Allround (Sub)Notebook im Bereich 600€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von wambo, 17.03.2010.

  1. wambo

    wambo Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hiho,
    ich bin jetzt schon längere Zeit selbst auf der Suche nach einem passenden Notebook und habe jetzt beschlossen mal die Profis zu fragen ;)

    Das Notebook soll zum einen während eines WorknTravel-Jahres in Australien (und auf dem Flug / Busreisen dort) meinen Computer ersetzen.
    Danach soll er mich bei meinem Studium begleiten.

    Da ich mich eher als ein "Poweruser" im PC-Bereich sehe, (andauernd zig Programme gleichzeitig offen, viel hin und herspringen usw) kommt ein Netbook für mich nicht in Frage. Ich brauche ein wenig Power (Ich dachte an einen i3 bzw. i5) aber auch genug Mobilität (also vorallem Akkulaufzeit)

    Aber mal die Spezifikationen aufgelistet:

    Mein Budget: um 650€ wobei 700€ wirklich Obergrenze ist sonst bekomm ich in Australien ein Problem :-/
    Studenten/Schülerrabbat bekomme ich noch nicht / nicht mehr; aber evtl lässt sich da über Bekannte die noch zur Schule gehn / schon studieren was drehen
    Display: ab 13,3" bis max. 15,6" Ich will noch gescheit arbeiten können aber ihn auch noch in meinen Rucksack (bzw. Standardlaptoptasche) bringen
    Displaytyp: ist nicht so wichtig, ich möchte evtl schon mal raus mit dem Teil, aber das soll die ENtscheidung nicht beeinflussen
    Verwendungszecke: Office, Internet (Mail, Facebook, Flashapplikations), Multimedia (Bilder, MP3, DVD,Youtube), evtl ein bisschen Spielen aber dann nichts anspruchsvolles
    Mobilität: naja, ist gedacht für unterwegs und auf Uni
    Akkulaufzeit: 1,5 / 3h
    puh einen kompletten Film würd ich schon gern schauen (also ca 100min) beim puren Surfen sollen es schon 2-3h sein (vorallem wenn ich an Studium denke, nicht bei der 2. Vorlesung schlapp machen so dass ich doch den Block rausholen muss...
    Service: Nein, wirklich nicht
    Anschlüsse: USB; HDMI und VGA, LAN, WLAN (n wäre schön)
    eSata, ExpressCardSlot, Bluetooth wären praktisch aber sind verzichtbar... ebenso ein SDHC-CardReader

    gut, was stell ich mir sonst noch so vor:
    4GB RAM, 500GB HDD (Musiksammlung usw.), Grafik am Besten wohl dediziert für am Netzstecker und integrierte für Mobilen Einsatz... ansonsten sollte er Natürlich auch nicht zu schwer sein (=< 2,5kg). Prozessor wie oben schonmal angesprochen würde wohl ein i5 schön sein, ein i3 wäre auch noch machbar. Die ganzen UL-Prozessoren sind zu schwach auf der Brust...

    Was ich bisher mal als Kandidaten rausgesucht hatte und warum diese nicht den Pokal geholt haben:

    Acer Aspire Timeline 4810TZG-414G64MN
    Hat mir Ausstattungsmäßig und in Sachen Laufzeit super gefallen. Allerdings ist ziemlich wahrscheinlich die ULV-CPU zu schwach für meine Bedürfnisse. Außerdem soll Acer in Sachen Verarbeitung und Support schwer nachgelassen haben.


    Sony Vaio VPC-EB1S1E
    Hat mir auch ziemlich gut gefallen. Sogar die im Vergleich zum Timeline niedrige Akkulaufzeit wäre akzeptabel (ich kann mir ja später einen größeren / Zwei- Akku zulegen). I3 ist immer noch besser als die UL-CPU. Nur die Berichte über die bitterbösen Displays haben mich abgeschreckt.


    Zuletzt bin ich gestern bei Dell einen Studio 15 zusammengestellt der meinen Bedürfnissen wohl auch gerecht wird. Ich weiß nur nicht was ich von Dell und dem Notebook halten soll...
    Falls das funktionier, meine Zusammenstellung zu verlinken
    Bin auf 665€ gekommen ausgehend von dem 649€ angebot + n-Draft Wlan


    So meine Frage an euch, was haltet ihr von meiner Einschätzung bezüglich der Spezifikationen, ist da etwas falsch dimensioniert / unangebracht?

