A1691WLMi Piept unaufhörlich beim einschalten

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von neo23185, 16.05.2006.

  1. #1 neo23185, 16.05.2006
    neo23185

    neo23185 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Notebook wurde wegen diesem Fehler nun das dritte Mal eingeschickt, aber irgentwie kann er nicht behoben werden.Bis jetzt wurde jedes Mal das Mainboard ausgetauscht. Hat jemand dieses Problem auch schon Mal gehabt, dass wenn man das Notebook einschaltet, der Bildschirm schwarz bleibt und es zu einem lauten Piepen kommt 1xLang 2xKurz und es nur durch ausschalten wieder weg geht? Ich werd noch verrückt, es kann doch nicht sein, dass die beim Reperatur "Service" diesen Fehler nicht behoben bekommen.

    Gruß Christopher
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 16.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    aja, das bekannte problem. tritt bei fast jedem gerät der 1690er serie gelegentlich auf und ist im prinzip kein wirkliches problem.

    hatte es jetzt in 11 monaten so 5-6 mal, aber weiß nicht wie häufig das bei dir ist.

    achja : nach dem 4ten mal einschicken darfst du dein geld zurück verlangen, wenn du das möchtest.
     
  4. #3 neo23185, 16.05.2006
    neo23185

    neo23185 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Na wenigstens bin ich net alleine. Hab schon gedacht ich bin Gaga:eek:
    Im Prinzip fände ich es egal aber da ich den Notebook in Vorlesungen und Bibliotheken benutz is es halt blöd wenn des dann Piepst ;) von wem soll ich dann das Geld zurück verlangen? dort wo ich es gekauft habe oder von Acer direkt?

    Danke für ie Antwort
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    bei einer bekannten mit dem selben notebook kam dieser fehler auch. steckte man jedoch die usb maus ab, dann war das phänomen dahin und kam bisjetzt nicht wieder.
    also: alles vom notebook trennen, cds/dvds entfernen

    vielleicht funzt's
     
  6. #5 Realsmasher, 16.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    @ neo :

    wie oft kommt das denn bei dir ?

    und wegen geld zurück : kann ich dir nicht genau sagen, aber logischerweise wäre es bei dem partner, wo du es auch gekauft hast. Brauchst dann natürlich die nachweise wie oft es schon zur nachbesserung war.
     
  7. WeKoe

    WeKoe Guest

    Dieses Piepsproblem tritt bei meinem ca. 2-3mal im Monat auf :(
     
  8. #7 Schripsi, 16.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Eine Wandlung des Kaufvertrags (also Ware zurück, Geld zurück) kannst du nur im Rahmen der Gewährleistung fordern, und diese hast du vom Händler. Du musst also in diesem Fall das Geld vom Händler zurückfordern.
    Ich würde dir allerdings dringend raten, so etwas nicht ohne professionelle Hilfe von der AK (in Österreich) oder einer entsprechenden Konsumentenschutz-Stelle (in Deutschland) zu machen. Diese wissen genau, wie du am besten vorgehen kannst, welche Fristen du setzen sollst und beraten dich dahingehend und helfen dir auch beim Formulieren der Forderung. Ansonsten ist diese Geld-retour-Forderung womöglich nur heiße Luft.
    Was du jedenfalls beachten musst: Der Händler kann dir einen Nutzungsbetrag abziehen, der vom Zustand und Alter des Geräts abhängt. Den vollen Betrag bekommst du in der Regel nicht zurück.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 neo23185, 16.05.2006
    neo23185

    neo23185 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich sag Mal es passiert so um die 3-4 Mal im Monat bei mir.
     
  11. #9 Realsmasher, 17.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    naja das ist ja noch ok. Möglich das sich das bei euch auch mit der zeit gibt.

    hatte es bei mir am anfang auch häufiger und jetzt seit bestimmt 4 monaten nicht mehr.

    auf jedenfall ist das kein problem, welches das NB arbeitsunfähig macht und das ist ja erstmal das wichtigste.
     
Thema: A1691WLMi Piept unaufhörlich beim einschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer 1690 piept

Die Seite wird geladen...

A1691WLMi Piept unaufhörlich beim einschalten - Ähnliche Themen

  1. Vostro Serie Piept Viermal

    Piept Viermal: Hi, ich habe mal eine kurze Frage: Das Display eines Vostro 3550 bleibt nach dem Einschalten schwarz und es piept viermal. Wobei es das...
  2. UX51VZ Netzteil Piept

    UX51VZ Netzteil Piept: Hallo, meinen Netzteil von UX51VZ piept wenn das Zennbook in Standby oder aus ist. Das Zennbook ist immer am Netzteil angeschossen, im Betieb...
  3. Laptop Piept beim Hochfahren, was kann das sein?

    Laptop Piept beim Hochfahren, was kann das sein?: Hallo ihr lieben! Ich habe einen Samsung E272 bzw. R720. Es läuft Windows 7 drauf und ich hatte noch nie Probleme damit. Nun habe ich ihn...
  4. Yakumo - Akku piept

    Yakumo - Akku piept: Hallo, ich habe einen Yakumo Green 553. Leider piept der Laptop aus den Lautsprechern immer beim Booten, wenn der Akkustand niedrig (ca. 3-5 %)...
  5. chiliGREEN Mobilitas MN0389 piept ununterbrochen

    chiliGREEN Mobilitas MN0389 piept ununterbrochen: Hallo, mein laptop fängt im bios nach ca 10 min ununterbrochen zu pieben an. Regelmässig und ohne ene 1-1-1-1-1-1-1.......... Läuft aber...