Aldi-Notebook ab Mittwoch für 1299,-Euro!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Andy-Ole, 24.10.2005.

  1. #1 Andy-Ole, 24.10.2005
    Andy-Ole

    Andy-Ole Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    15912

    Was denkt ihr über das Aldi-Notebook, dass es ab Mittwoch bei Aldi-Süd
    für 1299,-- Euro gibt? Hört sich doch wirklich gut an?!
    Auch das Zubehör, welches mit dabei ist, ist doch nicht schlecht oder?
    Samsung Display und Festplatte...

    Zu finden bei: www.aldi-sued.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Akatonbo, 24.10.2005
    Akatonbo

    Akatonbo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    15920

    Na, ich dachte, du hattest dich entschieden ;-) Naja ...mir gehts genauso.

    Aber hast schon recht ... sieht nich schlecht aus.

    Aber Medion ...ich weiß nich. Irgendwie bin ich voreingenommen.

    Kann vielleicht einer was zur Verarbeitung sagen? Hat schon jemand mal so'n Ding gekauft?
     
  4. mabu

    mabu Forum Freak

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattersheim
    Mein Notebook:
    Samsung X20
    15922

    Zubehör hört sich zwar ganz gut an, aber habt ihr schon etwas über das Gewicht herausgefunden???

    Die Medion Notebooks sind meistens ziemlich schwer!
     
  5. #4 Supersandmann, 24.10.2005
    Supersandmann

    Supersandmann Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    15934

    Hallo,
    ich hab gerade ein Prospekt bekommen.

    Es wiegt 2950g!

    Ich hab einen Bekannten der sich das Vorvorgänger Modell gekauft, mich hat an dem gestört:
    - der Akku schaut ca. 2cm hinten raus
    - Display macht knarzente Geräusche beim auf / zu klappen

    EDIT:
    - wenn die Lüfter einmal aufgetrett haben, dann steuern sie nicht mehr zurück
    - wenn man WindowsMovieMaker (oa mit der Mitgelieferten Software) Videos bearbeitet hängt er sich gerne mal auf

    Gut das muss beim jetztigen nicht so sein, aber was mich wirklich stört ist das Aldi/Medion immer mit gut klingend Wörtern um sich wirft (ich übersetze mal das aktuelle Prospekt):

    - Hochglanz TFT - Display = wäre nichts für mich, da es sämtliches Licht drine spiegelt (da ich viel im Park bin)
    - Hochleistungs Li-Ionen Akku = wie stark ist er denn, im gesamten Prospekt steht nichts dazu (er kann nicht all zu stark sein, sonst würden sie damit pralen ;-) )
    - HighEnd Grafik = eine X700XL ist beim besten Willen keine HighEnd Grafik
    - zur GraKa steht auch noch = Universalle Anschlußmöglichkeiten für Bemaer, ... , DigiCam
    seit wann schließe ich eine DigiCam an die GraKa an
    - Ultra schenlle Festplatte = 5400 U/min, (mir reicht es aus) ist aber nicht ultra schnell
    - auf der letzten Seite werden die Anschlüße am Notebook gezeigt

    mal von Schreibfehlern ganz abgesehen (zB. AJ45 statt RJ45) naja sind menschlich dürfen in einem Prospekt meiner Meinung nach nicht passieren

    Es gibt sicher noch mehr, (zB Touchpad) aber es reicht mir zum schluß zu kommen "FINGER WEG".

    Das einzige was mich überzeugt hat ist die TV Karte, top quali. :lol:

    Das ist meine Meinung dazu

    editiert von: Supersandmann, 24.10.2005, 14:36 Uhr
     
  6. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    15943

    hi,

    ich finde es ist kein billiges Angebot. Dafür bekommst du auch gute und bessere Notebooks anderer Hersteller. Ich habe eins der letzten Notebooks von Aldi mal gesehen, nun, die Dinger sind immer voll mit irgendwelchen Sachen installiert, die keiner braucht. Wie der Serrvice heute ist, weiss ich nicht, wir hatten vor Jahren mal ein Medion PC, CD-Rom ging nicht richtig, Lesefehler, "bitte schicken sie ihren PC ein" ... nö.. wollte ich nicht und auch kein Medion mehr.

    grüsse
     
  7. mbr

    mbr Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    15948

    kann nur sagen, dass ich zuhause einen medion pc habe und sehr zufrieden bin. auch sw updates sind sehr einfach. auf der homepage die seriennummer eingeben und man erhält alle updates die einem betreffen. wie medion bei notebooks ist kann ich leider auch nicht sagen.
     
  8. Shane

    Shane Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    15951

    habe medion notebook von 2004 und medion pc von 2002, und alles funktioniert immer noch bestens und alles ist gut verarbeitet.
     
  9. #8 Supersandmann, 24.10.2005
    Supersandmann

    Supersandmann Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    15954

    Das ist bei vielen Herstellern Standart. Bei Dell und IBM gehts bspw. noch einfacher, die Webseiten können die Seriennummer selbständig finden (wenn man will).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 justdidit, 24.10.2005
    justdidit

    justdidit Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730
    15955

    Mein erstes Notebook war ebenfalls von Medion. Ich kann nur sagen tut euch das nicht an. Von der Verarbeitung her mehr als enttäuschend (knarrzendes Display, Akku wackelte, ebenso das Laufwerk).
    Außerdem darfst du als Medion-Besitzer jeden Abend beten, dass dein NB den nächsten Tag glücklich überstehtl und du nie den Medion "Support" beanspruchen musst. Ich habe mein Gerät zum Beispiel einmal eingeschickt weil ein USB-Anschluss nicht mehr so richtig funktionierte. Eine Wartezeit von 6 Wochen war das Resultat. Katastrophal.

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    So long

    justdidit
     
  12. TBurg

    TBurg Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    15979

    Hallo,
    also das Medion Notebook ist bereits in AUstralien in den Aldi-Läden verkauft worden. Gewicht um 2.900 g, Akku-Laufzeit wird nicht benannt. Irgend etwas scheint mit dem Touchpad zu sein. Gebt bitte die Gerätebezeichnung MD.... in Google, internationale Suche ein (für einen konkrteren Link ist es zu spät). Dort lest die Kommentare im australischen Forum.
    Quintessenz für mich: "Finger weg", da zu viele Berichte über Probleme mit basic´s, wie touchpad etc.

    MfG
    TBurg
     
Thema:

Aldi-Notebook ab Mittwoch für 1299,-Euro!

Die Seite wird geladen...

Aldi-Notebook ab Mittwoch für 1299,-Euro! - Ähnliche Themen

  1. aldi-notebook

    aldi-notebook: hallo, wollte mal hier in die expertenrunde hineinfragen, was von dem neuen aldi-laptop zu halten ist, den der discounter gerade wieder im...
  2. Aldi-Notebook ab 07.08.2008

    Aldi-Notebook ab 07.08.2008: Jetzt hatte ich mich ja schon eigentlich für ein "Dell Studio 15" entschieden, da läuft mir dieses Notebook über den Weg: MEDION AKOYA MD 96850...
  3. Neues ALDI-Notebook: Grafikkarte

    Neues ALDI-Notebook: Grafikkarte: Hallo, habe mir das neue ALDI-Notebook zugelegt und bin auch zufrieden damit. Leider gibt es jedoch absolut keine Treiber für die Grafikkarte...
  4. aldi-notebook streifen im monitor

    aldi-notebook streifen im monitor: servus, ich habe eine frage: folgendes, es geht um ein aldi-notebook, hat vielleicht 3 jahre... wird in mittelamerika benutzt, bedeutet viel...