    Und was haltet ihr von den bereits rausgesuchten Notebooks bzw. welche Alternativen könnt ihr mir nennen?


    Gruß und schonmal vielen Dank für alle Antworten
    wambo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wenn du ihn oft mitnehmen willst, würde ich mich eher auf 13,3-14,1" beschränken. 15,6" für unterwegs ist schonmal eine Ansage (wenn du den nicht dauernd mit dem Auto transportierst. ;)

    Dell Vostro 13 wäre auch eine Alternative.
     
  4. #3 wambo, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    wambo

    wambo Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    bei 13,4-24,1" fallen das Vaio und das Studio 15 da komplett raus....

    und das Timeline hat wie das Dell Vostro nur diese schwachen UL-Prozessoren...
    -> gelogen Link aber 1. kein 64bit 2. nur 3GB RAm und 320GB HDD das "nächstbessere" modell sprengt meinen preisrahmen komplett...

    in mein daypack (25l) passt ein 15,6" noch rein, von daher seh ich da kein großes problem, aber ich glaube irgendwie auch dass das zu groß ist...


    mein Probleme ist, denke ich, dass die laptops mit der austattung wie ich sie suche, zu dem preis nur als 15,6" und größer erhältlich sind...
    kleiner ist dann deutlich teurer

    ich muss wohl ein wenig zurückschrauben... könnt ihr mir 13,3 bzw 14,1" Notebooks empfehlen die Leistungsmäßig eben unter den oben genannten liegen aber preislich im um die 650 liegen?
     
  5. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Ein ULV sollte eigentlich ausreichen. Für "viel gleichzeitig offen" benötigst du viel RAM, nicht CPU-Power. Und im Vergleich zu Core2Duo sind ULV nur im Takt "beschnitten".
     
  6. wambo

    wambo Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nunja, die schnelleren ULVs also sowas ala SU7300 und SU9400 in den timeline modelllen gibts zum akzeptablen preis nur wenn man alles andere vernachlässigt...

    und platz 180 im benchmark: Link erscheint mir jetzt wirklich sehr weit unten... aber ich hab den timeline wieder in die überlegung aufgenommen...

    ausstattungsmäßig usw ist wohl der dell vostro (1320 oder 3300) gerade an der spitze meiner überlegung... aber da muss ich erst noch ein paar testberichte morgen wälzen....
    *ach lasst mich doch einfach im lotto gewinnen* :) jetzt wird erstma ne nacht drüber geschlafen...
     
  7. #6 Mad-Dan, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Du sagts du legst auf Service keinen wert, warum?
    Schonmal drüber nachgedacht was du in deinem Australien Jahr machst wenn nach 4 wochen der läppi streikt oder du an der Uni bist und deine Ganze daten sind drauf du aber nichts machen kannst.
    Nur so zur Info DELL agiert Weltweit und wenn du da Sevice hast ist Dell das egal ob du in Sidney oder im Outback bist (nur als bsp.)
    Denk mal drüber nach.
    Ich würde das Budget ein wenig erhöhen und dann zu nem Vostro 3300 gehen mit 3 jahren service, da sollte glaub ich für 700€ +/- 50€ zuschaffen sein.

    Ja cool 730€

    Base Vostro 3300 : Standard Base Good Config
    Microsoft Operating System German Legales Windows® 7 Home Premium (32Bit OS) with Recovery DVD
    Memory 3072MB (1x2048 + 1x1024) 1333MHz DDR3
    Keyboard Internal German Qwertz Keyboard
    Video Card Graphics : Intel Integrated GMA 4500MHD
    Hard Drive 250GB Serial ATA (7,200 Rpm)
    Optical Devices 8X DVD+/-RW Drive including Software
    Wireless Networking Wireless : ROW Dell Wireless 1397 (802.11 b/g) Mini Card
    Cables 1 Meter Power Cord D-Series - European Shipping Documents German Docs with Start Up Guide Gedis Bundle Reference N0333001
    Standard Warranty 1 Year Collect and Return
    Enhanced Service Packs 3Yr Basic Warranty - Next Business Day
    Bluetooth No Bluetooth
    Order Information Vostro Laptop V3300 Order - Germany
    Primary Battery Battery : Primary 4-cell 40W/HR LI-ION
    Processor Processor : I3-330M (2.13GHz)
    Dell System Media Kit Vostro 3300 Diagnostics and Drivers
    Colour Choice LCD Back Cover : Silver WLAN with camera LCD Display : 13.3in Anti-glare
    Microsoft Application Software Microsoft® Works 9.0 - German
    Protect your new PC German Trend Micro™ Internet Security (30 Day subscription) AntiVirus Software Power Supply 3 Wire 65W AC Adpater
    Biometric Identification Palmrest : Standard
    SUMME :584,00 €

