Allrounder bis "keine Ahnung was sowas kostet" gesucht :)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von böRns., 10.07.2013.

  1. #1 böRns., 10.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    böRns.

    böRns. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Allrounder bis 1000€ gesucht :)

    Hallo liebe Spezialisten :)

    Ich kenne mich ja mit Notebooks absolut garnicht aus, hätte jedoch gerne einen guten Allrounder wie der Titel schon aussagt.

    Was muss es können?

    • Internetsurfen
    • Arbeiten am PC (Office, Photoshop usw.)
    • Gamen (CoD, Counterstrike und natürlich auch die neuen Spiele)
    • 15-17"
    • Sollte nicht allzu schwer sein (keine Ahnung was bei Notebooks schwer ist^^)
    • Akkulaufzeit ein paar Stunden wären schon toll (also so 4-5, außer das wäre zuviel)
    • Design ist mir auch sehr wichtig, also es sollte entweder ein elegantes äußeres haben oder in die Richtung Alienware gehen

    Da ich wie bereits gesagt keinen Plan von Notebooks habe und der Markt so überfüllt ist, weiß ich echt nicht auf was ich bei den Vergleichen schauen soll :/.. Kurz gesagt: Normale Arbeiten sind so und so auf jedem Notebook möglich, was hinzukommt wäre das gamen, eine gute Grafik und ruckelfreies Spielen (auch online, Internetverbindung hab ich eine gute) wäre mir schon sehr wichtig.

    Ihr wisst sicher was sowas kosten sollte, bzw. was ich benätige von der Hardware.

    Vielleicht hat sogar jemand einen aktuellen Notebookvorschlag für mich parrat :)

    Danke schonmal ;)

    LG
    Berni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.07.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Deine Angaben sind so schwammig, da kann ich mal garnix mit anfangen.
    Also gehe ich davon aus, dass es sich über dein geplantes Budget regeln wird.

    Für ein Alienware musst du minimum 1500€, eher 2000€ plannen, für Highend Gamingbooks anderer Hersteller so 300€ weniger bei ähnlicher Ausstattung im Vergleich zu den Alienwares.

    Darunter kommt dann die 900€ bis 1300€ Multimedia Sparte, wo es sich in der Leistung nicht viel nimmt, wohl aber in Preis und Entsprechend der Verarbeitung

    Wobei immer klar ist: Teurer muss nicht besser sein!

    Entsprechend wünsch ich mir von dir mal ne Hausnummer an Budget mit der wir arbeiten können-.
     
  4. #3 böRns., 10.07.2013
    böRns.

    böRns. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja ich weiß, tut mir leid, dass ich keine genaueren Angaben machen kann.

    Ich sag so bis 1000 € kann ich es verkraften ;)

    was hältst du von den Medion Erazer Modellen?
     
  5. #4 2k5.lexi, 10.07.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Medion Büchsen waren in der letzten Generation MSI Geräte mit minderwertigen Lautsprechern.

    Wäre sicher nicht meine erste Wahl. Wie bist du daruf gekommen?
    Ich hoffe nicht wegen der marktschreierischen Werbung mit LEistungsdaten und so.
     
  6. #5 böRns., 10.07.2013
    böRns.

    böRns. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ein Freund von mir hat ein akoya oder so, und ist eig. zufrieden damit.

    Bin aber auch eher abgeneigt, außer ihr überzeugt mich davon ;) denn preislich wären die ja nicht so teuer
     
  7. #6 eraser4400, 10.07.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Dein Budget und deine Anforderungen (aktuelle Games) passen nicht zusammen.
    Ebenso die Vorgaben Gamen > lange Akkulaufzeit > sollte nicht allzu schwer sein passen erst recht nicht. ;)
     
  8. #7 2k5.lexi, 11.07.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich denke, dass die Samsung Serie 550 mit der Nvidia GT650 ganz gut passen würden.
    schau dir die mal auf Notebooks Preisvergleich | Geizhals Deutschland an und sag uns mal ne Meinung ob die in die richtige Richtung gehen. Tests sind dort in der Regel auch verlinkt, so dass du direkt die Schwächen der Geräte ausmachen kannst und überlegen kannst ob du mit den Schwächen klarkommst.
     
  9. #8 böRns., 11.07.2013
    böRns.

    böRns. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die sehen alle gut aus :) jetzt bleibt die frage, brauche ich ein 17" zum gamen oder reicht mir ein kleineres, welches sich im Preis und Gewicht unterscheidet..

    Hab einen 21" Bildschirm von meinem StandPC daheim, somit könnte ich Zuhause einfach umstecken. Aber nutzt man sowas?

    Aber von Preis/Leistung gefallen mit die als Laie schon ganz gut.

    Reicht die NVidea GT650M für normalen Spielbetrieb? Also einmal pro Woche spiele wie CS Source, CoD MW4, Farcry, Battlefield usw.?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eraser4400, 11.07.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Solltest du FC3 und BF3 meinen, nein, natürlich nicht. Unter fullHD (bei 17" und deinem stand-Monitor sicher der Fall) ist eine 650m total überfordert.

    wie oft pro Woche du zockst ist der Karte nat. völlig Latte. Selbst wenn du's bloss 1mal in deinem Leben spielen würdest, müsste die Leistung dennoch erbracht werden.:rolleyes:
     
  12. #10 böRns., 11.07.2013
    böRns.

    böRns. Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm.. Also wär es wahrscheinlich sinnvoller meinen StandPC mit einer neuen Graka aufzurüsten, und mir einen günstigeren Laptop zuzulegen mit dem ich halt arbeiten und cs 1.6 und Source zocken kann oder?
     
Thema: Allrounder bis "keine Ahnung was sowas kostet" gesucht :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h0v86ea

Die Seite wird geladen...

Allrounder bis "keine Ahnung was sowas kostet" gesucht :) - Ähnliche Themen

  1. Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion

    Allrounder - Entscheidung zw. HP & Medion: Hallo liebe Leute, will mir ein neues Notebook für zuhause kaufen. Brauche es nicht oft, spiele keine Spiele, es soll im Prinzip verwendet...
  2. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  3. Laptop Allrounder für Student

    Laptop Allrounder für Student: Hallo! Da mein PC nun schon über sieben Jahre alt ist und ich im WS ein Studium anfangen werde, will ich mir nun einen Laptop zulegen. Dabei...
  4. Preiswerter robuster Allrounder gesucht

    Preiswerter robuster Allrounder gesucht: Hallo zusammen, mein Notebook gibt so langsam den Geist auf, so das ich mich langsam nach etwas neuem umsehen muss. Habe schon viel...
  5. Allrounder für 1500-2000€

    Allrounder für 1500-2000€: Hallo Notebookforum, ich hab schon einige Kaufberatungen und Artikel auf dieser Seite durchstöbert. Leider bin Laie in Bezug auf Notebook...