2 Fragen zum Inspiron 1720

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von mfw, 20.07.2007.

  1. mfw

    mfw Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi,



    1. Ich dachte bisher immer, dass man Dell Notebooks nur bei Dell kaufen koennte. Aber bei eBay kann man sie auch kaufen.
    --> hier klicken
    Ich habe jetzt die Konfigurationen nicht direkt verglichen. Aber das kommt mir doch um einiges billiger vor.
    Hat es irgendeinen Nachteil, wenn man das Notebook nicht direkt bei Dell kauft? Gibt es einen Haken?


    2. Im Forum hier habe ich gelesen, dass der 9cell Akku nach hinten etwas raussteht. Was genau bedeutet das? Hat es irgendwelche Auswirkungen auf die Transportmoeglichkeiten? Passt es schlechter in einen Rucksack / eine Tasche?


    Vielen Dank fuer eure Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 21.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    lies dir mal das Angebot genau durch.
    Ganz unten in der Widerrufserklärung steht folgendes:

    Das is der größte Schwachsinn.
    Dell Rechner, allgemein Computersysteme, gelten nicht als Sonderanfertigungen da sie wieder zerlegbar sind.
    Vor allem gewerbliche Betreiber sollten das wissen.
    Also ein klares NEIN von mir zu diesem Shop.

    Ich schreib denen gleich mal ne Mail. Bin gespannt ob die sich melden.
     
  4. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Na ja, Ebay halt. Nicht ohne Grund trägt dieser Laden zu recht den Untertitel "Weltweit grösste Betrugsplattform". Wer da kauft, ist mittlerweile selber Schuld.

    Die vernünftigen Händler kann man dort mittlerweile an ein paar Händen abzählen. Und bei diesen Händlern kann man meistens auch in einem normalen Online Shop bestellen, was oftmals dann sogar nochmals preiswerter ist.
     
  5. #4 hoerndl, 21.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.

    Der schwarze Balken am linken Ende ist der nach hinten herausstehende 9 Zellen Akku (denke mal, DellUser19 hat nich dagegen, wenn ich sein Bild hier reinsetze :) )

    edit: Himmel, ist das Bild gross! *ieks*

    edit by ThomasN: Ich nutz mal meine Mod Rechte aus :D . Ich denke die angehängte Größe tuts auch
     

    Anhänge:

  6. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Also bei Ebay würde ich auch kein Notebook kaufen (ich kaufe da aus Überzeugung nie etwas, habe ich noch nie, werde ich auch nie)!
    Es gab/gibt so viele Fälle wo man bei Ebay betrogen wurde, das ich lieber bei dem was ich vorhabe zu kaufen 10 - 50€ mehr ausgebe und dnan weiß, ja ich bekomm auch das was ich will und es funktioniert auch einwandfrei.

    Also wenn du vor hast ein Book zu kaufen, kauf es bei einem Hänlder deines Vertrauens


    P.S. :D Ja hoerndl das Bild ist ziemlich groß :)
     
  7. #6 ThomasN, 21.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Hier mal meine Mail an den Shop:



    SG Damen und Herren.
    Sie schreiben in ihrem Angebot

    ZITAT:
    Ende der Widerrufsbelehrung

    Jedes bei uns angebotene Notebook der Firma Dell wird vom Hersteller ausschliesslich für den jeweiligen Kunden nach seinen Vorgaben produziert. Es wird nach Kundenspezifikationen angefertigt und ist auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten und somit von der Möglichkeit der Widerrufung der Vertragserklärung ausgeschlossen.

    ZITAT ENDE

    Das dies Blödsinn ist sollte ihnen als gewerblicher Shop Betreiber klar sein. Computersysteme gelten nicht als Sonderanfertigungen und sind somit von dieser Regelung ausgenommen.

    Dazu diese Belege:
    http://www.jurpc.de/rechtspr/20030151.htm
    http://juris.bundesgerichtshof.de/c...ient=3&anz=48&pos=0&nr=25717&id=1049309636.14

    Ich bitte um Stellungnahme und Korrektur ihrer Angebote.

