Acer Aspire 7004 wsmi bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von sebboo, 06.05.2009.

  1. sebboo

    sebboo Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten morgen liebe Notebookforum- Gemeinschaft.

    Zuerst habe ich in der Suche kein vergleichbares Treffer gefunden daher mache ich ein neues Thema auf.

    Zu meinem Laptop(über 2 Jahre alt):

    Acer Aspire 7004WSMi
    Mobile AMD Sempron Processor 3500+
    (1,8 GHz, 512 kb l2 cache)
    Nvidia geForce go 6100
    4 gb ddr2 sodimm arbeitsspeicher
    Windows Vista Home Premium

    Nun zum Problem:

    Zu erst hat am Samstag Vista ein Fehler festgestellt und das Diagnose und Reperaturprogramm durchlaufen lassen. Dies hat normal funktioniert und nach kurzer Zeit startete der Laptop wieder normal. Welchen Fehler er festgestellt hat weiß ich nicht mehr.
    Montag Mittag dann ist der Bildschirm des Laptops nach kurzer in Betriebnahme schwarz geworden, war aber laut Poweranzeige noch an. Kein strg+alt+entf halt geholfen, also musste er auf die harte Art und Weiße neugestartet werden. Das der Bildschirm schwarz wurde war neu, aufgehängt hat er sich gelegentlich mal, aber trotzdem war das eher die seltenheit.
    Wenn ich nun wieder rum den Laptop neustarten will, leuchtet ganz normal die Powertaste grün auf (wie sie auch soll), das Laufwerk beginnt auch zu laden, der Bildschirm bleibt schwarz, das Symbol für die festplatte leuchtet auch auf., nur kommt keine Bios anzeige und das übliche geschriebene, was halt am anfang da steht.Folglich komme ich auch nicht ins BIOS.

    Ein kleinwenig kenne ich mich auch mit pcs/laptops aus, aber nur ein wenig.
    Als erstes habe ich den akku rausgenommen, um auszuschließen das der akku kaputt ist, obwohl daran es eigebntlich nicht liegen könnte das der laptop ja power bekommt und die stromanzeige aufleuchtet.
    Als 2. habe ich einen externen Monitor angeschlossen, um auszuschließen das der Bildschirm kaputt ist, jedoch hatte auch der Bildschirm kein Signal angezeigt.
    als letztes habe ich die Arbeitsspeicher ausgetauscht mit 2 Riegeln die zum Zeitpunkt des Kaufes im Laptop waren und zum Wechsel auf den höheren Arbeitsspeicher noch funktionierten. habe alle möglichen Möglichkeiten ausprobiert aber keine änderung.

    Ich bin daher mit meinem Laienwissen am Ende.
    Vllt fällt euch etwas ein woran es liegen könnte. und ich hoffe es stehen alle nötigen infos drin.
    noch dazu gesagt habe ich keine ahnung wie man einen Laptop auseinander baut. lediglich arbeitsspeicher wechseln kann ich:D

    Ich bedanke mich schon mal für Hilfe.und lese für fragen regelmässig am tag nach, da ja auch der laptop wichtig für mich als student ist.

    schönen gruß sebboo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 falther, 07.05.2009
    falther

    falther Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    ---
    Bootet nicht...

    Wird wahrscheinlich der Grafikchip sein.

    Da wahrscheinlich keine Garantie besteht, entweder reparieren lassen oder neues Gerät kaufen.

    Reparatur des Grafikchips oder Grafikspeichers ist heikle Sache: Wenn es ein sogenanntes "Rework" ist (Nachlöten der Chips mit Spezialwerkzeug), dann kann der gleiche Fehler bald wieder auftreten. Gleiches kann auch mit einem getauschten Grafikchip und/oder Grafikspeicher passieren.

    Ist dann immer die Frage, passiert das dann innerhalb oder ausserhalb der Garantie????

    Bei Acer wird aber immer das Mainboard getauscht - ich würde im Internet bzw. im Forum suchen, ob das bei diesem Modell nicht ein "Serienfehler" ist, und dann bei Acer deswegen auf Kulanz drängen.

    Notebooks aller Hersteller haben mit der AMD (Sempron/Athlon) - Kombination mit den Grafikchips Probleme.

    +++
     
  4. #3 Franky42, 21.08.2009
    Franky42

    Franky42 Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ich besitze genau das gleiche Notebook und habe auch genau das gleiche Problem wie mein Vorschreiber kennt jemand das problem und kann mir eine Auskunft geben . Wäre sehr Dankbar darum habe schon alles versucht was mein Vorschreiber auch gescrieben hat aber geht nichts.
     
