Allround Notebook mit Docking Station

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Musaark, 06.04.2009.

  1. #1 Musaark, 06.04.2009
    Musaark

    Musaark Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nachdem ich mich nun das ganze Wochenende durch diverse Foren (dies hier) und Testseiten gekämpft habe, meld ich mich dann doch nochmal hier um noch einen persönlichen rat einzuholen.

    Also ich suche ein 15,4" Notebook für die Uni zum arbeiten, sowie zum spielen. Budget sind so round about 1000 Schleifen.

    zum arbeiten:
    D.h. ich brauch das um ab und zu Präsentationen durchzuführen, und um längere Texte zu schreiben, sowie das Auswerten von Messungen. Bildbearbeitung ehr sekundär, kommt aber auch vor. D.h. es muss auf jedenfall LaTeX, Word, Excel, Origin, Corel Draw, Photoshop und Derive laufen. Das Gewicht sollte so 2kg bis maximal 3kg betragen.
    Im Zuge dessen sollte das Display ein mattes ein. Ich möchte damit auch draußen im Garten oder auf dem Balkon arbeiten können. Was diese ganzen Wxga Kürzel angeht, da steig ich noch net so ganz hinter, es sollte halt meinen Anforderungen gerecht werden.

    zum spielen:
    Zwar komme ich dank meines Studiums nicht mehr so oft dazu wie früher, jedoch zocke ich doch gerne abends mal ne Runde wenn nix am TV läuft und ich grad mal frei habe. Ich spiele zwar keine Shooter, sondern lieber Rollenspiele, doch macht das auf Grund des aktuellen Grafikwahnsinn wohl eh kaum einen Unterschied. Schön wäre es wenn Fallout 3, Mass Effekt u.a. einigermaßen laufen.

    Jetzt die Frage, warum eine Dockingstation dazu? Ganz einfach:
    Zu Hause habe ich am Desktop PC Drucker, Scanner, Maus, Internet und Strom zwingend angeschlossen, hinzu kommt optional bei längerem arbeiten noch Bildschirm und Tastatur, sowie Soundkabel der Anlage. Wenn ich die ganzen Kabel auf dem Schreibtisch hab werd ich wahnsinnig.
    Meine Vision ist es also eine fest installierte Dockingstation zu haben und dann wenn ich zu Hause arbeite den Laptop einfach einstecke und wie gehabt weiterwerkeln kann mit Tastatur, Maus und Bildschirm (son 19" TFT ist doch irgendwie angenehmer). Wenn ich den Laptop dann zur Uni oder am Wochende zu meinen Eltern mitnehme ihn als reinen Laptop einfach einpacken kann.

    Sonstige Anforderungen:
    Das übliche: Wlan, DvD Brenner, deutsche Tastatur und gute Verarbeitung, etc. pp.

    So hier die Zusammenfassung für die Lesefaulen unter euch:


    - Wie ist dein Budget? (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)
    ca 1000 € und ja ich kann das Angebot nutzen.

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15,4", mattes Display

    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    Spielen und Office Anwenungen.

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    Rollenspiele aller Art

    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    Regelmäßig am Wochenende und ab und zu unter der Woche

    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    länger ist besser, aber für mich kein zwingendes Kaufargument, so 2h sollte aber drin sein. DVD schau ich mir lieber am Ferseher mit Dolby Digital an, da werd ich mein notebook wohl nicht für brauchen.

    Zusatz: Dockingstation anschluß

    Jetzt hab ich natürlich schon etwas gesucht und bisher 2 Notebooks gefunden, die meinen Anforderungen gerecht werden.

    Dell Precision M4400, ist nur leider etwas sehr teuer, selbst mir Studentenrabat und ohne Betriebssystem (das krieg ich eh kostenlos von der Uni gestellt)

    LG s510 Colosimi, scheint alle meine Anforderungen zu erfüllen. Bleibt hier die Frage nach dem Service. In dem ct Bericht wird der Hersteller mit keinem Wort erwähnt, kann da jmd. was zu sagen? Und gibt es für LG Studentenrabatte? die beiden links hier im entsrpechenden Thread führen zu seiten die kein LG mehr führen. Wenn ja, her damit.

    Gibt es evtl noch andere Notebooks, die ich bisher übersehen habe? Wenn ja her damit.

