Altes Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von sfera-haiza, 08.03.2008.

  1. #1 sfera-haiza, 08.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    Ich habe mir bei eBay billig ein sehr altes Notebook geschossen. Es handelt sich um ein Noteboom Computer Modell 5200PD.
    Habe absolut keine Angaben dazu und der Akku ist hin.

    Was kann man da mit den Akkus machen?
    Vermessen und versuchen einen anderen einzubauen in das original Akkugehäuse?

    Was hat es aufsich mit den vielen Pins am Akku? Wird mit unterschiedlichen Spannungen gearbeitet oder sind das schlichtweg mehrere Stromkreise?

    Denn die Pins sehen ja überall anders aus aber wenn letztlich überall das gleich drin ist, dann würde es mir erheblich leichter machen das ganze.

    Denn so bräuchte ich nur schauen welcher Akku von der Größe passt, den eingebauten zerlegen und das neue Innenleben da reinlöten.

    Drum frage ich euch mal an der Stelle nach eurer Meinung.


    Vielen Dank für Eure Antworten vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du vorher gefragt hättest, wäre dir zumindest von dem Noname abgeraten worden. Gegen gebraucht spricht erstmal nix.

    Wie du siehst machst du dir mit noname gebrauchten notebooks keine Freude. Vieleicht versuchst du mal bei goggle ob du einen nachgemachten Akku kaufen kannst.

    PS: scheint ein Clevo Barebone zu sein
    http://www.clevoweb.co.uk/models/5200P.htm
     
  4. #3 sfera-haiza, 08.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    Ich habe den Akku nicht gesehen, ggf war ich auch Blind. Jedenfalls machte ich mal ein Bild von diesem Akku:
    [​IMG]

    Darauf steht:
    N5UC714000038

    Battery Pack
    DC 9,6V, 3000 mAH
     
  5. #4 Berliner, 09.03.2008
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Die zusätzlichen Kontakte sind für die Akkuüberwachung. Über diese Kontakte kann das Notebook den Ladzustand und Typ des Akkus abfragen.
     
  6. #5 sfera-haiza, 09.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    Naja dürfte ja nicht so das Problem sein, oder?

    Ich habe gerade mal alles durchgemesen.
    Wenn man aufs Foto schaut stehts wohl wie folgt um die Kontakte:

    1= nix ; 2= 10,54 V ; 3 = Nix; 4 = 10,45V; % = Minus

    Ich nehe an, dass es sich um 2 Stromkreise handelt ud wo nix drauf sind sind die Ladestandsanzeigen, oder?

    Dann müste ich doch einen neuen Akku der Leistungsmäßig passt da reinzimmern können, oder?
     
  7. #6 sfera-haiza, 09.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    So ich habe den Akku mal zerlegt:
    [​IMG]

    Ich habe Ug von 10,97V. An einer Zelle habe ich 1,12V gemessen. Es handelt sich hierbei wohl um eine einfachere Reihenschaltung der Akkus.

    Ich bin ja nur Elektroinstallateuer also verstehe ich nicht ganzsoviel von den Bauteilen dadrin.

    Wenn ihr aufs Bild schaut sollte ja dann oben links der - sein. Dann ist eine Verbindung von rechts oben auf die nächste Reihe besteht, dazwischen ist aber ich nehme es an ein Kondensator. Drauf steht: LP405AC-B 80C T ISUZU 6F .
    Dann ist wieder ein Bauteil zwischen . Der silberne mit der roten Aufschrift, da steht drauf SEFUSE SE 91E 95YO.
    Die letzte Verbindung ist dann ohne was zwischen.

    Ich weiß nicht ob das Angebot bei eBay ws ist. Die verscheißen einem das ganze auch gleich auf Wunsch:
    http://cgi.ebay.de/Laptop-Akku-Zellen-ICR-18650-26A-Samsung-2600mAh-neu_W0QQitemZ200205170630

    Ist also total einfch aufgebaut der Akku.
     
  8. #7 2k5.lexi, 09.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    KAnnst du die Bilder das nächste mal vieleicht ein bischen kleiner skalieren?`halb so groß würds ja auch tun und die Übersichtlichkeit stark erhöhen :)

    Danke. Leider habe ich keinen Tipp der dich weiterbringen könnte...

    Reihenshcaltung is schon richtig, aber der Kondensator ist ziemlich klein für einen 6 Farrad Kondensator...ich zweifele dass es einer ist...
     
  9. #8 sfera-haiza, 09.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    Naja um was lesen zu können musste ich es schon groß lassen.

    naja schade, dass das Forum keine auto Image Verkeinerung hat ;-)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Berliner, 09.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2008
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Scheint ein absoluter Billigakku ohne Elektronik zu sein, es scheint sich um ein Nickel Metallhydrid Akku zu handeln. Das Bauteil mit der roten Beschriftung ist eine Temperatursicherung, das silberne Bauteil ist ein Temperaturschalter und das kleine kugelförmige Bauteil ist ein Temperatursensor.
     
  12. #10 sfera-haiza, 09.03.2008
    sfera-haiza

    sfera-haiza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    - Germany -
    Mein Notebook:
    Gericom Overdose 2 XXL MSW
    Ja ist ein Ni-MH Akku
     
Thema:

Altes Notebook

Die Seite wird geladen...

Altes Notebook - Ähnliche Themen

  1. Neue W-Lan Karte für altes Notebook

    Neue W-Lan Karte für altes Notebook: Hey Leute, mein erstes Thema also bissel Rücksicht bei Fehlern, falls ihr wleche findet.:p Gut, nun zum Problem. Mir ist in meinem Notebook(ca...
  2. Altes Notebook, was nun? (OS-Empfehlung)

    Altes Notebook, was nun? (OS-Empfehlung): Guten Tag Liebe Comunity, :) ich habe das alte Notebook von meinem Onkel gefunden und als Geschenk erhalten. Ich würde diesen gerne also...
  3. Altes Notebook beschleunigen: a) mehr Memory? b) schnellere HDD? c) SSD?

    Altes Notebook beschleunigen: a) mehr Memory? b) schnellere HDD? c) SSD?: Frage an die Community: Ein 10 Jahre altes Notebook mit Windows XP soll in der Performance beschleunigt werden....
  4. Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?

    Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?: Guten Tag, ich besitze zurzeit ein ca. drei Jahre altes Lenovo W510. Mit diesem komme ich in Programmen wie Photoshop schon oft an die...
  5. Altes Notebook den SchwiEltern verkaufen

    Altes Notebook den SchwiEltern verkaufen: Hallo zusammen, ich hab ein Problem. Meine Schwiegereltern benötigen ein Notebook. Sie wollten mir meins abkaufen. Ansich wäre mir das recht,...