Acer oder Asus?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von bdmlie, 09.08.2005.

  1. bdmlie

    bdmlie Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    11030

    Hallo

    nachdem einige mir gesagt haben, dass das Notebook, das ich gerne kaufen wollte (HP PAvilion dv4152 EA- wegen der Grafikkarte mit shared memory), nicht so gut ist, habe ich 2 weitere Notebooks gefunden.

    Acer Aspire 1694WLMi
    link:
    http://www.cyberport.de/webshop/cyb...D=980d30c4f865e419150f106f93f03534&FINANZING=

    oder

    Asus A6VA-Q026H - Pentium M 750 1024/100
    link: http://www.cyberport.de/webshop/cyb...D=a31f65cc026e04702854917773f8011f&FINANZING=


    Würde man einen großen Unterschied merken zwischen Display von WXGA und SXGA+?
    Ich benutze es für DVD-Angucken, Studium (Textbearbeitung), und Programmen mit vielen Videos und 3D zb. Encarta.

    Mir wurde gesagt, P Centrino am bestens ist (schneller, wärmt sich nicht so schnell wie die anderen, stabiler) Ist das wahr? Was spricht eigentlich gegen AMD Athlon?

    im Netz habe ich gelesen dass Asus eine taiwanische Marke ist. Ist es eine gute Marke?
    Wären die älteren MArken wie Tosiba, Acer, HP oder Samsung besser?

    Habe einmal ein No-Name-Notebook gekauft. Ich hae mich so geärgert. Keinen Treiber, keien Hotline etc.

    eine letzte Frage:
    was ist der Unterschied zw. Centrino 2. Generation 740 und Centrino 760.
    Ist es so, dass jegrößer die Nummer ist, desto schneller der Prozessor ist?


    Sorry.. für viele Fragen.... bin Anfänger


    DANKE.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck2be

    ck2be Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    11038

    Hollo

    Meines Wissens sind die Asus Notebooks wesentlich besser verarbeitet als die Acer.
    Acer gehöhrt zusammen mit Gericom und Fujitsu eher zu den Qualitätsarmen Books.

    Der Unterschied zwischen WXGA und SXGA liegt nur in der Auflösung je höher die Auflösung
    desto besser die Deteailstufen. Gerade für DVDs würde ich dir da eher zu SXGA raten die meines
    Wissens ein Auflösung von 1400x1050 bietet. Das ist gerade für das Breitbildformat von Vorteil.

    Das Mit den CPU Bezeichnungen hast du ja schon richtig erkannt. Je höher die Nummer desto mehr Takt hat die CPU.

    Der Unterschied zwischen Centrino und Centrino II liegt im FSB. Centrino II hat eine FSB von 533 Mhz
    Centrino von 400 Mhz. Meist hat man bei Centino II Notebooks auch DDR2 Ram mit 400 bzw. 533 Mhz.
    und die CPU hat bei Cent.II 2Mb Cache.

    Hoffe soweit alle Fragen geklärt zu haben.

    Mfg
     
  4. #3 ollivah, 10.08.2005
    ollivah

    ollivah Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    11039

    Hallo,

    gegen einen Athlon sprechen einige Dinge:
    Der Athlon ist - Bauart bedingt- höher getaktet, was einen höheren Stromverbrauch zur Folge hat. Und er wird auch aus diesem Grunde sehr viel wärmer.
    Wenn du Pech hast lutschen dir die Prozis den Akku regelrecht leer, was ja eigentlich nich so der Sinn ist.Prinzipiell würde ich sagen, wenn Athlon, dann 64 er, was aber erstens selten in Notebooks ist und zweitens auch recht teuer ist.
    Nicht gegen Athlon, aber für Centrino spricht, daß hier CPU, Chipsatz und WLAN von einem Hersteller (Intel) kommen, und diese besser aufeinander abgestimmt sind, als es mit AMD und z.B. VIA möglich ist.
    Wenn Du unbedingt einen widescreen haben willst, dann besser WSXGA als WXGA , bessere Auflösung, nur im Breitbildformat. Aber: Teuer !
    Wie das mit der Reputation von ASUS ist, kann ich nicht so genau sagen, ich weiß nur, die bauen echt gute Mainboards und GraKa.
    und warum sollte eine taiwanesische Firma schlechter sein als z.B. eine Koreanische (Samsung)?

    P.S. Gerade, bei etwas größeren Investitionen sollte man meiner Meinung nach nicht am falschen Ende sparen. Samsung books sind teurer, aber super verarbeitet.
     
  5. #4 timurinamanu, 12.08.2005
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
    11169

    Athlon 64 hat aber auch seine Vorteile :
    64 bit
    interner Schutz gegen Viren
    cool and quiet
    ich find sie sind bisschen billiger als centrino und soooo wenige Athlons in nbs gibts auch nicht
    und der akku hält nicht einmal so kurz
    zb. acer Ferrari3400LMi hält unter MS world 2:51 und unter vollast 1:56 (amd 64 3000+ graka radeon 9700)
    und amilo 1437g mit1,7 ghz centrino und x700 unter ms world 2:45 und unter vollast 0:55 !!!!
     