    LG
     
  8. mfw

    mfw Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für eure Antworten!
    Ich kaufe eigentlich fast alles bei Ebay... bin bei 99% der Artikel zufrieden, aber bei so einer teuren Anschaffung ist vielleicht wirklich nicht klug, so ein Risiko einzugehen.


    Danke auch für das Bild. Jetzt kann ich mir was drunter vorstellen. Sieht schon etwas seltsam aus, dürfte aber bezüglich der Laptoptasche nicht allzu sehr stören. Oder ist es klüger den Akku rauszunehmen beim Transport?
     
  9. #8 ThomasN, 21.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    hoho, die haben mir grad geschrieben dass ich ihnen bitte meine Mail Adresse mitteilen soll weil ihre Antwort nicht in das eBay Feld passt :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 litecomshop, 21.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2007
    litecomshop

    litecomshop Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    da es hier in dieser Diskussion um ein Angebot aus unserem eBay-Shop geht und wir durch Meinungsäusserung in Verbindung mit kriminellen Machenschaften gebracht werden, möchten wir gerne unsere Stellungnahme an ThomasN veröffentlichen und zur Diskussion anregen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir darin weitergehend nicht eingreifen werden.

    "Sehr geehrter Herr N.,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Die von Ihnen vorgelegten Urteile sind uns bekannt, bitte beachten Sie, daß dieses nicht auf unser Verkaufssystem und die von uns angebotenen Produkte übertragbar ist. Dieses haben wir rechtlich prüfen lassen.

    In Gegensatz zu dem Beklagten des angeführten Urteils sind wir nicht der Hersteller des Notebooks, der selbständig die Geräte zusammenstellt, also aus vorhandenen einzelnen Komponenten etwas Ganzes erstellt. Wir sind der Lieferant von Produkten, die der Kunde über uns beim Hersteller nach seinen Bedürfnissen produzieren lässt.
    Der Gesetzgeber gibt allen Verbrauchern das Recht, bei Kaufverträgen nach Fernabsatzgesetz die Willensäußerung zum Kaufvertrag unter bestimmten Voraussetzungen zu widerrufen. Davon ausgeschlossen ist die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
    Das trifft in diesem Zusammenhang auf die von uns angebotenen Notebooks der Firma DELL zu, welche auf Anforderung des Kunden in seiner Konfiguration für Ihn personalisiert produziert werden. Die Notebooks können vom Verkäufer nach einer eventuellen Rückgabe des Kunden nicht auseinandergebaut und in ein anderes Gerät implementiert werden (was wohl auch keiner unserer Kunde möchte). Jedes Gerät hat eine „Seriennummer“, den SERVICE TAG, dem die Konfiguration und auch Garantiezeit hinterlegt ist.

    Wir behalten es uns vor, von unserem Recht nach Fernabsatzgesetz gebrauch zu machen. Jeder Kunde wird spätestens mit der Bestellbestätigung über diesen Sachverhalt informiert, wir verstecken diese Informationen nicht, sie stehen in den AGB und in der Widerrufsbelehrung für jeden vor dem Kauf ersichtlich. Bis zum Produktionsbeginn ist es zudem ohne Verpflichtungen möglich, das der Kunde seine Bestellung storniert. Bei telefonischen Bestellungen weisen wir zudem jeden Käufer auf die ausgeschlossene Rücknahmemöglichkeit und -pflicht hin und bisher hat noch keiner ein Problem damit gehabt.

    DELL gibt Verbrauchern die Möglichkeit, die bestellte Ware innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen zurückzugeben. Es steht jedem frei, rechtliche Grenzen zum Vorteil des Kunden zu erweitern. Seien Sie sich sicher, daß DELL dieses in seinen Preisen einkalkuliert.

