300Mbit-Minbi-PCI (nicht PCIe), was gibt es? / Vorteile bei BG? / Nacht. b. Centrino?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Tobias Claren, 20.11.2007.

  1. #1 Tobias Claren, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.

    Ich denke über 300MBit-WLAN nach.
    Bei einem Notebook ist esd einfach unerträglich wenn man "mal eben" große Dateien verschieben oder kopieren will. Das kann Stunden dauern.

    Was für Karten mit 300MBit gibt es für den alten Mini-PCI?
    Das dürften ja nicht viele sein.

    Aber auch Geizhals hilft da nicht, denn die haben nicht eine drin, und es müsste mindestens zwei geben. Habe aber gerade keine.
    Wenn hier welche genannt werden bitte auch die Info ob es nur bgn oder bgn/a ist. Die letzte Kombi gibt es zumindest für PCIe.

    Dann die Frage, ob solche Karten Vorteile an bg-Netzen haben.
    Sie haben ja drei Antennen (ist klar, dass man dann nochmal das NB öffnen muss um die dritte Antenne zu platzieren).

    Und ob man hier wegen Centrino aufpassen muss. Ob man Nachteile duch Nicht-Intel-Karten haben könnte. Wenn es eine Intel mit Mini-PCI gäbe... ABer ich fand nur eine PCIe-Karte.
    Solange es nur kosmetischer Natur ist dass es dann theoretisch kein Centrino-Notebook mehr ist, sollte das kein Problem sein.


    Und nebenbei noch die Frage, was für AP/Router... sind zu empfehlen?

    EDIT: Ich sah dass ab Dezember die Fritzbox 7270:
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN_7270/index.html

    Das wäre schon mal ein Universalgerät. Sogar mit DECT und 802.11a-WLAN.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nueguns, 20.11.2007
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    n-Netzwerke haben eine höhere Reichweite als B/G (sprich wenn du schlechten Empfang hast bringt dir n schon etwas), wenn du häufig viel Daten übers WLAN schaufelst und dabei nicht auf Kabel ausweichen kannst/willst hast du noch den Geschwindigkeitsvorteil von n gegenüber b/g.

    Aber rein aus Gründen der kompatiblität würde ich dir zu einem Wlan-Stick, oder einer PCMCIA Karte raten,... sprich, wenn du n nutzen willst stick/karte rein und sonst mit dem internen surfen.

    Eine n-Karte wird dir aber an einem B/G-Netz nicht viel nützen, da sie da sowieso in den Kompatiblitätsmodus schaltet...
     
  4. #3 Tobias Claren, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also extern will ich es keinesfalls.
    Das ist doch halbgar.
    Die Karte zu wechseln ist doch Kleinkram, und eine dritte Antenne einzuziehen auch wenn das Teil sowieso zerlegt ist.
    Ausserdem geht bei USB doch der große Vorteil der Dreifach-Diversität flöten.
    Die Reichweite die mir gerade noch als ein Vorteil verkauft wurde ;-D .
    Mal abgesehen vom fehlenden Komfort ist das auch ein Hebel der am USB echten Schaden verursachen kann. Musste mal eine Doppelbuchse neu besorgen und umlöten.

    Mich ärgert es ja schon für TV was rausgucken haben zu müssen.
    Eine PC-Card die ganz im Slot verschwindet und evtl. noch eine ausziehbare oder ausklappbare Antenne hat, das wäre es. Noch eine kleine Buchse für einen Adapter auf großen Antennenstecker, und am besten noch Video-In auf die gleiche Art.


    Ich fragte, ob mir n etwas an einem g-Netzwerk bringt wegen der Drei Antennen.
    Dass die N-Karte dann auf G läuft ist klar, aber eben mit drei Antennen (ich denke vorne an der NB-Kante könnte es am besten sein, um sowohl eine räumliche Trennung von den beiden über den Scharnieren zu haben, und evtl. eine in der Drehung).
    Es geht auch um eine Wertsteigerung.
    Alles was mit Umbauten verbunden ist, machen scheinbar die wenigsten Nutzer selbst. Also auch eine Dritte Antenne einziehen. Da sind 60 Euro Einsatz (mit Geld für die alte und 5 Euro für eine Antenne evtl. 50 Euro) evtl. 150 Euro mehr für das NB.
    Macht man gleich noch ein CPU-Upgrade und ein RAM-Upgrade (auch ein Riegel im Inneren ;-] ).....

