2 Modelle in der engeren Auswahl

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von kasten-pils, 16.07.2008.

  1. #1 kasten-pils, 16.07.2008
    kasten-pils

    kasten-pils Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, habe mich nun auch mal hier angemeldet um mir fachmännischen Rat einzuholen. Nach langer Suche habe ich folgende Modelle in die engere Auswahle berufen.

    1. Samsung R700-Aura T8100 Deager

    Samsung R700-Aura T8100 Deager

    2. Toshiba Satellite P300D-11W

    Toshiba Satellite P300D-11W mit face recogniton, USB Sleep&Charg


    Samsung soll ja anscheinend allgemein immer eine gute Wahl sein, doch.....ja ich mache mal den Leistungsvergleich mit dem Toshiba. Dort gibt es 3 GB Ram und im Samsung "nur" 2 GB Ram. Reichen die 2 Gb auch schon?
    In Punkto Grafikkarte ist die GeForce aus dem Samsung wohl höher anzusiedeln. Im Toshiba sogar 2 Festplatten verbaut - gut für Datensicherung.

    Will das Notebook hauptsächlich fürs Surfen, Office, Video, Audio, evtl. Bildbearbeitung und ab und an mal bissl zum Spielen. Hier aber auch keine brandneuen Games, eher Pro Evo - oder CSS.

    Also brauche nun mal eure Meinungen......welches kommt besser weg!?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muskelzwerg, 16.07.2008
    muskelzwerg

    muskelzwerg Forum Freak

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Nexoc Osiris E709 9800GTS
    ich selber würde eher zum samsung greifen. denn intel ist meiner meinung nach sehr viel besser als amd. da macht wahrscheinlich der ram dann keinen großen unterschied.
    mit den 2 festplatten ist halt geschmackssache. interessant wäre, ob diese im raid verbund betrieben werden können.
    von den display her kann ich leider keine aussage treffen.
    für mich wäre das samsung erste wahl.
     
  4. #3 jimjupiter, 16.07.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Die RAM-GB sind jetzt aber wirklich kein Kriterium. Um 30,- bekommt man die Dinger schon und die kann man bei den meisten Geräten ganz leicht selbst einbauen...
    Abgesehen davon braucht man für die meisten Anwendungen sowieso nicht die vollen 2GB. Ich hab 4GB verbaut und hab selbst unter Volllast in den seltensten Fällen nur etwas mehr als 2GB in Verwendung.

    Korrekt!

    Was verstehst du denn unter Datensicherung?:confused: Wenn dir dein NB geklaut wird oder jemand als Parkplatz missbraucht, sind beide Platten dahin! :eek: Da würde ich eher 70,- in eine ext. Festplatte investieren. Die sind mittlerweile kaum größer als ein Taschenkalender und kommen auch ohne extra Netzteil aus. Also kann man die Platte bei Bedarf ganz leicht mitnehmen.

    Summa Summarum würde ich mich auch für das Samsung entscheiden und einen RAM-Riegel und eine ext. HDD dazu kaufen.

    LG JJ.
     
  5. DRE

    DRE Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    den samsung würd ich nehmen allein schon wegen intel
     
  6. #5 kasten-pils, 17.07.2008
    kasten-pils

    kasten-pils Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Unter Datensicherung meinte ich nur, dass man wenn Vista mal Probleme hat seine ganzen wichtigen Daten auf die andere Platte haut, sodass nix verloren geht. Aber wie du schon gesagt hast, kann man das bei dem Samsung mit einer externen Platte lösen.

    Wie schaut das denn bei dem Ram aus? Bei dem Samsung sind 2 Steckplätze vorhanden und beide sind mit je 1 GB belegt, sodass keiner mehr reinpasst. Nun müsste ich mir z.B. einen 2 GB Teil holen und einen 1-er rausnehmen. Dann hätte ich logischerweise 3 GB, doch arbeiten diese dann auch im Einklang zusammen?? Einer wird dann ja von einem anderen Hersteller kommen, oder kann man sehen welcher verbaut ist und diesen einfach in einer Nummer größer bestellen?

    Schonmal Danke für eure Meinungen bisher.;)
     
  7. #6 2k5.lexi, 17.07.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Aufschrauben wenn du ihn hast und nachschauen :)
    oder: everest Home auf einen Stick spielen und bei einem Vorführgerät installiern ums herauszufinden.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 jimjupiter, 17.07.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Dafür gibt es Partitionen. Ich hab meine Platte in mehrere Partitionen unterteilt und trenne damit Vista/Programme von den Daten und dem "audio-visuellen Unterhaltungsprogramm":D.

    Wenn Vista Probleme macht, dann spiel ich ein sauberes Image auf die Vista-Partition drauf und alles ist gut. Auch wenn man das OS komplett neu aufsetzt, bleiben die anderen Partitionen erhalten, wenn man sie bei der Installation nicht absichtlich löscht. ;)

    LG JJ.
     
  10. #8 hiberian, 17.07.2008
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    2 Festplatten sind kein Vorteil, zieht nur mehr Strom.
    Für mehr Speed dann später lieber eine SSD nachrüsten und backup erfolgt bei mir eh immer nur auf eine externe Festplatte. - Samsung.
     
Thema:

2 Modelle in der engeren Auswahl

Die Seite wird geladen...

2 Modelle in der engeren Auswahl - Ähnliche Themen

  1. wurden eigentliche neue Latitude-Modelle angekündigt ?

    wurden eigentliche neue Latitude-Modelle angekündigt ?: Hallo, bei mir steht wohl diese Jahr ein Notebook-Neukauf an, ich bin aber noch ziemlich unschlüssig, ob es wieder ein DELL E65xx wird ( mit...
  2. Vergleich 2er Modelle: MSI und Lenovo

    Vergleich 2er Modelle: MSI und Lenovo: Guten Tag, ich möchte mir ein neues Notebook kaufen, um damit hauptsächlich zuhause zu arbeiten und zu zocken. Meine lange Suche hat jetzt zu...
  3. Unklarheiten bei Lenovo Modellen - Kaufberatung

    Unklarheiten bei Lenovo Modellen - Kaufberatung: Hallo Leute, Meine Freundin möchte sich einen neuen Laptop/ein neues Ultrabook kaufen, nach ihren Kriterien: er soll leicht sein <= 2kg, eine...
  4. u:book-Aktion 2013 - Modelle "Budget" Vergleich

    u:book-Aktion 2013 - Modelle "Budget" Vergleich: Hallo! Wie der Titel schon sagt möchte ich mir ein neues notebook zulegen, da kommt die heurige u:book-Aktion gerade recht: Das Notebook...
  5. Vaio FE Ähnliche und Nachfolger-Modelle des VAIO VGN-FE11H?

    Ähnliche und Nachfolger-Modelle des VAIO VGN-FE11H?: Hallo, mag mir jemand schreiben, welche Geräte aus der VAIO-Serie dem VGN-FE11H ähnlich bzw. ihm unmittelbar nachgefolgt sind und welches Gerät...