Akku beim X20

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Vogel_PI, 23.09.2005.

  1. #1 Vogel_PI, 23.09.2005
    Vogel_PI

    Vogel_PI Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    13907

    Guten Abend zusammen,

    man hört ja viel über das Thema: "Akku richtig laden"

    Welche Erfahrungen habt Ihr beim X20 gemacht ?
    Mein Akku hält ca. 3 Stunden durch, manchmal etwas weniger.

    Nun soll man, glaubt man verschiedenen Internet-Hinweisen, den Akku aus dem Laptop entfernen, sobald er voll geladen ist, und das Gerät ohne Akku weiter am Netzbetrieb laufen lassen.
    Nun lasse ich den Akku immer voll laden, entferne das Netzkabel, lasse in leer laufen, wieder aufladen, Kabel entfernen etc. etc. etc.
    Manchmal lasse ich den Akku auch "über Nacht" am Strom, bei ausgeschaltetem Gerät.

    Ist diese Vorgehensweise in Ordnung, oder darf ich mir bald einen neuen Akku kaufen ?

    Vielen DAnk für Eure Hinweise und Erfahrungen

    Viele Grüsse

    Vogel

    editiert von: Vogel_PI, 23.09.2005, 22:42 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M40plusser, 24.09.2005
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    13909

    Hallo Vogel_PI,

    abgesehen von irgendwelchen Freaks, die ihre Akkus im Kühlschrank lagern :lol: gilt meines Wissens nach eine Grundregel:
    Akku immer schön 100% voll laden und dann so weit wie möglich wieder entladen. (Bei meinem M40plus fährt er bei ca. 5% in den Ruhezustand und will danach nicht wieder starten, obwohl bei Windows 3% eingeschaltet ist - Akku ist wohl nicht richtig kalibriert.)

    Und es gibt zwei Todsünden:
    1.) Akku ein bißchen benutzen und dann wieder 100% aufladen, wieder ein bißchen benutzen, wieder aufladen etc.
    2.) Akku volladen und dann das Notebook weiter im Netzbetrieb laufen lassen. Denn das führt zu einem Effekt wie bei Todsünde #1)

    Laut Samsung-Handbuch soll man den Akku immer vollständig entladen lagern, wenn man das Gerät längere Zeit nicht benötigt.

    Deine Vorgehensweise ist also völlig korrekt. In einer PC-Zeitschrift stand mal so etwas wie "lieber einen Notebook-Akku reglemäßig benutzen - also voll laden und dann leer nutzen - als gar nicht nutzen." Denn davon gehen die Dinger auch kaputt.
    Und mal über Nacht am Netz lassen, schadet auch nicht, kostet nur ein bißchen Strom.

    Geladene Grüße!
     
  4. #3 bitsandbytes, 24.09.2005
    bitsandbytes

    bitsandbytes Forum Freak

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP 15,4" 2,16 & Dell X200
    13912

    Hm, also bei Li-Io-Akkus spielt das mit dem Komplett-Entladen keine Rolle mehr, weil die keinen Memory-Effekt haben. Und ich glaube auch nicht, dass es ein Problem ist den Akku bei Netzbetrieb drinnen zu lassen. Das sollte eigentlich für die Hersteller kein Problem sein, den Akku bei NB zu überbrücken.

    Und das Gegenteil von dem was ich gesagt habe glaube ich erst, wenn jemand das Handbuch zitiert oder mir das plausibel physikalisch erklärt :p ...

    Grüße, Philip
     
  5. #4 M40plusser, 24.09.2005
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    13922

    Hallo,

    mit der richtigen Akkupflege ist das so eine Sache.
    Letztlich hat da jeder so seine eigene Meinung - und das ist vielleicht auch gut so.
    Ich halte mich jedenfalls an meine Tipps. Und bisher haben meine Akkus (Handys, Notebooks, DigiKamera, Telefon) auch alle sehr lange mit sehr guter Kapazität durchgehalten.
     
  6. Cobalt

    Cobalt Forum Freak

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM 1600 V
    13923

    1. kein memory effekt. Richtig. ABER: Komplettentladen, auch Tiefentladung genannt, ist sehr schädlich.

    2. Akku im Gerät lassen. Eigentlich kein Problem.Von der Ladeschaltung her Aber die Wärme des Gerätes zersetzt den Akku bzw die chem Verbindungen.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 bitsandbytes, 24.09.2005
    bitsandbytes

    bitsandbytes Forum Freak

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP 15,4" 2,16 & Dell X200
    13926

    Das mit der Tiefenentladung ist ja aber ein generelle Weisheit - egal ob jetzt NB oder wasauchimmer. Außerdem schaltet das Gerät ja normalerweise rechtzeitig ab.
    Und bei der Sache mit der Ewärmung würde ich halt gerne wissen, wie groß der Effekt ist und ob der bei der generellen Abnutzung überhaupt merklich ins Gewicht fällt.

    Ich will auch nicht schlaumeiern, es geht nur darum zu vermeiden, dass jetzt jede Menge Halbwahrheiten verbreitet werden.

    Grüße, Philip
     
  9. Cobalt

    Cobalt Forum Freak

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM 1600 V
    13927

    Richtig.Aber bei LiOH Akkus ist das die schnellste u sicherste Weise den Akku zu töten. Stichwort kallibrieren der Akkuanzeige/BIOS. Also bis 5-10% würde ich nur Entladen.

    Mit der Erwärmung ist das schwer zu sagen, iei groß der Einfluß auf die Lebensdauer ist.
    Aber Akku rausnehmen ist ja leicht...

    So nebenbei: es gibt hier im Samsung forum ein paar Threads zum Thema Akku.
     
Thema:

Akku beim X20

Die Seite wird geladen...

Akku beim X20 - Ähnliche Themen

  1. Akku lädt nicht beim X51 RL

    Akku lädt nicht beim X51 RL: Hallo, im Prinzip das alte Spiel. Der alte orginale Akku, Typ A32-X51, meines Notebooks, Typ X51RL, hat immer kürzer gehalten bis er garnichtmehr...
  2. HP 625 CPU beim Laden des Akkus heiß

    HP 625 CPU beim Laden des Akkus heiß: Hallo Leute dieses Forums, ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Problem: Viele Besitzer des HP 625 kennen wohl das Problem bei der...
  3. Akku beim AH530

    Akku beim AH530: hallo, wollte letztens bei meinem Fujitsu AH530 den Akku rausnehmen, leider geht das nicht mehr weil der kleine "hebel-schieber" ohne funktion...
  4. Latitude Serie D630: Geräusche beim Akkubetrieb vom Display o.ä.?

    D630: Geräusche beim Akkubetrieb vom Display o.ä.?: Hallo zusammen, ich bin ja eigentlich noch immer sehr zu Frieden mit meinem D630. Mir ist aber gerade etwas aufgefallen, was meine Freude ein...
  5. Akku funkt nicht beim A150L ohne an der Steckdose zu hängen. Bios Update klappt nicht

    Akku funkt nicht beim A150L ohne an der Steckdose zu hängen. Bios Update klappt nicht: Hallo Zusammen, kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Mein Netbook bezieht seinen Strom nicht mehr vom Akku ohne am Netzstrom zu...