    Jetzt fehlen mir noch ein paar Kartentypen und evtl. ein Tipp welche davon zu empfehlen ist.
    Die FritzBox kann dann immer noch gewechselt werden.
     
  5. #4 coolingx, 20.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Da kann ich nur auf meine Signatur verweisen.....:D
     
  6. #5 ipanema77, 20.11.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
  7. #6 Tobias Claren, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Komisch, ich sehe da nur zwei Antennen.
    Hat der nur Zwei? Das kann doch nicht ohne Nachteile sein.
    Ausserdem hat der immer noch nur 100MBit-LAN.
    Es gibt ein weißes Gerät (Belkin? DLink?), das hat 4x 1000MBit.
    Soviel wie auch der PC usw..

    Die WRTs sind sehr beliebt, und wenn sie so offen sind wie die WRT54G, dann sit das kein schlechtes Gerät.

    Aber in Zeiten wo man sowieso eine Fritz-Box für dsl bzw. Voip hat bzw. braucht, ist es schon praktisch diese auch gleich für WLAN zu nutzen.
    Auch wenn mir da eine freie Firmware und Antennenbuchsen lieb wäre. Zumindest ersteres, zweiteres lässt sich notfalls nachrüsten.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ipanema77, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar

    Sorry, hab den falschen Router verlinkt. Der da war es, mit Gigabit Ethernet:
    http://www.heise.de/preisvergleich/a260932.html
     
  10. #8 Tobias Claren, 20.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schon viel besser :D .
    Auch mit Gigabit-Switch.

    Sind die denn von der Hardware schon 100% identisch mit den endgültigen Geräten?

    Es sollen ja mal 600MBit (real noch immer 300MBit) werden so wie es aussieht.

    Einfach ein Firmwareupdate? Also auch bei Karten.

    Die enthalten ja sowieso oft MiniPCIe-Karten. Aber auch MiniPCI bei mindestens einem.
     
Thema:

300Mbit-Minbi-PCI (nicht PCIe), was gibt es? / Vorteile bei BG? / Nacht. b. Centrino?

Die Seite wird geladen...

300Mbit-Minbi-PCI (nicht PCIe), was gibt es? / Vorteile bei BG? / Nacht. b. Centrino? - Ähnliche Themen

  1. Leichter, starker Laptop als Arbeitspferd (nicht Lyfestyle) gesucht

    Leichter, starker Laptop als Arbeitspferd (nicht Lyfestyle) gesucht: Hallo, ich suche einen Laptop mit folgenden Eigenschaften: Core i7 Prozessor 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig), Auflösung FullHD...
  2. arme schülerin sucht brauchbares notebook (nicht für spiele)

    arme schülerin sucht brauchbares notebook (nicht für spiele): hallo leute, ich hab ein wenig bei chip und computer bild rumgelesen aber ich komm mit den ganzen zahlen und nummern von den sachen nich klar^^...
  3. Vaio FS 285M und Nachbauakku - meine (nicht so tolle) Erfahrung

    285M und Nachbauakku - meine (nicht so tolle) Erfahrung: Hallo, mein Vaio FS285M wird im August drei Jahre alt und der Akku schwächelt. Aufgrund der Preise von Sony habe ich mich für einen...
  4. X20-1730 und "AV-Station now" (nicht hauen, bitte)

    X20-1730 und "AV-Station now" (nicht hauen, bitte): Hallo. Ich mache gerade den Laptop (X20-1730, BIOS 10ZE) neu, und da kann ich auch gleich die "AV-Station now"-Partition entfernen, dachte ich....