  6. #5 ThomasN, 12.08.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    11171

    könntest du noch posten wieviele mAh die Akkus der NBs haben bitte.

    wieviele 64Bit Programme nutzt du? Ich hab keins. Windows Whister (oder Longhorn oder so) kommt auch erst irgendwann 2007 raus (angekündigt für Winter 2006, aber MS braucht ja bekanntlich immer a bissal länger)
    Der Umstieg von 16 auf 32Bit war sinnvoll, aber der Umstieg von 32 auf 64 im Desktop Bereich wird dir keine merklichen Vorteile bringen.

    editiert von: ThomasN, 12.08.2005, 11:10 Uhr
     
  7. chachi

    chachi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    11297

    Finde das Asus A6VA-Q026H auch sehr interessant, tendiere zur >Zeit aber auch mehr zum Acer Aspire 1694WLMI....aus 2 Gründen: Kenne keinen Laden, in dem ich mir das ASUS mal ansehen kann...somit auch nicht weiss ob es mir gefällt und zum anderen habe ich schon öfter gehört, dass beim ASUS immer der Lüfter laufen würde....is sicher laut und nervig
    Das Acer hat ja auch die bessre Ausstattung....kann mir jemand sagen welche Marke denn eigentlich besser ist?? udn stimmt es wirklich, dass der Lüfter ständig läuft...wenn ja wie laut...
    wäre toll wenn jemand, der das Asus NB besitzt mal ein bisschen was drüber schreiben könnte.....
     
  8. Bernd

    Bernd Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    11311

    Wegen Asus schau doch einfach mal auf www.encke.net. Der einzige nachteil bei Asus ist zurzeit der Support, sonst alles super Geräte.

    M.f.G.
    Bernd
     
  9. chachi

    chachi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    11317

    Danke.....war echt interessant zu lesen nur bin ich jetzt wieder verunsichert....welches is denn nun das bessere Notebook...Acer Aspire 1694wlmi oder doch das Asus A6VA-Q026H
    Der Lüfter scheint ja nicht so das Problem zu sein....mehr jetzt wohl die langsame Festplatte
    Weiss denn zufällig jemand wieviel Umdrehungen die Platte beim Aspire hat...denn komoscherweise steht das auf keiner Seite in der Beschreibung!!
    Bitte helft mir bei meiner Entscheidung...denn ich will jetzt endlich ein Notebook!!!!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hell-Man2k, 14.08.2005
    Hell-Man2k

    Hell-Man2k Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    11322

    Also ich bin auch drauf und dran mir das Asus zu holen.
    Was mich ja ein bisschen abgehalten hatte war das glare panel. aber ich habe ein asus im laden gesehen mit dem TFT und es war wirklich brilliant. also für draußen ist es bestimmt nichts aber für im haus oder so klasse. ich hab das notebook wohl da stehen sehen und es war an, aber halt nicht am arbeiten, den lüfter hab ich nicht gehört.

    Was mich auch zu dem Asus bringt ist, dass es anscheinend keine großen schwächen hat. (außer dem Touchpad).
     
  12. chachi

    chachi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    11325

    ....naja und der langsamen Festplatte.....
    Scheint aber im großen und ganzen nen gutes NB zu sein...aber das Acer hat halt die bessere Ausstattung...deswegen bin ich schwer am überlegen welches der beiden es jetzt sein soll!!!
     
Thema:

Acer oder Asus?

Die Seite wird geladen...

Acer oder Asus? - Ähnliche Themen

  1. Acer R7 13 5gen. WQHD Ghosting auch dort ? Oder nur bei Full hd?

    Acer R7 13 5gen. WQHD Ghosting auch dort ? Oder nur bei Full hd?: Moin, hab mein Surface Book verkauft fand es zu schade für diesen preis, möchte mir nun gebraucht mit Restgarantie eine I7 Variante mit WQHD...
  2. Board von Acer8920 reparieren oder nicht?

    Board von Acer8920 reparieren oder nicht?: Hallo zusammen, habe diesen Fehler auf dem Board entdeckt, was würdet ihr vorschlagen?:o Ist ein gebraucht gekauftes Aspire 8920 [ATTACH]
  3. Acer Aspire VN7-591G-74J0 oder Lenovo Y50-70?

    Acer Aspire VN7-591G-74J0 oder Lenovo Y50-70?: Hallo Community, ich frage mich welche der beiden Notebooks die im Titel angegeben sind, besser ist? Sie sind soweit ich weiß fast identisch,...
  4. Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

    Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör: Hallo liebe Community. Ich stehe kurz vor dem kauf eines Notebooks und kann mich einfach nicht zwischen zwei Modellen entscheiden. Folgende...
  5. Acer Aspire V Nitro Touchpad kaputt oder deaktiviert?

    Acer Aspire V Nitro Touchpad kaputt oder deaktiviert?: Hallo liebes Forum, ich habe mir vor gut 2-3 Wochen den Acer V Nitro in 15 Zoll gekauft. Der hier müsste es sein: Acer Aspire V Nitro Black...