Allrounder gesucht, service nicht vernachlässigen !

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von audimania18, 24.06.2007.

  1. #1 audimania18, 24.06.2007
    audimania18

    audimania18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    hallo erstmal zusammen,
    bin neu hier und habe mich schon etwas längere zeit mit dem thema "notebooks" beschäftigt, da nun auch bei mir eine anschaffung ansteht. Ich beginne im August meine Ausbildung als bauzeichner und muss für ein jahr in eine andere stadt ziehen. somit würde ich am wochenende mitm dem zug nachhause fahren ( in etwa 260 km ). wichtig ist mir:

    1. Akkulaufleistung mind. 3 stunden
    2.flottes system zum arbeiten bei CAD
    3.preis/leistungsverhältnis sollte stimmen
    4.er sollte nicht allzu laute lüfter besitzen
    5. max.1200 €.
    6. ein bisschen spielspass sollte auch nicht fehlen, ist aber nicht zwingend von nöten, da ich eher retro spiele zocke a la monkey island 3. spiele ab und zu aber auch dtm 3 und alte shooter wie splinter cell 1, etc.



    1.Zunächst sollte es ein billig-notebook sein:
    Acer Extensa 4014NWXMi ca. 450 €
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_4014nwxmi_linux_linpus
    die komponenten lesen sich nicht schlecht und für einen film und ein bissl cad / office hätte es wohl gereicht. Ab und zu ein bissl quake 3 sollte auch schon drin sein.


    2.Dann kam ich zu diesem notebook:
    Asus Z53T-AP058C ca. 950 €
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_z53tap058c_gamerspecial
    Die hardware ist natürlich nicht mit dem 1. notebook vergleichbar, jedoch denke ich dass CAD/spiele schon besser laufen sollten.


    3.Samsung R70-Aura-T7100 Devin ca 1.200 €
    http://www.notebooksbilliger.de/pro.../rserie_multimedia/samsung_r70aurat7100_devin
    teurer als die anderen , aber wahrscheinlich zukunftssicherer. jedoch schreckt es mich ein bisschen ab dass dieses teil kein richtigen verschluss für die klappe hat. Zudem stell ich mir die frage ob dieses notebook für mich geeignet ist, da schon bissl overpowered.


    Die drei standen zunächst zur auswahl. Durch ein bissl stöbern bin auf den c't bericht gestossen und nun bin ich echt geschockt. :eek:
    Keins der zur wahl stehenden Marken hat mich in diesem bericht überzeugt.
    da bleiben ja echt nur IBm/lenovo und dell übrig, oder ? ich will nicht alle 2-3 jahre nen notebook kaufen, aber will genauso wenig 2-3 wochen auf die reperatur warten. Oder ist dieser bericht ein zugespitzt ? übertreiben die vllt ?
    service ist mir persönlich wichtig, jedoch kann ich keine 1.500 € für nen NB ausgeben, da ich moment, bis zur ausbildung auf 400€ Basis arbeite.
    Nun hoffe ich auf eure hilfe.

    mfg audimania
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 audimania18, 25.06.2007
    audimania18

    audimania18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    kann mir keiner weiterhelfen ? ^^

    kommt schon.

    mfg audimania
     
  4. #3 2k5.lexi, 25.06.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Schau dich doch mal auf Dell.de um, da besonders beim i6400 oder als studi bei den Latitudes
     
  5. nimsay

    nimsay Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Jepp, Dell ist wirklich eine gute Wahl.

    Allerdings gibts das I6400 grad nur mit einer ziemlich mikrigen GraKa:rolleyes: , wenn du allerdings etwas warten kannst würd ichs machen, weil Dell bald mit den neuen NBs (neue Inspirons und eine ganz neue Serie) kommt.

    Ansonsten würd ich echt zum Samsung tendieren, hat auch eine ganz ordentliche Quali und Service.
     
  6. #5 audimania18, 25.06.2007
    audimania18

    audimania18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    wie sieht den dann der preisliche rahmen bei den neuen Dell Nbs aus ?
    am ehesten tendierte ich zum asus z53t, aber irgendwie hat der bericht mich abgeschreckt, dass samsung r70 find ich von der hardware ziemlich gut, aber der klavierlack und den nicht vorhandenen haken für das display missfallen mir doch sehr. ist der support von asus so bescheiden ?
    wie sehen die neuen dell books den aus ( hardwaremässig ) ?
    was spricht gegen ein ibm/lenovo ?

    mfg audimania

    p.s. ich hoffe ich nerv auch nicht allzu sehr, wird mein erstes notebook und da möcht ich einfach "mal" nichts falsch machen, den wer billig kauft, kauft 2 mal. ^^
     
  7. #6 singapore, 25.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 hoerndl, 25.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Gegen ein IBM/Lenovo sprechen eigentlich nur 2 Dinge:
    Preis und (meistens) ne relativ schwache Grafikkarte. In allen anderen Bereichen begeistern'se eigentlich.

    Wie es bei Dell mit den neuen preislich aussieht, kann wohl keiner so genau sagen...allerdings würde es mich wundern, sollten sie nicht wieder in dieselben Preissparten stechen, wie vorher...einfach noch ein wenig warten, wenn Du kannst, dann haste nen besseren Überblick/Vergleich :)

    Solltest Du Dich ernsthaft für die neuen Dells interessieren, und gleichzeitig sichergehen wollen, dass die neuen gut sind, schätze ich mal, Du wirst ~1 Woche warten müssen, bis sie raus sind plus ~2 Wochen bis die ersten ernstzunehmenden Testberichte erschienen sind. Dann würde ich an Deiner Stelle erst bestellen.
     
  10. #8 audimania18, 25.06.2007
    audimania18

    audimania18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP 6715s
    gut , dann schonmal danke für eure bemühungen.
    werde dann wohl oder übel 2-3 wochen warten werden. aber so ne 8600 gt wär schon was feines, wär auch schön wenn es die 1200 € nicht überschreiten würde, da ja bald ( galueb ich ) die 8700 die 8600 ablösen soll.

    vielen lieben dank euch.

    mfg audimania
     
Thema:

Allrounder gesucht, service nicht vernachlässigen !

Die Seite wird geladen...

Allrounder gesucht, service nicht vernachlässigen ! - Ähnliche Themen

  1. Preiswerter robuster Allrounder gesucht

    Preiswerter robuster Allrounder gesucht: Hallo zusammen, mein Notebook gibt so langsam den Geist auf, so das ich mich langsam nach etwas neuem umsehen muss. Habe schon viel...
  2. Preiswerter "Allrounder" gesucht

    Preiswerter "Allrounder" gesucht: Hey, ich bin auf der Suche nach einem Laptop, das ich für die "Standard" Dinge wie Office, Youtube usw. verwenden will, aber auch für's...
  3. Allrounder gesucht für ca. 450 €

    Allrounder gesucht für ca. 450 €: Hallo Leute, ich suche ein Notebook für meine Freundin. Es sollte ein Allrounder sein, leider habe ich relativ wenig Ahnung und würde ihr gerne...
  4. Allrounder bis 600€ gesucht

    Allrounder bis 600€ gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Empfehlung für ein Notebook für Office-Anwendungen, Internet, Fotobearbeitung und abundzu mal nen Video...
  5. Allrounder bis "keine Ahnung was sowas kostet" gesucht :)

    Allrounder bis "keine Ahnung was sowas kostet" gesucht :): Allrounder bis 1000€ gesucht :) Hallo liebe Spezialisten :) Ich kenne mich ja mit Notebooks absolut garnicht aus, hätte jedoch gerne einen...