  5. sebboo

    sebboo Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey

    also bei mir war es dann die graka die im arsch war:D

    also neues kaufen oder motherboard austauschen lassen.

    neues kaufen kommt billiger;)
     
  6. #5 Franky42, 23.08.2009
    Franky42

    Franky42 Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo sebboo

    wo hast du das motherboard gekauft und was hast du denn dafür gezahlt? Hattest du dich mal mit Acer in Verbindung gesetzt? Also mir hat jemand gesagt es könnte evtl. auch am Inverter liegen der im Bildschirm vom Notebook eingebaut ist . Den gibt es auch schon für kleines Geld bin mir aber nicht sicher ob es das ist . also bei mir geht das Laufwerk an und wenn ich es eine weile anlasse geht auch der Lüfter USB-Anschlüße gehen auch zumindestens die Maus Stick spricht angeblich erst an wenn ein Betriebssystem geladen wird so sagte er mir. Ich stehe natürlich genauso da wie du da ich auch von der Technik null Ahnung habe. Werde jetzt erstmal den Inverter tauschen das bekomme ich hin da der Stromeingang hat aber nicht weitergibt das hatte der geprüft. Sollte es das nicht sein kann es nur noch am Motherboard liegen da alle anderen Teile wie Speicher usw . ausgebaut wurden und an einem anderem Notebook getestet wurden.


    MfG Franky42
     
  7. sebboo

    sebboo Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich habe mein kaputtes weiterverkauft und dann hat mir der käufer das mit der grafikkarte bestätigt.

    ich habe bei acer angefragt wegen kulanz weil die garantie gerade abgelaufen war, und die haben mir dann gesagt das sie das nicht machen und ein motherboard wechsel 582 euro kosten soll.

    da habe ich mir dann lieber einen neuen zugelegt:D
     
  8. #7 falther, 23.08.2009
    falther

    falther Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    ---
    Defekter Graphikchip

    Ich warte, dass mal einem Kunden mit Rechtsschutzversicherung deshalb der Kragen platzt:

    Bei der Menge von Problemen mit Grafikchips sehe ich das als versteckten Mangel - und da gibts meines Wissens kein Ablaufen von Garantie oder Gewährleistung....

    Wenn die Hersteller bei der Produktion / dem Verlöten der Bauteile kürzer (zu kurz) löten - was nun wegen der höheren Temperaturen beim bleifreien Lötzinn gemacht wird um die Bauteile zu schonen, aber dadurch nach einer entsprechenden Verwendungszeit die Grafikchips meist Kontaktfehler aufweisen - so ist das offensichtlich ein Herstellungsproblem.

    Der Beweis dafür ist, dass man in den meisten Fällen "reworken" kann, d.h. es muss nicht der komplette Chip getauscht werden (und schon gar nicht das Mainboard), sondern es wird mit einer SMT-Lötstation *) der Chip nachgelötet.
    Die Kosten dafür belaufen sich meist zwischen 200,- und 300,- - je nach Aufwand - es muss ja das ganze Notebook zerlegt und wieder zusammengebaut werden. *) Diese Lötstation muss hochwertig sein, denn das Mainboard muss beidseitig beheizt werden, um thermische Unterschiede und dadurch verursachte neue Kontaktfehler zu vermeiden.

    Die üblichen Preise für Ersatzmainboards sind auch nur als Abzocke zu bezeichnen. Den Kunden für eigene Fehler zur Kasse bitten ist doch eine Frechheit.

    Ich empfehle für Notebooks:
    - nicht für Spiele verwenden
    - nicht als vollen PC-Ersatz verwenden (nicht für Dauerbetrieb)
    - keine separaten Grafikchips im Notebook
    - nur Intel-CPU, natürlich mit Intel-Chipsatz mit integrierter Grafik verwenden
    - beim Kauf auf eine erweiterte Garantiedauer vom Hersteller aufzahlen.
    . Das kostet oft sehr wenig und rechnet sich meist ab dem 3. Jahr.

    +++
     
  9. #8 Franky42, 24.08.2009
    Franky42

    Franky42 Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Falther,

    sehe ich genauso wie du zumal das Notebook derzeit auf dem Markt zu bekommen ist was Acer für das Board zu tauschen verlangt. Ich hatte das Notebook bei einem Händler der den Grafikchip allerdings nicht Löten kann da man dafür einen bestimmten Lötkolben braucht. Er sagte mir daß es bei diesen Notebooks viel dieser Mängel gäbe ich finde es nur unverschämt daß sich Acer dazu weigert dies auf Kulanz zu tauschen, denn es ist ganz offensichtlich daß es nichts mit dem Benutzer zu tun hat sondern klar ein Verarbeitungsfehler ist. Ich sage dazu nur einmal Acer niemehr Acer und empfehlen kann man es auch nicht. Kauft man schon eine bekannte Marke und zahlt richtig was dafür und bekommt nur Müll habe das Notebook jetzt genau 26 Monate davon max 6 Monate gesamte Nutzungszeit und der Grafikchip kaputt also das darf einfach nicht passieren. Ich werde den Kulanzantrag über meinen Anwalt stellen lassen habe Rechtschutz und werde es auch darauf anlegen .