    Sorry is etwas länglich geworden, aber ihc hoffe das stört euch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Ich möchte nur darauf hinweisen, daß in den Geräten der Precision Serie Grafikkarten vom Typ Quadro verbaut sind, die Treiber dazu sind vermutlich nicht für Spiele gemacht. Ich habe einen M4300, aber spiele nie etwas damit, drum kann ich über die spieletauglichkeit nicht viel sagen.

    Eine weitere Frage: Nach deiner Beschreibung hängst du oft am Dock, warum nimmst du dann nicht ein leichteres und billigeres 14,1" Gerät?
     
  4. #3 Musaark, 06.04.2009
    Musaark

    Musaark Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mhm da ich über das Wochende (inkl halben freitag) meist unterwegs bin, also etwa ein drittel der Nutzungsdauer ohne Dock verbringe, wollte ich dann doch lieber meine Augen schonen und ein etwas größeres Display haben.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 06.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dockingstation macht schon Sinn und bei deinem Anwendungsgebiet würde ich auch mit einer arbeiten wollen. Das Problem ist eindeutig das Budget.
    Dockingstationen gibt es eigentlich fast nur für Businessnotebooks, die zum Einen nicht für Spielen gedacht sind und zum anderen meist erst bei 1000 € excl. Dock anfangen. Wenn du dann noch einen mit anständiger GraKa haben willst, musst du eben ungefähr 1300 bis 1500 € veranschlagen.

    LG ist einfach zu klein und ich denke mal, dass sich kein LG-Nutzer bei der c´t-Umfrage gemeldet hat.

    Meine Schwester hat eins, ist ok, die Verarbeitung ist mittelmäßig. Bis jetzt läuft es ohne großen Probleme.

    ich wüsste auf Anhieb nichts, was ich dir empfehlen könnte mit deinem Preisrahmen.
     
  6. #5 2k5.lexi, 06.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    LG ist okay. Nicht besonders schlecht, nicht besonders gut. Service ebenso.
    Ein Freund besitzt einen 15.4"er mit einem C2D und einer Radeon HD2600 (also schon ein aktuelles,wenn auch älteres Gerät mittlerer Leistung).

    Die Laufzeit bei einem Servicefall war etwa 14 Tage.
     
  7. #6 Musaark, 06.04.2009
    Musaark

    Musaark Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    mhm das von mir verlinke kostet beim günstigsten Anbieter (amazon.de, man mag es kaum glauben) 1088€, Die Dockingstation ca 120€ nochmal drauf. Das geht so gerade eben noch preislich.
    Schade, dass es da kaum alternativen gibt.
    Ein okay im service würde mir ja reichen, immerhin gibts da ne 24 Monate Pick up and return garantie auf das Notebook, da es als Business geführt wird.

    Also wenn hier niemand mehr mit einer Alternative kommt wirds das wohl werden.

    Bleibt die Frage ob es Studentenangebote für LG gibt. Ich hab nur einen Anbieter gefunden, der 2% gibt, wobei das dann immernoch teurer als bei amazon ist. Lohnt sich da evtl ein Anruf beim Hersteller?
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Allround Notebook mit Docking Station

Die Seite wird geladen...

Allround Notebook mit Docking Station - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  2. Allround Notebook bis 550€

    Allround Notebook bis 550€: Servus, zur Zeit schau ich mich nach einem Notebook um. Bisher hatte ich nur einen Desktop PC. Da ich mich aber bei meiner Suche nicht wirklich...
  3. Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €

    Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €: Ich kopiere mal meine Anfrage aus einem anderen Forum ;) Hier scheinen mir doch noch ein paar mehr Experten zu sein. Folgendes: - Wie ist...
  4. Allround Touchdisplay Notebook für ca. 800 Euro

    Allround Touchdisplay Notebook für ca. 800 Euro: Hallo zusammen! Wie viele andere auch bin ich auf der Suche nach einem Notebook. Genauer gesagt nach einem Allrounder für die ganze Familie. Ich...
  5. Allroundnotebook kaufen

    Allroundnotebook kaufen: Hi! Ich suche ein Allround Notebook, dass ich sowohl mobil als auch als Desktop PC nutzen kann. Im Desktopbetrieb soll über eine Dockingstation...