    --------------------------------------------------------------------------Summe exkl. MwSt. MwSt. Summe inkl. MwSt.
    584,00 € 19,00% 694,96 €
    Gesamtlieferkosten 25,00 € 19,00% 29,75 €
    Gesamtpreis 609,00 € 724,71 €

    Per tel bestellung sollte man da sogar unter 700€ kommen!
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Selbstverständlich sind die weit unten platziert, es sind ja auch nicht die stärksten CPU. Aber ob du mit einem Ferrari durch die Einkaufsstraße fährst, oder mit einem Golf macht keinen Unterschied ;)
     
  9. wambo

    wambo Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also service hab ich bisher auch nie gebraucht, ich hab mir meine Desktop-Pcs selbst zusammengebaut, hab meine wichtigsten daten als backup, die allerwichtigsten gleich online...
    ich hoffe dass ich auf meinen laptop soweit aufpassen kann, und falls wirklich was kaputt geht, nunja dann sichere ich auch unterwegs das wichtigste schonmal online ab, wenn meine musik in australien weg is, ist das pech, aber nicht tragisch...

    ich denke mir da einfach dass das geld das ich da in service verpfeffer das nicht wert ist... ich werd mir das aber nochmal genau anschauen....

    Budget erhöhen ist auf keinen fall drin

    ansonsten hab ich mich gestern dazu überreden lassen das ganze sinvoller anzugehn:

    Also für Australien was in Richtung Netbook + eine kleine Externe Festplatte.... da ists dann net so schlimm falls mit dem Netbook was passiert (kaputt, diebstahl usw)
    und wenn ich wieder zuhause bin (stinkreich ^^) dann kann ich mir was gescheites zulegen....

    also ich mach dann mal nen neuen Thread auf ^^ sry dass ich schwer zu beraten bin :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Ich glaube Mad-Dan wollte auch darauf ansprechen, dass du evtl. nach 4 Wochen in Australien einfach keinen Laptop mehr haben könntest, wenn der Service nicht weltweit und gut ist (abgesehen von den Daten selbst).
     
  12. #10 wambo, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    wambo

    wambo Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    gar keinen mehr haben - weil er kaputt gegangen ist... angenommen ich habe in service investiert dann ist alles einfach, laptop hinschicken oder abholen lassen

    wenn nicht, dann muss ich eben schauen wie ich den repariert bekomme, ob man was austauschen kann oder ob man nur die daten retten kann... da sollte man doch in einem computerladen um die ecke geholfen werden, ist klar dass das auch kostet... aber dann zahle ich wenigstens nur falls was passiert...

    ich hab den punkt schon verstanden, ich werds mir aber noch gut überlegen...
     
Thema:

Allround (Sub)Notebook im Bereich 600€

Die Seite wird geladen...

Allround (Sub)Notebook im Bereich 600€ - Ähnliche Themen

  1. Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion

    Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion: Hallo liebe Leute, will mir ein neues Notebook für zuhause kaufen. Brauche es nicht oft, spiele keine Spiele, es soll im Prinzip verwendet...
  2. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  3. Laptop Allrounder für Student

    Laptop Allrounder für Student: Hallo! Da mein PC nun schon über sieben Jahre alt ist und ich im WS ein Studium anfangen werde, will ich mir nun einen Laptop zulegen. Dabei...
  4. Preiswerter robuster Allrounder gesucht

    Preiswerter robuster Allrounder gesucht: Hallo zusammen, mein Notebook gibt so langsam den Geist auf, so das ich mich langsam nach etwas neuem umsehen muss. Habe schon viel...
  5. Allround Notebook bis 550€

    Allround Notebook bis 550€: Servus, zur Zeit schau ich mich nach einem Notebook um. Bisher hatte ich nur einen Desktop PC. Da ich mich aber bei meiner Suche nicht wirklich...