Akkuproblem bei Chiligreen Pico GT Netbook

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von Biene84, 16.07.2012.

  1. #1 Biene84, 16.07.2012
    Biene84

    Biene84 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Der Akku von meinem Chiligreen Pico GT Netbook macht seit gestern Probleme.

    Das Netbook ist jetzt ein Jahr alt und ich muss zugeben das ich es immer trotz eingelegtem Akku über das Netzteil betrieben habe. Einmal im Monat habe ich aber den Akku entladen und dann nonstop wieder aufgeladen.

    Gestern war es wieder soweit. Ich habe ihn entladen bis das Signal kam das es Zeit ist ihn aufzuladen. Danach habe ich das Netzteil angeschlossen und weiter gesurft bis der Akku laut Ladestandanzeige bei 80% war (normalerweise lade ich ihn immer im ausgeschalteten Zustand aber gestern hatte ich noch was wichtiges online zu tun)danach musste ich weg und wollte das Netbook ihm ausgeschalteten Zustand fertig laden lassen. Als ich nach einer Weile wiederkam wunderte ich mich das der Akku so lange für die restlichen 20% braucht da die Akku LED immer noch auf Orange war. Das Netzteil war zu dem Zeitpunkt auch schon kalt anstatt warm. Ich habe mir da noch nicht viel dabei gedacht und alles so gelassen.

    Aber nach einer Weile fing die Akku LED an orange-blau zu blinken anstatt konstant blau zu leuchten was einen voll geladen Akku bedeutet hätte. Ich habe danach das Netbook mit Netzteil gestartet und in der Windows Akkuanzeige stand dann "100% verbleiben (Netzbetrieb wird aufgeladen) und die Akku LED blinkte auch noch immer. Danach habe ich das Netbook heruntergefahrenen und den Akku für ein paar Minuten herausgenommen und dann nur mit Akku neu gestartet. Danach war das blinken weg und es schien alles normal zu funktionieren und auch die Akkulaufzeit ist normal.

    Ich habe dann den Akku entladen lassen bis Windows von alleine heruntergefahren ist. Danach Akku für eine Stunde raus und dann über Nacht bei ausgeschaltetem Zustand laden lassen. Aber die Akku LED leuchtet nicht mehr blau sondern nur orange (wenigstens ist das blinken nicht mehr aufgetaucht) und im Netzbetrieb wird ständig "100% verbleiben (Netzbetrieb wird geladen)" angezeigt. Und was mir gerade jetzt auffällt, die Windows Akku anzeige scheint fehlerhaft zu sein. Ich habe den Akku von den angeblich 100% auf 90% entladen lassen und dann versucht die restlichen 10 Prozent im eingeschaltetem Zustand laden zu lassen. Als ich das Netzteil eingesteckt habe waren es anstatt 90% von einem Moment zum anderen nur mehr 83%. Auch bleibt diese Akkuladeanimation in der Taskleiste nach ein paar Sekunden stehen (aber ich bin mir nicht sicher ob das nicht immer schon so war).

    Mein Hauptproblem ist jetzt das ich nicht weiß ob der Akku den Geist aufgibt, das Netzteil etwas hat (Laptop funktioniert aber ohne Akku und nur mit Netzteil) oder irgendetwas im Netbook selbst defekt ist. Wenn der Akku hin ist dann ist es meine Schuld, ganz klar aber, auf andere Defekte hätte ich noch zwei Jahre Garantie. Daher frage ich euch um Rat was ihr dazu meint bevor ich den Chiligreen Support kontaktiere.

    Danke im voraus für eure Antworten!

    PS: Akku hat jetzt von 83% auf 100% geladen. Akku LED ist immer noch orange und in der Taskbar steht bei der Akkuanzeige wieder "100% verbleiben (Netzbetrieb wird aufgeladen)". Kann es sein das der Akku es aufgrund der schlechten Behandlung einfach nicht mehr schafft komplett aufzuladen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 16.07.2012
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo, bei einem Akkualter von 1 Jahr und durchgehend "schlechter" Behandlung ;) liegt es nahe das der Akku die Segel streicht.

    Wirklich sicher sagen, ob es am Akku oder der Resthardware liegt, kann man aber nur wenn ein neuer Akku diese Symptome in deinem Notebook nicht mehr zeigt. - Aber ich würde erstmal davon ausgehen das es am Akku liegt.
     
Thema: Akkuproblem bei Chiligreen Pico GT Netbook
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiligreen pico gt n570

    ,
  2. netbook pico GT

    ,
  3. Netbook pico

    ,
  4. netbook ladekabel chiligreen pico gt,
  5. netbook pico gt von chiligreen,
  6. chiligreen netbook pico gt test
Die Seite wird geladen...

Akkuproblem bei Chiligreen Pico GT Netbook - Ähnliche Themen

  1. Vaio F Akkuproblem bei Vaio VPCF1

    Akkuproblem bei Vaio VPCF1: Ich habe einen Vaio-PC Modell VPCF1 mit Windows 7. Jetzt habe ich Probleme mit meinem Akku. Er zeigt jetzt immer einen Ladestand von 45% an. Trotz...
  2. Akkuproblem

    Akkuproblem: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe mein Akku über cmd-.... geprüft, es wird mir angezeigt das ich eine Akkukapazität von 56124 habe und...
  3. Akkuproblem R60

    Akkuproblem R60: Hallo alle Miteinander. Ich hab einen Laptop Samsung R60. Hab mir nen größeren neuen Akku gekauft mit 5200mAh. Jetzt ist die Akku-LED aber seit...
  4. ASUS eee 1000HG - akkuproblem

    ASUS eee 1000HG - akkuproblem: Hallo, der Akku wird erkannt und geladen, aber es ist kein Akkubetrieb möglich. Woran kann das liegen?
  5. Gericom Q10air Akkuproblem?

    Gericom Q10air Akkuproblem?: Hallo. Habe seit 2 Jahren ein Gericom Q10air. Bin auch super zufrieden, nur neuerdings hat mein Netbook ein Problem: Es zeigt mir an, ich solle...