Vaio FE 3 bzw. 4GB-Arbeitsspeicher mit VGN-FE41-Serie MÖGLICH?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von dnicky, 28.06.2009.

  1. #1 dnicky, 28.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.07.2009
    dnicky

    dnicky Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne den Arbeitsspeicher meines VGN-FE41Z auf 3 bzw. 4 GB erweitern (Betriebssystem Vista32bit).

    Um es gleich vorwegzunehmen:
    Mir ist bekannt, dass von Sony max. 2GB als Speichergrenze ausgegeben wird.
    Es gibt aber in verschiedenen Foren Erfolgsmeldungen, dass auch mehr als 2GB genutzt werden können.

    Siehe z.B.:

    3 or 4GB of Memory on the SZ: Resolved - Page 3 - Notebook Forums and Laptop Discussion
    oder
    http://www.notebookforum.at/sony-vaio-forum/24737-speichererweiterung-sony-vgn-fe-41z.html

    Wer kann mir sagen, welche Speicherbausteine ich einbauen muss, um 3 bzw. 4GB nutzen zu können?
    In jedem Fall sollte der Ruhezustand in Vista noch möglich sein, da ich nicht jedes mal den Rechner komplett ausschalten und neu starten möchte.

    Also..wie sieht es aus? Gibt es irgendjemand, der hierzu Erfahrungen gesammelt hat? (bitte keine Pauschalantworten nach dem Moto "Sony hat gesagt es geht nicht, also geht es nicht", davon gibt es in diversen Foren schon genügend unsinnige Beiträge...)

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    DNICKY
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarkov

    Zarkov Forum Freak

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germanien
    Mein Notebook:
    FE41S
    Falls es noch nicht zu spät ist kann ich hierzu mal meine Erfahrungen des letzten Wochenendes berichten:

    Zunächst 4 GB Kingston ValueRam 667MHz eingebaut (2x2GB). FE-41S ist anschließend problemlos hochgefahren. Der gemeldete Speicher jeweils unterschiedlich wie folgt:

    BIOS : 3096 MB
    Vista-32bit Systemsteuerung: 4GB
    Everest: 3072 MB

    Mir scheint es so dass bereits vom Bios lediglich 3GB unterstützt werden. Warum Vista trotzdem erkennt das offensichtlich 4GB eingebaut und wieviel jetzt effektiv zur Verfügung steht ist mir ein Rätsel. Vielleicht kann das ja einer der Experten aufklären.

    Das System lief absolut stabil bis zu dem Moment als ich den Ruhezustand aktiviert habe. Danach fuhr das Book nicht mehr hoch. Ich erspare mir hier die Beschreibung was ich alles probiert habe aber es hat mich einen halben Tag gekostet.

    Zum Schluss blieb nur das alte RAM wieder einzubauen womit die Kiste dann auch anstandslos hochfuhr. Dann wieder neues RAM eingebaut und Ruhezustand deaktiviert. Seitdem läuft alles bestens und vor allem stabil. Das Problem mit dem Ruhezustand konnte ich mehrfach reproduzieren. Energiesparmodus geht einwandfrei.
     
Thema: 3 bzw. 4GB-Arbeitsspeicher mit VGN-FE41-Serie MÖGLICH?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vgn-fe41z 4gb arbeitsspeicher