Angebote von Alienware

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Red67, 19.12.2006.

  1. Red67

    Red67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A200 17O
    Ich bin gestern zufällig auf das Angebot von Alienware gestoßen. Man bekommt momentan einiges Nachgelassen, nur die Frage, lohnt es sich???


    Ich hatte ja schon ein paar mal wegen einem Notebook mit Zukunftsicherheit in Sachen Performance gefragt. Bei Alienware lassen sich ja Grafikkarten usw. einfach tauschen oder? Der S4 M5550 hätte es mir schon angetan, schon wegen dem Contrino 2Duo. Er hat zwar "nur" eine 7600 an Bord, aber wenn irgendwann mal eine schneller rauskommt und man sie tauschen kann wäre mir das egal. Ist das bei dem Book ohne weiteres Möglich und kann man das selbst machen? Kann man auch den Hauptchip tauschen?


    Was haltet ihr vom Aurora M9700? ich bin mir unsicher was den Hauptchip angeht, es ist ein AMD Turion™ 64 Mobile ML44 2,4 GHz 800 MHz FSB 1 MB L2 Cache. Wird ein Single Core nicht bald Probleme bekommen? Oder sehe ich das falsch und ich hätte lange lange Freude an dem Book? Wenn ich mir so ein Teil kaufe, dann muss er sicher länger als 3 Jahre halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ferrari987, 19.12.2006
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Also ich habe nirgends gefunden, dass man den Grafikchip tauschen kann. Das geht aus guten Gründen normalerweise nicht, denn evtl. überfordert man das Kühlkonzept. Ob die CPU fest verlötet ist, hängt vom Hersteller ab, ich denke aber bei Alienware sollte man die durchaus tauschen können, wie sinnvoll das ist, ist ein anderes Paar Schuhe: Ein noch garnicht so altes Pentium-M Notebook wird man auch mit dem schnellsten (verfügbaren) Pentium-M nicht auf core2 Niveau bekommen, daher halte ich Aufrüsten der CPU für uninteressant.

    Einen Turion Single Core würde ich für soviel Geld auf keinen Fall nehmen.

    mfg ferrari987
     
  4. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    du kannst dir jetzt das derzeit Grösste und Beste kaufen, was es auf dem Markt gibt, im Frühjahr kommt die Santa Rosa Plattform, Directx10 Graka usw., also hinkst du da wieder hinterher, dann kommen die quad-core cpus irgendwann und so wird das immer weitergehen.

    Wenn du bei Notebooks einigermaßen uptodate sein willst, dann kaufe dir besser alle 2 Jahre ein einigermaßen aktuelles für weniger Geld, als jetzt eins für viel Geld.

    grüsse
    Tom
     
  5. Red67

    Red67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A200 17O
    Hm, ich dachte das ist der Hauptvorteil bei Alienware, dass man alle Komponenten austauschen kann.


    @TomW

    Schaue mir auch gerde wieder verschiedene Geräte an, Zb die 2 Acer um 1050€ hier... http://www.notebooksbilliger.de/index.php/notebooks/acer_26 und dann wirklich in zwei Jahren wieder was neues....

    Haben die 7600 in den Geräten echte 256MB für Grafik oder sind das nur 128MB+128MB vom Arbeitsspreicher? Ich frage weil ich in dieser Liste hier: http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html keine 7600 mit 256MB sehe.... kann aber auch am Glühwein liegen :D ;)
     
  6. #5 ferrari987, 20.12.2006
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Ich denke mal die 256MB sind dediziert und nicht shared, habe bei geizhals auf acers Page nichts mit shared gefunden, zumal es das gleiche Notebook auch mit 128MB gibt. Für mich käme auf deiner Seite nur ein Modell in Frage, denn eine 7600SE ist eine "verkrüppelte" bzw. beschnittene 7600 go.

    mfg ferrari987
     
  7. Red67

    Red67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A200 17O
    Ja, das habe ich in einem anderen Thema schon gelesen (7600 SE Slow Edition).


    Schon komisch das eine so verbreitete Karte nicht getestet wurde....
     
  8. ElGaso

    ElGaso Forum Freak

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Mein Notebook:
    Hp Pavilion dv9047ea
    Die 7600 go hat echte 256Mb, hab sie ja in meinem Hp drin und bin voll zufrieden!
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    klar .. was du heute kaufst, ist in 2-3 Jahren sowieso wieder veraltet, alleine im nächsten Frühjahr kommt schon wieder eine neue Generation an Hardware auf den Markt.

    Mein Zweitnotebook ist ein Samsung X20, gekauft am 06.06.05, also 1,5 Jahre alt. Es hat einen Pentium M mit 1,6 GHz und eine 64 MB X600. Damit kann ich heute noch problemlos arbeiten, aber sicher keine aktuellen Spiele zocken. Gamer brauchen immer top Grafikkarten, daher haben wir zu Hause auch einen PC, auf dem gespielt wird, den kann man nämlich updaten. Du kannst also heute fast kaufen was du willst, die Spiele die es in 2-3 Jahren neue geben wird, schafft das Notebook sicher nicht.

    grüsse
    Tom
     
  11. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Woberi man bei deinem Beispiel fairerweise sagen muss, dass die x600 auch damals keine Highend Karte war, aber prinzipiell hast du antürlich recht ;)
     
Thema:

Angebote von Alienware

Die Seite wird geladen...

Angebote von Alienware - Ähnliche Themen

  1. Schülerangebote

    Schülerangebote: Im "Fragebogen" steht ja was von Angeboten für Schüler wahrnehmen... wie kann man sowas machen? o.O Davon habe ich vorher noch nie was gehört.
  2. Vaio Z Soweit zum Vaio Support - Stand der angebotenen Technik

    Soweit zum Vaio Support - Stand der angebotenen Technik: Hallo liebe Forengemeinde, anbei die "erfreuliche" Rückantwort des Vaio Supportes den ich heute bezüglich meines Vaio VGN Z21 Notebooks (NP...
  3. All-Round-Notebook Angebote 600-700€

    All-Round-Notebook Angebote 600-700€: Hi Leute.. habe zur Zeit ein wirklich sehr kleines Budget zu Verfügung. 500-600€ Ich brauche hauptsächlich einen Desktop-Ersatz für den...
  4. Gute Angebote?

    Gute Angebote?: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob eins der Notebooks einigermaßen anständig ist. Hatte entweder an das für 6.99 oder 7.99 gedacht... Kann...
  5. Vaio (diverse) Wird Vista SP2 für VAIOs schon automatisch angeboten?

    Wird Vista SP2 für VAIOs schon automatisch angeboten?: Hallo Leute Hat ein Benutzer eines VAIO FE41 das Vista SP2 schon automatisch via Windows-Update angeboten bekommen? Oder verhindert etwas am...