Vaio FW 21Z (Festplatten tausch?)

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von chrisss86, 11.12.2008.

  1. #1 chrisss86, 11.12.2008
    chrisss86

    chrisss86 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi, wollte nur mal kurz eure meinung hören:

    also freund hat sich das VGN-FW21Z gekauft. die festplatte dreht nur mit 4200 U/m. er will mit seinem neuen notebook Filme schneiden, laut der Pinnacle Studio Plus v.12 verpakung sagt er sind 4200 U/m zu wenig. (naja, ich sag mal ansichtssache)

    die frage die ich gerne beantworte habe ist, könnte es zu masiven Wärmeproblemen kommen wenn ich ihm eine neue Festplatte mit 5400 U/m oder 7200 U/m einbaue? er will die alte dann ganz raus und nur die neue schneller verwenden.

    eure meinung würde mich interessieren.
    danke :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    also, einerseits:
    es ist Blödsinn die Performance einer Platte über die Drehzahl zu spezifizieren

    andererseits:
    im Bereich "Platten" hat sich einiges getan, gibt auch für Notebooks schnelle, große Platten, inzwischen - übrigens durchaus auch mit 5400 U/Min (über die Modelle laufen hier auch immer mal wieder Threads, vergleich mal Benchmarks - interessant könnte Samsung, WD oder Hitachi sein, Seagate weiss ich jetzt nicht genau).
    Der Tausch ist aber ein bisschen Arbeit (wenn das System noch ganz jungfräulich ist, dann ists leichter!) - man sollte den Plattentyp, auf den man tauscht, mit Bedacht auswählen, damit dieser Aufwand gut investiert ist.

    Wärme- und Temperaturverhalten der Platten unterscheidet sich zwar, dürfte aber in keinem Falle kritisch werden
     
  4. #3 chrisss86, 11.12.2008
    chrisss86

    chrisss86 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja das system ist noch ganz jungfäulich ;)

    danke für deine meinung. ich werde deine vorschläge berücksichtigen.

    mfg.
     
  5. #4 neumann.guido, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2008
    neumann.guido

    neumann.guido Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-FW21M
    Hallo,

    hab das, was du vorhast, bereits umgesetzt. Ich habe eine Samsung HM251JJ in ein VGN-FW21M eingebaut. Dies ist vom Gehäuse her baugleich mit dem 21Z !
    Habe auch zwei Bilder geschossen. Du musst im Prinzip den Deckel öffnen, den Rahmen der Festplatte lösen, dann diesen ein wenig zurückschieben und nach oben hin herausnehmen. Vier Schrauben der Platte lösen, Platte wechseln und wieder alles verschließen. Sache von 6 Minuten. Da die originale Platte 12.5mm Bauhöhe hat, die neue aber nur 9.5 mm, ist im Rahmen nun ein wenig Luft nach Oben.

    Aber eine Frage habe ich: Erlicht damit die Garantie?

    mfg
    Guido

    P.S. VGN-FW21M Hardware:

    lspci
    -----
    00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset Memory Controller Hub (rev 07)
    00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset PCI Express Graphics Port (rev 07)
    00:1a.0 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #4 (rev 03)
    00:1a.1 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #5 (rev 03)
    00:1a.2 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #6 (rev 03)
    00:1a.7 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #2 (rev 03)
    00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller (rev 03)
    00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 1 (rev 03)
    00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 2 (rev 03)
    00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 4 (rev 03)
    00:1c.4 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 5 (rev 03)
    00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #1 (rev 03)
    00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #2 (rev 03)
    00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #3 (rev 03)
    00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #1 (rev 03)
    00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev 93)
    00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation ICH9M LPC Interface Controller (rev 03)
    00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation ICH9M/M-E SATA AHCI Controller (rev 03)
    00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) SMBus Controller (rev 03)
    01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Mobility Radeon HD 3400 Series
    01:00.1 Audio device: ATI Technologies Inc RV620 Audio device [Radeon HD 34xx Series]
    06:00.0 Network controller: Intel Corporation Wireless WiFi Link 5100
    08:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd. 88E8055 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (rev 13)
    0a:03.0 FireWire (IEEE 1394): Ricoh Co Ltd R5C832 IEEE 1394 Controller (rev 05)
    0a:03.1 SD Host controller: Ricoh Co Ltd R5C822 SD/SDIO/MMC/MS/MSPro Host Adapter (rev 22)
    0a:03.2 System peripheral: Ricoh Co Ltd R5C592 Memory Stick Bus Host Adapter (rev 12)


    lsusb
    -----
    Bus 008 Device 002: ID 044e:3017 Alps Electric Co., Ltd (Bluetooth)
    Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 005 Device 003: ID 0324:bc06
    Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 001 Device 002: ID 05ca:183d Ricoh Co., Ltd (Webcam)
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
     

    Anhänge:

  6. #5 neumann.guido, 11.12.2008
    neumann.guido

    neumann.guido Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-FW21M
    Das stimmt nicht. Lesezugriffszeiten sind immer schneller. Nenne mir ein Platte wo das nicht bei schnellerer Drehzahl der Fall ist. Bei reinen Übertragungsraten stimme ich dir zu.

    mfg
    Guido
     
  7. #6 Brunolp12, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    keine Ahnung ob sich nicht irgendwie irgendwo trotzdem ein Gegenbeispiel finden lässt - mit zunehmender Schreibdichte müsste jedenfalls die Zugriffszeit theoretisch auch profitieren (zumindest bei Spurwechseln).

    Aber darum gehts ja garnicht, ich hab gesagt:
    "es ist Blödsinn die Performance einer Platte über die Drehzahl zu spezifizieren"
    und das ist auch deshalb so, weil die Performance in einer realen Umgebung sich immer aus lesen, schreiben und Zugriffszeit zusammensetzt (genau genommen kommt ja Größe, Geräusch- und Wärmeemission, sowie Stromverbrauch noch als weiteres Kriterium hinzu). Welcher der Werte jeweils der wichtigste ist, das kommt auf die Anwendung an. Manche 5400er Platten sind inzwischen dermaßen schnell beim lesen (und schreiben), daß die sicherlich die eine oder andere Zehntel-Millisekunde bei der Zugriffszeit wieder wettmachen, solang die Verteilung/Größe/Anzahl der zu lesenden Files das zulässt.

    Es sind so viele "Penis-Bench-Kiddies" unterwegs, die ein Notebook nur nach Megaherz und Gigabyte aussuchen, bei Platten nach U/Min - dem muß man einfach wiedersprechen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

21Z (Festplatten tausch?)

Die Seite wird geladen...

21Z (Festplatten tausch?) - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) VGN-NS31S öffnen (HDD-Tausch)

    VGN-NS31S öffnen (HDD-Tausch): Hallo zusammen! Suche eine detaillierte Anleitung zum Öffnen meines Vaio VGN-NS31S. Möchte "einfach" nur die Festplatte tauschen. Leider...
  2. Samsung R40 Chrizz Abdeckung entfernen (CPU Tausch)

    Samsung R40 Chrizz Abdeckung entfernen (CPU Tausch): Servus! Heute is mein Pentium M 740 für mein R40 Chrizz gekommen! Problem ist nur, dass ich die hintere Abdeckung nicht runterbekomme! Was muss...