    Bitte gestatten Sie mir die Frage, ob Sie in diesem Zusammenhang bei Ihrer Kritik mit Verkaufsbedingungen mit zweierlei Maß messen. Sie sind als Moderator im http://www.notebookforum.at aktiv. In diesem Zusammenhang haben wir auch den Thread http://www.notebookforum.at/t16601-p-kaufvertrag.html mit Interesse verfolgt. Dort stellen Sie Sich in mehreren Kommentaren hinter den österreichischen Verkäufer MTX-Computer, der als gewerblicher Händler keine AGB besitzt (ich kenne die rechtlichen Bedingungen in Österreich nicht und möchte es daher nicht weiter werten) der ebenfalls keine Rücknahmemöglichkeit anbietet und geben äussern Ihre Meinung mit:

    - „Wenn man mit dem Gerät nicht zufrieden ist, wäre es wohl klüger es in eBay weiter zu verkaufen.“
    - „Dass Alex das nicht will ist verständlich, weil er dann auf den Geräten sitzen bleibt und wie er schon geschrieben hat dann so Juxbolzen daherkommen können die sich ein Book bestellen und es nach ein paar Tagen retournieren.“

    Das Problem mit Spasskäufern scheint Ihnen also bekannt zu sein und wir nutzen den gesetzlichen Rahmen, um Kunden an Ihre Vertragserklärung zu binden.

    Sollten Sie an dem von Ihnen zitierten Text Anstoss nehmen und seine Änderung fordern, ist Ihr Ziel eine Verschlechterung der Transparenz für unsere Kunden, denn in dem Text unterhalb der Widerrufserklärung erläutern wir verständlich die Bedingungen aus dem gesetzlichen Text darüber.
    Grundsätzlich können wir darüber nachdenken, den Hinweis zu streichen, an den gesetzlichen Bedingungen ändert das aber nichts.

    Mit freundlichen Grüßen"

    Noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir sind nicht nur ein eBay-Shop sondern betreiben auch einen Online-Shop für Notebooks der Firma DELL. Wir kaufen als Großabnehmer die Ware bei DELL zu besonderen Konditionen ein und können den Preisvorteil an Sie weitergeben. Dieses machen wir erfolgreich, zuverlässig und seriös. Wir verfügen mittlerweile über einen großen Bestand an zufriedenen Kunden.
     
  12. #10 ThomasN, 21.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    und ich wollts grad posten :rolleyes:
     
Thema:

2 Fragen zum Inspiron 1720

Die Seite wird geladen...

2 Fragen zum Inspiron 1720 - Ähnliche Themen

  1. Inspiron 17 7000-Series Fragen: Leistung, Touchscreen usw.

    Inspiron 17 7000-Series Fragen: Leistung, Touchscreen usw.: Hallo, ich warte jetzt schon ein wenig und entlich sind die neuen Dell Modelle raus gekommen. Jetzt wollte ich wissen was Ihr dazu sagt. Was...
  2. Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen

    Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen: Hallo zusammen ! Ich bin auf der Suche nach einem 13-Zoll-Notebook und da ich bisher gute Erfahrungen mit Dell gemacht hatte, habe ich mich...
  3. Inspiron 1525: HDMI Fragen

    Inspiron 1525: HDMI Fragen: Servus, weiß jemand welche Spezifikationen die HDMI Schnittstelle des Inspirons 1525 hat? Mich interessiert überhaupt ob die 1080p-Auflösung...
  4. Inspiron 1520 - einige Fragen bevor ich bestelle

    Inspiron 1520 - einige Fragen bevor ich bestelle: Hallo! Ich habe mich jetzt mehr oder weniger endgültig für das Dell Inspiron 1520 entschieden. Genauer gesagt, das 699 EUR-Modell zzgl. dem...
  5. Inspiron 1520: Fragen über Fragen...

    Inspiron 1520: Fragen über Fragen...: Hallo, erstmal wollt ich euch sagen, dass ich hier schon eine Weile im Forum lese und dass ich dieses Forum und seine Beiträge sehr gut finde,...