Angebot o.k.?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von unimog, 06.04.2009.

  1. unimog

    unimog Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich hoffe die Fragen nach Angeboten ist hier nicht verpönt.
    Also ich habe bei mir auf der Straße einen Laden der IBM Thinkpads verkauft.
    Das weiter unten aufgeführte Gerät würde mich 339 Euro kosten (ohne Betriebssystem).
    Ich würde mit dem Gerät gerne auch mal einen Film schauen, im Internet surfen, programmieren und kleinere Bildbearbeitungen durchführen und sehr viel schreiben (Officeanwendungen). Ist das Teil o.k. oder zieht der einen über den Tisch (Der Verkäufer ist etwas komisch gewesen als ich ihn nach Angeboten von MediaMarkt oder Saturn gefragt habe, daher mein Verdacht)?
    Ach ja meine Bedenke liegen darin das ich das Teil in einem Jahr schon nicht mehr ordentlich nutzen kann und ich habe keinen Bock auf lange Ladezeiten beim öffnen von Programmen.
    Vielleicht könnt ihr ja ein paar Optimierungsvorschläge machen
    Jetzt schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    Kategorie Gebrauchtgerät
    Prozessor Intel Pentium M760 (2GHz/FSB533/2MB) (Centrino)
    Display 14,1"SXGA+ TFT Display (1400x1050)
    Festplatte 60GB (konfigurierbar!)
    Optisches Laufwerk 16x/8x CDRW/DVD Combo Laufwerk (konfigurierbar!)
    Grafikkarte Ati Radeon X300 (64MB dedicated)
    RAM 2048MB
    Netzwerkkarte 54MBit Wireless 802.11b/g + 10/100/1000 Wired Ethernet
    Kommunikation internes 56k Modem V90 / Bluetooth / 4Mbps Infrarot (FIR)
    Audio 16-Bit Soundsystem mit Integrierten Lautsprechern und Mikrofon
    Schnittstellen VGA Ausgang / 1x Parallel / 2x USB 2.0 / Mikrofon + Kopfhörer (Line In+Line out) / 1xPC Card Typ II + 1xExpressCard Slot/34 / TV-Out (SVHS/Composite)
    Akku LiIonen in gebrauchtem Zustand (14tg. Umtauschrecht bei Kapazität<40min, tatsächliche Laufzeit kann variieren) (konfigurierbar!)
    Mausersatz Touchpad und Pointing Stick
    Keyboardlayout Deutsches Tastaturlayout durch verschleissfreie Spezialaufkleber!
    Abmessungen 31.1x x2.7x25.5cm. (BxHxT) / 2,3kg
    Betriebsystem Nicht vorhanden (konfigurierbar!)
    Garantie 12 Monate Lapstore-Garantie (Akku nicht enthalten)
    Condition Code A - Bitte lesen Sie die FAQs!
    Lieferumfang Notebook + optisches Laufwerk + Netzteil + Akku
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 06.04.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Welches Modell?
     
  4. #3 singapore, 06.04.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du meinst dieses Angebot:
    IBM Thinkpad T43 - SXGA+ - 2048MB - ATI - BT (Notebooks (Gebraucht P-M), IBM Thinkpad T4x Serie, IBM Thinkpad T43 Serie) - LapStore.de - Das Internet Versandhaus für Notebooks & Zubehör

    Wenn du Filme schauen willst und für ein bißchen Internet und Office ist die Power des Notebooks völlig ok. Bei Bildbearbeitung könnte es je nach Intensität bereits eng werden. Das Modell ist was die Leistung angeht etwas oberhalb der aktuellen Netbooks angesiedelt.
    Mobilität ist vermutlich nicht mehr vorhanden und du solltest den Kauf eines neuen Akkus einplanen. Zusätzlich mußt du dein eigenes BS mitbringen.

    Für unter 400 Euro bekommst du bereits eine neues Gerät mit deutlich mehr CPU Power:
    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Das alte Thinkpad hat zwar ein für die damaliges Zeit gutes SXGA+ Display, welches allerdings mit der Zeit lichtschwächer geworden ist. Außerdem ist die Entwicklung bei aktuellen Displays weitergangen und auch in Budgetmodellen findet man inzwischen deutlich hellere und bessere Displays als vor ein paar Jahren.
     
  5. #4 unimog, 06.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2009
    unimog

    unimog Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Modell T43

    Danke für die Schnelle Antwort.
    Der Verkäufer hat mir halt von anderen billigen Notebooks abgeraten und die IBM thinkpads als das Nonplusultra hingestellt gerade in Bezug auf die Haltbarkeit. Der Display soll also nicht ganz so gut sein oder auf dauer verschleißen wenn ich Singapore richtig verstanden habe. Worauf sollte ich da achten? (Kann ich davon ausgehen, dass wenn das Bild bei so einem gebrauchten meinen Anforderungen genügt, dass das auch so bleibt?)
    Welches Notebook könnte man denn mit diesem Angebot vergleichen (preislich bis 400 Euro) welches objektiv besser ist.
    Ach ja ist der 14 Zoll Monitor ein Problem oder ist das auch auf Dauer in Ordnung? 15 Zoll sollten es doch wohl eigentlich sein oder?(ah hab mir gerade die Umfrage angesehen ist also wohl eher Geschmackssache, oder?)
    P.S.: nen neuen Akku habe ich bereits eingeplant, aber eigentlich sollte ich überall Strom haben wo ich den Rechner einsetze.
     
