Acer eXtensa 5210 unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Strampler, 12.08.2007.

  1. #1 Strampler, 12.08.2007
    Strampler

    Strampler Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo !

    Ich hätte da mal ein problem das ich nicht lösen kann !

    Folgendes ich kann kein Win XP installieren !

    nach dem kauf war da Linpus Linux vor installiert, damit konnte ich aber nichts anfangen, also hab ich erts mal die xp cd eingelegt und wollte das installieren, was aber nicht ging da, in der xp cd der sata treiber für die festplatte nicht enthalten war !

    nun habe ich mir den fehlenden treiber von der acer hp geladen und über ein externes disketten laufwerk gebootet, was aber auch nicht ging !

    danach habe ich mir mittels nlite, den F6 Intel SATA HDD Driver in das betriebssystem mit eingebunden, bei dem versuch das betriebssystem zu installieren kam ich genauso weit wie mit dem ex.floppy laufwerk, der treiber wird zwar erkannt, bootet aber trotzdem nicht da die festplatte nicht erkannt wird !

    also ich bin mit meinem latein am ende, jetzt ist es schon wieder 7 uhr und ich bin noch kein stück weiter gekommen !

    ich bin für jede hilfe dankbar !


    mfg Strampler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 12.08.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Organisiere dir mal eine XP cd mit SP2 integriert. und bitte nicht SP2 runterladen und sp2 einbinden, das dürfte herzlich wenig bringen.

    Gruß und viel Erfolg!
     
  4. #3 Strampler, 12.08.2007
    Strampler

    Strampler Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    re:

    daran liegt es auch nicht !

    ich habe xp home mit sp2 und xp prof. mit sp2 je original daran kann es auch nicht liegen !
     
  5. #4 Strampler, 13.08.2007
    Strampler

    Strampler Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    geschaft

    So nach langen anstrengungen habe ich die lösung gefunden !

    ich versuche mal so in groben zügen zu schildern falls es noch andere gibt die das gleiche problem haben solten !

    ich habe zuerst mit der ner live cd die partitionen gelöscht und eine neue erstellt und diese auf ntfs formatiert !

    danach diesen treiber :
    Floppy Configuration Utility - Intel® Matrix Storage Manager [F6FLPY32.ZIP]

    http://downloadcenter.intel.com/filter_results.aspx?strTypes=all&ProductID=2101&OSFullName=Windows*+XP+Professional&lang=eng&strOSs=44&submit=Go%21

    diesen treiber mittels externes floppy laufwerk über die f6 taste im windows setup als treiber eines drittanbieters hinzugefügt !

    enter und formatieren !


    so ich hoffe für alle die probleme mit dem Acer eXtensa 5210 probleme haben, weil in der xp installation die festplatte nicht erkannt wird ist das die lösung für das problem !

    ganz wichtig in diesem notebook ist eine sata festplatte verbaut keine ide wie ich erst vermutet hatte !!


    mfg Strampler
     
  6. #5 Denumion, 25.08.2007
    Denumion

    Denumion Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dimotion StronBook SN55
    Danke dir für deinen Erfahrungsbericht, allerdings muss ich dich, um deine Lösung zu verallgemeinern und quasi auf den Status "WinXP auf SATA installieren für Dummies" zu bringen, etwas korrigieren ;)


    Also, um ein bisschen SmallTalk einzubinden: ich las deinen Bericht und fuhr am Samstag um 17:00 zum Saturn um mir um 35€ ein externes Floppy zu kaufen (man glaubt gar nicht wie schnell sich 35€ bezahlt machen... alleine der Nostalgiewert!!!) und habe dann deinen Anweisungen gefolgt um gleich wieder enttäuscht zu werden: Mein Chipsatz ist in diesem Programm nicht enthalten!

    Also, nicht verzagen, ich hatte in den letzten 3 Tagen so viele Nervenzusammenbrüche, ich war nicht einmal mehr geknickt (außerdem habe ich ja nun ein ULTRACOOLES FLOPPY!!!!)


    Also gehe ich auf die intel Homepage (http://www.intel.com/) und über Products -> Chipsets, Select Notebook chipsets auf die Serien. Meine Serie ist Mobile Intel® PM965 Express Chipset und da auf Support. Anschließend nimmt man den Downloadlink beim Feld "Mein Chipsatz"/Intel Matrix Storage Manager. Dann ja nicht den Driver nehmen sondern runterscrollen bis zu den Tools und die (32bit-)Floppy Configuration..... anschließend hat man keine Auswahl sondern muss noch 2mal erklären keine terroristischen Akte damit zu machen ;)

    Das Programm bei eingelegter Diskette (Ich fand 6 USB Sticks auf der Suche nach EINER Diskette!!!) ausführen und das Diskettenlaufwerk möglichst waagrecht und weit weg vom Laptop (wenn ich nicht total übermüdet wäre würde ich sagen, dass ich ein Depp bin), da dort ein kleines Magnetfeld ist, dass unweigerlich zum Schreibfehler ab Sektor ~44 führt....