    Also Leute was sagt uns das Kauft kein Acer denn Schrott bekommt man auch Günstiger:D


    Gruß Franky42;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 falther, 24.08.2009
    falther

    falther Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    ---
    Problem mit Grafikchips

    Tja, das trifft es nur teilweise:

    Die Fertigungsfabriken für Notebooks sind wahrscheinlich an zwei Händen abzählbar, d.h. die gleichen Fabriken produzieren im Auftrag von mehreren - wenn nicht sogar für alle uns bekannten Notebookhersteller.

    Damit trifft das Problem mit den schlecht gelöteten Grafikchips alle Notebookhersteller - egal ob nun HP, Acer, Quanmax (Gericom, Chili Green, Maxdata), Fujitsu und andere - und auch egal ob Nvidia oder ATI Grafikchip.

    Wobei man überlegen könnte, über den Handel auf den Hersteller den entsprechenden Druck zu erzeugen: Vertragspartner für den Konsumenten ist immer der Händler - und dieser Händler haftet (dem Konsumenten gegenüber) auch für versteckte Mängel.

    Man stelle sich mal vor, dass Saturn / MediaMarkt (=gleicher Konzern) mit mehreren tausend solcher Klagen eingedeckt wird. Da würden die Hersteller massive Probleme bekommen.

    Da der "Otto Normalverbraucher" aber jede Auseinandersetzung scheut und sich meist abwimmeln lässt: Zusatzgarantie abschließen, dann gibts kaum eine Ausrede.

    +++
     
  12. #10 Franky42, 24.08.2009
    Franky42

    Franky42 Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    :
    Wo du recht hast, hast du Recht nur kann ich es nicht verstehen daß Acer 582€ für das Bord verlangt und auf dem Markt ein Händler der auch noch was verdient es den gleichen Artikel für die Hälfte gibt. Ich werde mal beim Händler nachfragen was das Board kostet einbauen kann ich es selbst. Nur wenn ich solche Aussagen von Acer höre dann muß ich mir auch meine Gedanken machen. Board kostet 582€ neues Notebook kostet 575€ was sind das für Preise ? Mehr Mateial für weniger Geld oder haben die festgestellt welchen Müll sie da Produziert haben und um die weg zu bekommen die Preise gesenkt.:D
     
Thema: Acer Aspire 7004 wsmi bootet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Acer Aspire 7004

    ,
  2. acer aspire 7004 grafikkarte

    ,
  3. acer aspire 7004wsmi startet nicht

    ,
  4. acer aspire 7004 grafikkarte defekt,
  5. acer aspire 7004wsmi win vista probleme
Die Seite wird geladen...

Acer Aspire 7004 wsmi bootet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Acer aspire 5755g

    Acer aspire 5755g: hallo bin neu hier und habe ein Problem mit mein Notebook. Mein Notebook ist 5 Jahre alt und hab folgendes Problem: Immer wenn ich mein...
  2. Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561)

    Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561): Hallo zusammen, leider bin ich etwas spät dran, da dieses Angebot nur noch heute oder morgen läuft. Wisst ihr zufällig ob man bei einem solchen...
  3. Netbook Acer Aspire One 721: Windows lässt sich nicht installieren

    Netbook Acer Aspire One 721: Windows lässt sich nicht installieren: Hallo an alle hier...! :) Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich komme nicht mehr weiter...! :-( Ich habe dem Aspire One 721 eine neue HDD...
  4. Acer Aspire 5520 Fehler NVIDIA Boot Agent 249.0542

    Acer Aspire 5520 Fehler NVIDIA Boot Agent 249.0542: Hallo guten Tag Leute . Ich habe Probleme mit meinem Acer Aspire 5520 Laptop . Vileicht hat ja jemand ne Idee wie ich diesem wieder zum laufen...
  5. Acer Aspire V3 771G - Tasten funktionierten nicht>auseinandergebaut>was jetzt?

    Acer Aspire V3 771G - Tasten funktionierten nicht>auseinandergebaut>was jetzt?: Guten Tag, Seit langem funktionieren einige Tasten meines Laptops (z.b. "." , A, N) nur wenn ich den Laptop schräg halte. Mir wurde gesagt ich...