  6. #5 singapore, 06.04.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Stabilität und Qualität der Thinkpads der T4* Serie ist schon sehr gut.
    Allerdings gibt es z.B. bei den T40 / T41 Modellen ein Problem mit Flexing:
    [T4*] Sammelbeschwerde an IBM/Lenovo - T4x(p) Flexing Problem - T - Serie - Thinkpad-Forum.de
    Das Mainboard ist nicht ausreichend gegen Durchbiegen geschützt wodurch es auf lange Sicht zu Problemen mit dem Grafikchip und den Anschlüssen kommt.
    Soweit mir bekannt ist tritt das Problem bei den späteren Serien wohl nicht mehr auf (ohne Gewähr).
    Was nutzt dir die Haltbarkeit, wenn dir die Leistung des Notebooks auf längere Sicht nicht mehr ausreicht. Auch wenn Surfen nicht anspruchsvoll ist, zu viele Seiten mit Flash Spielen / Videos machen sich dann doch bei der CPU Last bemerkbar und bei 1080p Videos Apple - Movie Trailers gerät dir CPU an ihre Grenzen.
    Die Hintergrundbeleuchtung wird auf Dauer schwächer und ein ohne hin nicht übermäßig helles Display wird noch dunkler. Das ist insbesondere im Sommer auf der Terasse bemerkbar. Mit den günstigen 400 Euro Neugeräten hast du dort allerdings auch wenige Chancen gegen die Sonne.
    Das hängt wieder von deinem Anforderungen ab. Zum Mitnehmen sind 14 Zoll angenehmer.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. unimog

    unimog Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So ich habe jetzt nochmal meine Finanzen gecheckt und nochmal so 200 Euro locker machen können. Ich habe jetzt so 600 Euro über und wär für einen Vorschlag sehr dankbar. Also Grafik und Programmieren sind schon recht wichtig für mich. Habe ich in diesen Bereichen einen Vorteil wenn ich die 300 Euro mehr investiere oder lohnt der Mehreinsatz dann nicht?
    Und Danke für die Schnelle Beantwortung meiner Fragen
     
  9. #7 Mad-Dan, 06.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Also wenn du 600€ zur verfügung hast dann solltest du mal
    Hier:
    Dell Inspiron 15-Notebook - Produktdetails
    und
    Hier gucken.
    Dell Studio 15-Notebook - Produktdetails
    mit diesen Geräten liegts du leistungstechnisch schon sehr weit oben.
    Hättest dann auch ein Neusegerät mit Voller Garantie.
    Vom Service und von der Verarbeitung her kannste bei DELL auch nichts falsch machen.
    Und alle diese Läppis können deine anforderungen locker bestehen.


    Ps. Wenn es ein Dell werden soll dann bestelle am besten per -Tel. da könntest du auch noch den Preis drücken.

    Gruß Mad-Dan
     
Thema:

Angebot o.k.?

Die Seite wird geladen...

Angebot o.k.? - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561)

    Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561): Hallo zusammen, leider bin ich etwas spät dran, da dieses Angebot nur noch heute oder morgen läuft. Wisst ihr zufällig ob man bei einem solchen...
  2. Folgendes Angebot gut/günstig ?

    Folgendes Angebot gut/günstig ?: Hi, momentan gibt es folgendes Angebot für das ACER Aspire VN7 Nitro Black : cpu : Intel® Core™ i7-5500U Prozessor der fünften Generation...
  3. Angebot Dell Vostro 3560

    Angebot Dell Vostro 3560: Hallo @all, ich wollte euch mal fragen was ihr von dem Angebot haltet. MEGA-Ausverkauf! Bis zu 40% Rabatt | Dell Deutschland Der Vostro...
  4. Lenovo B560 Laptop - gutes Angebot?

    Lenovo B560 Laptop - gutes Angebot?: Ich bin gerade auf der suche nach einem möglichst günstigen Laptop für unterwegs. Dabei habe ich hier glaube ich ein gutes Angebot aus meiner Nähe...
  5. [~Dringend~] Vergleichbares Angebot / Empfehlung ??

    [~Dringend~] Vergleichbares Angebot / Empfehlung ??: Hallo Leute, nach ca. 4 Jahren muss endlich ein neuer her. Bis morgen gibt es bei Sony eine Aktion, Display Upgrate kostenlos!!!! Wollte mal...