    Eine gute Anleitung für die Leute, die sonst nichts mit EDV am Hut haben und denen man einredet "Windows installieren ist ein Kinderspiel" ( --> was es bisher auch war!!) wie man nun weitermacht findet man bei Intel (HIER: http://www.intel.com/support/chipsets/imsm/sb/CS-021736.htm)



    So, nun formatiert er gerade bei mir die Festplatte (was heißt, dass er sie erkannt hat, was wiederum heißt, das es wohl oder übel geklappt hat)



    Danke nochmal an dich und alle anderen, ich hab bei so vielen Internetforen gesucht wo mir NICHT geholfen werden konnte, nun hat es endlich geklappt!


    PS: sobald Windows die Festplatte erkannt hat, IST es ein Kinderspiel!
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    @ Denumion
    Freut mich, dass es funktioniert hat, allerdings frage ich mich noch, ob man den Treiber nicht auf die XP CD bringen kann, so dass er auch funktioniert.

    Im Forum wurde auch schon gepostet, dass es möglich ist. Getestet habe ich es allerdings nicht, da ich keine SATA HDD habe -> sonst hätt ich es wahrscheinlich schon probiert :D:p.
     
  8. #7 Strampler, 26.08.2007
    Strampler

    Strampler Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Re: Gott

    sicher ist dies möglich !

    ich habe mir mittels nLite diesen besagten treiber in das betriebssystem eingebunden und nur zum testen noch einmal versucht ob das auch klappt die kiste mal formatiert !

    und tatsächlich der treiber wurde erkannt und konnte ohne probleme installiert und formatiert werden !

    @ Denumion sorry du ich hätte wohl der richtigkeit halber den chipsatz von mir angeben sollen, aber du hast es ja geschafft, trotz allem !


    mfg Strampler
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    @ Strampler

    Danke, gut zu wissen :D.
    Blöde Frage, aber reicht es den Treiber einfach auf die CD zu kopieren oder bietet nlite eine eigene Möglichkeit diese Dinge hinzuzufügen?
    -> Ich habe mit diesem Programm noch nie gearbeitet :eek::D.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 tomiarni, 26.08.2007
    tomiarni

    tomiarni Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schritte zur Lösung

    Eigentlich wirklich nicht schwer:
    Erst mal hallo, bin neu hier, denke mal zu dem Problem eine Lösungsanleitung hier einstellen zu können.
    Haber mir das Notebook auch gekauft, läuft jetzt auf meinem Schoß mit WIN XP und per WLAN im Internet.

    Kleine Anleitung : 1. Nlite runterladen
    2. Download Intel Matrix Storage Treiber, gerne auch von Intel
    3. Entpacken Intel Treiber auf Festplatte
    4. Nlite starten
    5. Original XP CD von Nlite auf Festplatte kopieren lassen
    6. Nlie sagen Treiber einbinden und Bootdisc erstellen
    7. Die entpackten Treiber hinzufügen
    8. Bei der Auswahl alles auswählen wo am Ende was von mobile ic steht, da Acer das Notebook wohl mit verschiedenen Chipsätzen ausgeliefert hat.
    9. Bootable Disc erstellen und auf CD brennen.
    10. Sich tierisch freun weil funktioniert

    Intel Treiber die funktionieren habe ich hier zum Downlad bereitgestellt
    http://d.turboupload.com/d/1985159/driver.rar.html

    XP Treiber gibt es hier:
    http://support.acer-euro.com/drivers/downloads.html
     
  12. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Super danke, dann weiß ich das jetzt auch :D.

    :D:D:D
     
Thema: Acer eXtensa 5210 unter WinXP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer extensa 5220 festplatte wird nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

Acer eXtensa 5210 unter WinXP - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Acer Extensa 2510 oder Acer Aspire E5-771G-553Q

    Kaufberatung Acer Extensa 2510 oder Acer Aspire E5-771G-553Q: Hallo! Da ich einen neuen Laptop für die Uni und den alltäglichen Gebrauch zu Hause zum Filme schauen, surfen und Texte schreiben brauche habe...
  2. Kompatible (Ersatz-)CPUs für ACER Extensa 5635ZG (Intel GL40 Express)

    Kompatible (Ersatz-)CPUs für ACER Extensa 5635ZG (Intel GL40 Express): Hallöchen. Ich habe schon lange keinen richtigen Einblick mehr was CPU-MB-Kompatibilität angeht und wollte mich anhand des o.g. Notebooks bei...
  3. Acer Extensa vs. Acer Aspire

    Acer Extensa vs. Acer Aspire: Hallo, ich will mir für die Uni ein Notebook für 300-400€ kaufen. Als Anforderungen hätte ich: - Akkulaufzeit von mind. 3h - Mittelstarke...
  4. Suche eine Acer Extensa 4014 NMXMI Leiche

    Suche eine Acer Extensa 4014 NMXMI Leiche: Hallo alle zusammen . Ich suche eigentlich den gesamten Bildschirm von diesem gerät . Bezeichnung vom gerät ist Acer Extensa 4014 NMXMI , hat...
  5. acer Extensa 5635ZG hängt sich auf

    acer Extensa 5635ZG hängt sich auf: Hallo zusammen! mein NB acer Extensa 5635ZG - hängt sich immer wieder auf, wenn es warm wird. Erst vermutete ich der Arbeitsspeicher - aber...