alternative zu FSC?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von mcdt, 12.02.2008.

  1. mcdt

    mcdt Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    hab mir hier alles schon durchgelesen zum thema notebookkauf, habe aber trotzdem noch eine entscheidende frage :
    welches notebook soll ich mir holen ? :D

    habe hier mal eine kleine konfiguration :

    cpu: 2x2,0Ghz ( kann auch mehr sein )
    ram: 2Gb (kann auch mehr sein)
    graka: eigener speicher 256Mb (darf auch mehr sein)
    HDD: 160 GB dürften reichen, aber mehr schadet nie :-D
    WLAN (g)
    Display: 17"
    Bluetooth wäre gut

    Preis bis 1000€

    ich komme mit dieser konfiguration immer bei FSC Amilo xa XXXX raus.
    Kann mir jemand helfen, bzw nen tip geben ob es noch andere Notebooks mit den Anforderungen gibt?
    Wäre nett.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Naja logisch landest du bei dem Wunsch und der Konfiguration immer wieder bei FSC. Die Amilo Serie ist halt für den unteren bis mittleren Privatkundenbereich.
    Du wirst aber auch Angebote in diesem Segment von Acer oder Toshiba finden können.

    Für deine Ansprüche wirst du keine gute Qualität finden. Lege 100 bis 300 Euro drauf und kauf dir ein z.B. vernünftiges Sony (AR-Serie) oder Dell. Oder lebe mit den Billigteilen.
     
  4. mcdt

    mcdt Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    was gibt es denn an FSC auszusetzen?
    Bin nicht der große notebookkenner, daher die blöden fragen.
    Brauch den ab und zu für mittlere spiele, filme, .... habe auch sehr gute von acer und hp gesehen aber leider nur 15,4" .
    würdet ihr mir raten anstatt 17" nur 15,4" zu nehmen, oder liegen da schon welten zwischen auch wenn ich "nur" etwas spiele, surfe und mit word/ exel arbeite?
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 12.02.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  6. Oliver

    Oliver Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo K7600
    Bin auch schon ne weile auf der suche nach einem 17" Notebook für ca. 1000€

    @ Krull,

    Wo bitte ist die Sony AR-Serie besser als Acer oder Toshiba?

    Hab mir die AR-Serie mal im Saturn angesehen und war überhaupt nicht begeistert.
    17" und nicht mal nen extra Nummernblock!
    Die Spaltmaße vom Gehäuse sind unter aller sau.
    Nur weil da Vaio drauf steht ist es nicht gleich besser als Acer oder Toshiba.
     
  7. mcdt

    mcdt Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich ein 17" nehmen soll.
    ich weis nicht ob es für meine anwendungen auch ein 15,4" ausreichen würde, zumal ich keine grafikanwendungen (CAT oder so) benutzen werde.
     
  8. #7 singapore, 12.02.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  9. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Also 17" ist schon sehr groß und sperrig, bzw. schwer.

    Die wenigsten "brauchen" wirklich ein 17". Würde mir das vor allem aus Mobilitätsgründen gut überlegen, ob Du Dir so einen Klotz holen möchtest.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Oliver,

    die Verarbeitungsqualität ist einfach, nach meiner Meiung, um längen besser.
    Ich finde ich kann es beurteilen, da ich ein Toshiba und ein Sony habe.
    Die AR-Serie habe ich nur vorgeschlagen, weil er ein 17" Gerät möchte.
    Es gibt schon welche aus der AR-Serie für 1099 Euro bei TEVI oder Saturn.
    Daher min. 100 Euro mehr.

    Was du zum Ziffernblock geschrieben hast, da hast du natürlich Recht.
    Das fehlt dem Sony.
     
  12. Oliver

    Oliver Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo K7600
    Wenn du mit deinem Notebook fast ausschließlich am Schreibtisch arbeitest und es fast nie rumschleppst, dann würde ich dir ein 17" empfehlen. Durch den großen Bildschirm ist es auf dauer ein schöneres Arbeiten. Meist haben die 17" auch noch einen extra Nummernblock, was mir persönlich sehr gut gefällt.
    Falls du aber Mobil mit deinem Notebook sein willst dann nimm ein 15", bei den 15" halten meist auch die Akkus länger, sie sind einfach leichter und kleiner.

    Nochmal zur Sony AR-Serie.
    Also ich finde die Vaios eigentlich auch top, nur mit der AR-Serie hat Sony etwas ins Klo gegriffen. Es gibt auch Testberichte wo nichts gutes über die verarbeitung geschrieben wird. Das einzig gute an den Teilen sind die Displays. Ansonsten wüsste ich nicht warum ich mir ein AR kaufen sollte.
     
Thema:

alternative zu FSC?

Die Seite wird geladen...

alternative zu FSC? - Ähnliche Themen

  1. Alternativen zu Sony Vaio Business Notebooks

    Alternativen zu Sony Vaio Business Notebooks: Hallo Forum, mein erster Post und gleich eine Suchaufgabe für die Kenner der Materie ;) Nachdem Sony leider die Herstellung von Vaio Laptops...
  2. Systemwiederherstellungspunkt oder eine andere Alternative ?

    Systemwiederherstellungspunkt oder eine andere Alternative ?: Hallo Freunde Bald habe ich meinen neuen Laptop. Was kann ich tun um den Laptop, wenn er wieder mal nach 1 Jahr voller Viren und Unnötigen...
  3. Wie finde ich alternative Lokale und Veranstaltungen?

    Wie finde ich alternative Lokale und Veranstaltungen?: Hallo, Wir reden schon lange mit einem Freund darüber, dass wir in anderen Städten fortgehen wollen. Wir wollen in Städten wie Warschau, Prag,...
  4. Alternative zu Dell

    Alternative zu Dell: Hi, aufgrund des katastrophalen services bei dell musste ich heute mein 2 wochen altes inspiron 15 7000 zurück geben. hoofe nun nur noch das...
  5. Alternativen zum Dell Latitude E6540

    Alternativen zum Dell Latitude E6540: Hallo, kennt jemand Alternativen zum Dell Latitude E6540? Wie hoch ist dein Budget? 1500€ netto inkl. Dockingstation Willst du das Notebook...