Akku Lebenszeit maximieren

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Pauli85, 08.06.2011.

  1. #1 Pauli85, 08.06.2011
    Pauli85

    Pauli85 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe mir ein neues Toshiba Satellite L755 gekauft und möchte gerne die Lebenszeit meines Akkus bestmöglich ausnutzen. Wenn ich mit dem Notebook zuhause bin, dann ist es eigentlich immer mit dem Netzkabel verbunden und der Akku hat deswegen natürlich auch immer 100%. Ich habe mir gedacht, wenn der Akku 100% hat und das Kabel drin ist, dann wird der Akku nicht belastet und das Notebook bezieht seinen Strom direkt vom Netzkabel bzw. der Steckdose. Doch vorhin habe ich im Internet gelesen das dies so nicht optimal ist. Manche raten dazu, den Akku 2 mal im Monat komplett zu entladen und andere wiederum nur ein mal im halben Jahr. Andere sagen, man solle zuhause den Akku ganz entfernen und das Notebook über das Netzkabel betreiben. Wie ihr seht, viele Meinungen und ich bin verwirrt was nun das Beste ist.
    Kann mir vielleicht einer von euch einen Rat geben bzw. hat schon Erfahrung mit einem Akku der lange gehalten hat?
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Akkus sind Verschleissteile. Theoriewerte zu Akkumulatoren gibt es sehr viele, nur spielt auch die Herstellungsqualität eine sehr große Rolle. Ignorier es am besten.
    Machst du dir auch beim Auto gedanken wann du auf die Bremse trittst?
     
  4. #3 Pauli85, 08.06.2011
    Pauli85

    Pauli85 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja, die Bremsen zu schonen ist schwer, musst ja bremsen ;D Aber ohne Akku könnte ich zum Beispiel auch das Notebook betreiben.
    Grüße
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mach einfach was du für richtig hältst. Am ende wirst du eh nicht sagen können was genau schuld daran war, dass dein Akku die Grätsche gemacht hat.

    Grundsätzlich ist es gut wenn du den akku vor erneutem Aufladen erstmal leer machst.

    Mein Dell Akku ist ca 2.5 Jahre alt und hat noch eine Restkapazität von gut70%.
    Der Akku von meinem 6-7 Jahre alten Samsung hat noch eine Restkapazität von gut 85%. Und ich kann mich nicht erinnern den einen oder anderen Akku besser behandelt zu haben.
     
  6. #5 Pauli85, 08.06.2011
    Pauli85

    Pauli85 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Alles klar, danke.
    Die Restkapazitätswerte, sind das Schätzungen von dir oder kann man das irgendwie überprüfen?
     
  7. #6 eraser4400, 08.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Den Akku komplett voll machen, und dann für zuhause raus aus dem Book und kühl und dunkel lagern !

    Bei mobiler Nutzung den Akku immer komplett entleeren (keine Tiefenentladung betreiben, ich glaube aber das moderne Akkus das eh verhindern) und dann wieder voll Laden, da Akkus nur eine begrenzte Anzahl an Ladezyklen haben.

    Neue Akkus erreichen ihre max. mögliche Kapazität erst nach paarmaligem Gebrauch und danach geht sie kontinuierlich langsam in den Keller.


    Bei Mac's gibt es viele kleine Programme die in der Lage sind die schon verbrauchten Ladezyklen anzuzeigen, und auch die Werte der derzeitigen Akkuleistung auszulesen.

    Ob es das auch für Win gibt, weiß ich nicht.


    Wenn du den Akku bei eingesteckem Netzkabel immer bei 100% Ladung beläst, wird natürlich auch kein Ladezyklus verbraucht, jedoch könnte dieser etwas schneller altern, da er im Book warm ist und wärme ist nunmal schlecht für die Zellen.
     
  8. #7 Pauli85, 08.06.2011
    Pauli85

    Pauli85 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank, das hilft mir weiter :)
    Und was meinst du mit "Tiefenentladung"?
     
  9. #8 eraser4400, 08.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 winrot, 08.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
  12. #10 _reloaded, 08.06.2011
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Battery Bar ist recht brauchbar.

    Michael
     
Thema:

Akku Lebenszeit maximieren

Die Seite wird geladen...

Akku Lebenszeit maximieren - Ähnliche Themen

  1. Wie die Akkulebenszeit verlängern?

    Wie die Akkulebenszeit verlängern?: Hallo, ich habe das nx6325, die Frage ist aber auch auf andere Notebooks anwendbar. Wie schaffe ichs am besten, dass der Akku eine lange...
  2. Verringerung der Akkulaufzeit und/oder -Lebenszeit ?

    Verringerung der Akkulaufzeit und/oder -Lebenszeit ?: Habe das Acer Aspire 1691 WLMI und wir haben in der FH darüber diskutiert, ob es schädlich ist, den Akku während des Netzbetriebes drin zu haben....
  3. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  4. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  5. nur 60% akku

    nur 60% akku: Hallo ich habe, dass problem ,dass mein laptop akku nur bis zu 60% lädt und ich weis nicht wie ich dass problem lösen soll mein laptop ist ein acer e1