3. mal mainboard defekt....und wie soll ich es beweisen?

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von Juli, 13.07.2006.

  1. Juli

    Juli Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo!

    ich besitze ein laptop von medion (radion 9650,centrino 1,73 ghz, 512 mb ram, 80gb festplatte)
    ...und bisher habe ich 2 neue mainboards bekommen...jetzt stehe ich 1 monat vor dem ende der garantiezeit und, ja es ist mal wieder so weit für ein neues mainboard...zumindest sieht es danach aus...
    also, er lässt sich weder mit akku noch ohne am einschaltknopf anmachen...und das komsiche ist, sobald ich das netzteil (wieder mit oder ohne akku) einstecke, fängt er an hochzufahren, aber nur 5 sek., dann bricht er ab...lüfter etc. läuft aber alles die 5 sek. an...
    der nette mann an der hotline vermutete auch, dass es nun schon wieder das mainboard ist....und nun habe ich da eine ganz dumme befürchtung: weil wenn es nun wieder das mainboard ist, bekomme ich mein geld zurück! und jetzt glaube ich, dass die das ding aufmachen und schauen und wenn es das mainboard ist, dann machen die ein neues rein, geben aber einen anderen fehler an...ich kann das ja nicht nachprüfen, sonst müsste ich die versiegelung aufmachen...
    meine frage: gibt es irgendeine möglichkeit, wie ich an die (serien)nummer des mainboards komme, falls das teil sowas besitzt?! wobei natürlich das große problem ist, dass der laptop ja nicht mehr läuft.... heute morgen hatte er einen lichten moment und lief 15 min...aber jetzt macht er nichts mehr...ich kann ihn nicht mehr anschalten...
    oder was meint ihr, was ich nun tun soll? ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie oft ich gebetet habe, dass das blöde mainboard nochmals kaputt geht und ich mein geld wieder bekomme!!

    gruß juli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 13.07.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Warum sollst du dann ein neues Gerät kriegen?

    Du kannst mal die Infos mit CPU-Z auslesen vom Mainboard und abschreiben - ist recht unwahrscheinlich daß das neue Board dann genau die gleichen Daten hat.
     
  4. #3 Schripsi, 13.07.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Wenn Juli doch das Notebook gar nicht starten kann: :confused:
    Ich wüsste da jetzt leider keine Lösung.
     
  5. #4 DeltaFox, 13.07.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    ja sowas, hab ich doch komplett vergessen.

    aber seit wann kriegt man bei 3 reparaturen am gleichen teil ein neues gerät - steht das irgendwo? ist das gesetzlich verankert?
     
  6. #5 jstangi, 14.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Ich kenne den genauen Text des Gewährleistungsgesetzes jetzt gerade nicht. Grob steht da aber drinn, dass man nach 2 missglückten Reparaturversuchen durch den Hersteller das Gerät umtauschen oder das Geld zurück verlangen kann (innerhalb der Gewährleistungszeit von 2 Jahren).

    Gruß jstangi
     
  7. #6 jstangi, 14.07.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    .. so hier noch der genaue Text:

    Der Händler darf einen Mangel zwei Mal nachbessern (vgl. § 440 BGB neue Fassung). Wenn das nicht gelingt, gilt die Nachbesserung als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder dem Verhalten des Verkäufers etwas anderes ergibt. Der Kunde kann nach dem fehlschlagen der Nachbesserung dann Preisminderung (gem. 441 BGB neue Fassung) oder Rücktritt vom Kauf (vgl. §§ 323, 326 Abs.1 Satz 3 BGB neue Fassung) verlangen.

    Gruß jstangi

    (siehe auch hier:
    http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-85986.html)
     
  8. #7 Schripsi, 14.07.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Das Wichtigste aus dem verlinkten Forum wurde allerdings für diesen konkreten Fall unterschlagen, nämlich dass wir uns nicht innerhalb der ersten sechs Monate nach Kauf befinden, sondern weit darüber. Daher hier das vollständige Zitat:

     
  9. Juli

    Juli Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also meine daten habe ich nun gesichert....die mainboardnummer habe ich leider nicht...

    es ist definitiv fakt, wenn 3 mal derselbe fehler auftritt, dass man dann die wahl zwischen geld zurücl oder neues gerät hat...wo auch immer das stehen mag...ich habe die zusicherung!
    wobei ich ja befürchte, dass es dazu nicht kommen wird, weil sie das mainboard nr. 3 vertuschen...mal abwarten...morgen wird er eingeschickt...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DeltaFox, 16.07.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    von wem hast du die zusicherung?
     
  12. #10 jstangi, 17.07.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    .. wenn der erste Mainboard-Tausch innerhalb der ersten 6 Monate erfolgt ist, gibt es kein Problem zu beweisen, dass der Fehler von Anfang an da war. Im Gesetz steht nicht, dass der Fehler innerhalb der ersten 6 Monate behoben werden muss, daher ist es jetzt unerheblich, ob das Gerät älter als 6 Monate ist.

    Gruß jstangi
     
Thema:

3. mal mainboard defekt....und wie soll ich es beweisen?

Die Seite wird geladen...

3. mal mainboard defekt....und wie soll ich es beweisen? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Ersatz für meinen Samsung Pro Paris - Mainboard ist defekt

    Brauche Ersatz für meinen Samsung Pro Paris - Mainboard ist defekt: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mich hier ein bisschen beraten, welches Notebook für mich am besten ist. Bis jetzt hatte ich einen Samsung Pro...
  2. Latitude Serie Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag

    Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag: Erledigt! Manufacturing Mode: Level 40 ///edit Oha, ich war nur zu blöd zum lesen. Da war kein Magic dabei :D. ////originalpost......
  3. CMOS +pol am mainboard hat sich verabschiedet

    CMOS +pol am mainboard hat sich verabschiedet: Hallo an alle Ich hab ein Problem mit dem +Pol für die CMOS Batterie der ist weg. Hat sich von der Platine gelöst meine Frage gibt ein...
  4. HP dv9700 Mainboard problem

    HP dv9700 Mainboard problem: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe neulich den Laptop meiner Mutter unter die Lupe genommen und er ging waarum auch immer nicht an. Beim...
  5. Vaio (diverse) Updatefehler nach Mainboardreparatur

    Updatefehler nach Mainboardreparatur: Hey leute vor 3 Tagen habe ich mein notebook von der Reparatur abgeholt,nachdem mein dummer bruder Kaffee drüber geschüttet hat. Ergebnis:...