Alternativen zur Onboard GPU?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von jthinrichs, 12.10.2006.

  1. #1 jthinrichs, 12.10.2006
    jthinrichs

    jthinrichs Forum Freak

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Mein Notebook:
    bald inspiron 9400
    Hallo,
    da ich jetzt festgestellt habe, dass die Priorität Spiele zu spielen drastisch gesunken ist, würde mich interessieren mit welchen GPU man zum Beispiel NFS Carbon oder Most Wanted zwar mit eingeschränkten Details aber noch mit allen oder den Meisten Effekten gut spielbar ist.
    Der Hintergrund ist, dass ich nie wusste, dass bei NFS Underground Mädels stehen, die den Start freigeben, bei mir waren nur zahlen zu sehen, sprich meine GPU konnte das nicht darstellen (Geforce Go 4). Mit anderen Worten soviel sollte die GPU dann doch können.
    Was ist zum Beispiel mit der 7400 Go mit 128MB?
    Hauptprio liegt halt darauf, dass das NB im Officebetrieb ruhig/still ist.
    Vorschläge?
    Danke für Eure Hilfe
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 12.10.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    die sache ist das grakas wie die 7400 sich nicht grundlegend im verbrauch von der 7600 unterscheiden, zumindest im officebetrieb.

    die 7400 ist auch nur eine niedriger getaktete 7600 mit schlechtem speicher und schlechter anbindung. das spart aber keinen strom und keine hitze.

    ich vermute sehr stark das sie sich im powermixer-modus(heißt das bei nvidia so ?) nichts nehmen.

    wenn du wirklich was sparen willst(hitze, strom) wirst du auf sachen wie x1100 oder 7200go zurückgreifen müssen, aber da ist die leistung wieder sehr schwach.
     
  4. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Die 7400er spart eigentlich nur im Spielebetrieb Strom, und gleichzeitig natürlich auch Leistung... --> die 7600er ist wenns nur um den Ruhestrom geht nicht benachteiligt, hat aber im Spielebetrieb wesentlich mehr Reserven. Mit allem unter der 7400er wirst du allerdings nicht glücklich werden, da du dann schon bald wieder auf deinem GF4-Niveau bist ;)
     
  5. #4 anima322, 12.10.2006
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    die 64bit anbindung der 7400 go gleicht einem genickbruch.
    Jetzt reicht sie vll noch für mittlere quali für nfs:mw
    aber in nem halben jahr ist die sicher ausrangiert.

    Investiere lieber bissl mehr, ne x1600 oder ne 7600go gibts jetz schon günstig!
     
  6. #5 jthinrichs, 12.10.2006
    jthinrichs

    jthinrichs Forum Freak

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Mein Notebook:
    bald inspiron 9400
    Oh man, so langsam verzweifel ich, das A8JP ist jetzt wieder auf dem Weg zum Händler, mal sehen, wie schnell das Geld zurückkommt.
    Im Prinzip war es Perfekt, nur...der Lüfter.

    Leider fällt mir aktuell keine echte Alternative ein. Vlt. habt Ihr ja eine Idee.
    Folgende Kriterien habe ich:
    - Im Office Betrieb ruhe, bis auf, dass ab und zu (max. alle 10-15min) der Lüfter für <1 min angeht
    - Die Möglichkeit Spiele wie NFS MW oder Carbon flüssig zu spielen. Wichtig wäre mir dabei auch, dass ich Spiele, die nächstes Jahr erst rauskommen auch noch flüssig spielen kann. Wie oben schon erwähnt, es muss nicht mit allen Details sein, halt so, dass es gut aussieht.
    - 15,4" Monitor mit einer Auflösung von: 1400*???
    - min. core 2 duo t5600
    - min 1 gb. Speicher merkt man eigentlich einen Unterschied zw. 5XXMhz und 677Mhz?
    - webcam im Rahmen

    Bis jetzt hatte ich mir neben dem A8JP für das F3JM von Asus interessiert, aber da soll auch der Lüfter ständig laufen. Budget ist bis 1500€ absolut Max. 1600€.
    Hat einer eine Idee.
     
  7. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Sony FE 31Z bzw. M, kommt bis auf die Auflösung hin... Hat dafür ein optisch sehr schönes (helles) Display :D

    Und wegen des Speichers, irgendwer hat hier mal in einem Thread vorgerechnet, dass der Unterschied bei etwa einem Prozent läge...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Alternativen zur Onboard GPU?

Die Seite wird geladen...

Alternativen zur Onboard GPU? - Ähnliche Themen

  1. Alternativen zu Sony Vaio Business Notebooks

    Alternativen zu Sony Vaio Business Notebooks: Hallo Forum, mein erster Post und gleich eine Suchaufgabe für die Kenner der Materie ;) Nachdem Sony leider die Herstellung von Vaio Laptops...
  2. Alternativen zum Dell Latitude E6540

    Alternativen zum Dell Latitude E6540: Hallo, kennt jemand Alternativen zum Dell Latitude E6540? Wie hoch ist dein Budget? 1500€ netto inkl. Dockingstation Willst du das Notebook...
  3. Neues Laptop - alternativen

    Neues Laptop - alternativen: Hallo, also stehe vor dem Kauf von einem neuen Laptop, bisher habe ich einen von Dell Vostro 3700. Folgende Anforderungen habe ich:...
  4. Ultrabook? Oder gibt es noch Alternativen?

    Ultrabook? Oder gibt es noch Alternativen?: Eigentlich wollte ich mir schon letztes Jahr ein neues Notebook anschaffen, aber es hat dann nicht geklappt. Nunmehr möchte ich die Sache...
  5. ASUS X54C mit Intel Core i3: Empfehlenswert? Alternativen?

    ASUS X54C mit Intel Core i3: Empfehlenswert? Alternativen?: Guten Abend, auf der Suche nach einen guten und günstigen Notebook bin ich auf das ASUS X54C mit Intel Core i3 gestoßen. Das macht auf mich auf...