründen lässt.

    Und wie sind diese Clevo-Geräte eigentlich qualitativ? (Tastatur, Display, Kühlung, Wartungsfreundlichkeit)

    Der 1712 von Wortmann/Clevo kostet nur 500€ (ausreichende Ausstattung, nur USB3.0 fehlt).
    --> Wäre denn der Celeron 1037U ausreichend? Und das auch noch in 5-7 Jahren mit dann entsprechend neuerer und leistungshungrigerer Software?

    Und was gibt es über den Fujitsu N532 zu sagen?

    Danke,
    Wusel123
     
  5. #4 2k5.lexi, 10.03.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 Wusel123, 10.03.2014
    Wusel123

    Wusel123 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Laut Intel Celeron 1037U Notebook Prozessor - Notebookcheck.com Technik/FAQ ist der Celeron 1037U auf Basis Ivy-Bridge, 1.8GHz, aber im Vergleich zu i3-, i5- und i7-Prozessoren sind die meisten Features deaktiviert (Turbo Boost, AES, HyperThreading).
    Ist der auch in 5-7 Jahren noch ausreichend?

    Und zur Qualität der Clevo-(Wortmann-) Geräte könnt Ihr nichts sagen?

    Zur Qualität des Fujitsu Lifebook N532 auch nicht?
     
  7. #6 2k5.lexi, 10.03.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ne Glaskugel hab ich nicht. Aber da ich seit 6 Jahren mit nem Core2 Duo unterwegs bin hast du eine faire Chance.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?

Die Seite wird geladen...

17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu? - Ähnliche Themen

  1. 17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz

    17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz: Hi! Das alte Sony Vaio einer Bekannten hat den Dienst quittiert und nun muss etwas Neues her. Das Gerät war von 2008/2009 und hatte ein helles und...
  2. 17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht

    17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht: Hallo zusammen. First things first: -Wie hoch ist dein Budget? Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi...
  3. Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik )

    Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik ): Guten morgen allerseits und hallöchen. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, das meinen betagten Desktop ersetzt und mich auf meinem Weg...
  4. Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro

    Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook. Hier die Antworten auf die Standardfragen: Die Budgetgrenze liegt bei 1000 Euro. Wenn...
  5. Notebook ab 15 Zoll als Desktopersatz.

    Notebook ab 15 Zoll als Desktopersatz.: *Eine neue Eintagsfliege trudelt in das Forum* Hiho Leute, ich suche derzeit einen Laptop für meine Mutter. Der Laptop sollte ein...