Apple Macbook Pro und aktuelle Spiele

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von interfung, 06.01.2009.

  1. #1 interfung, 06.01.2009
    interfung

    interfung Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe zwar in diesem Bereich schon ein wenig gestöbert aber noch nichts zu meiner Frage gefunden und hoffe das ich nicht der x-te bin der das hier fragt ;)

    Das aktuelle MacbookPro 15" hat eine ordentliche Grafikkarte (NVIDIA GeForce 9400M + 9600M GT mit 512MB) das wäre für viele aktuelle Spiele ausreichend. Meine Frage ist wie kriege ich die Spiele da zum laufen und läßt sich das gut machen? Eventuell hat da jemand Erfahrung. Ich vermute das ich XP darauf installiere und darüber dann auch die Spiele installieren und starten kann. Falls es geht, sind mit Einbussen zu rechnen? Interessiert bin ich an Blizzard-Titel, aktuelle Strategiespiele und im besten Fall GTA iV^^

    Mir ist bewusst das es wesentlich günstigere Gaming-Notebooks gibt die darauf zugeschnitten sind, aber ich benötige beruflich ein ansprechendes Werkzeug mit dem ich mich auch beim Kunden zeigen lassen kann und bevorzuge ein 15" da ich doch recht mobil bin. Eine dieser Monster-Plastikkiste ist da weniger geeignet. Alternativ denke ich an das Dell Precision 4400, das ja mit ähnlichen Werten ausgestattet ist.

    Ich freue mich auf Eure Erfahrungen und bedanke mich im Vorfeld
    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 06.01.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die meisten Spiele laufen nur unter Windows. Leider ist Apple bei den Windowstreibern etwas nachlässig und so wird das Macbook Pro, wenn wie beim Spielen CPU und Grafikkarte belastet werden, unter Windows sehr laut und heiß.
    An GTA4 wirst du auch mit einer 9600M GT nicht viel Freude haben.
    Eventuell bessert sich die Lage etwas, wenn es bessere Treiber / Patches gibt.
    Blizzard-Titel und aktuelle Strategiespiele sind kein Problem.
    Afaik gibt es für Blizzard-Titel auch OS X Versionen.
     
  4. #3 2k5.lexi, 06.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Blizzard liefert seit Diablo2 nur noch Hybridversionen aus, wo du mit der gleichen CD auf MAC und Windoof installieren kannst.
     
  5. #4 Intoxicate, 06.01.2009
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Kommt aber mehr auf den Prozessor und weniger auf die Grafikkarte an. Auf nem XPS 1530M läuft es flüssig und der hat nur die GeForce 8600GT (aber einen T9500).
     
  6. #5 singapore, 07.01.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Flüssig ist ein sehr dehnbarer Begriff.
    Es wäre hilfreich, wenn du zu Auflösung, Details, etc. ein paar Aussagen machen könntest.
     
  7. #6 interfung, 07.01.2009
    interfung

    interfung Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok, herzlichen Dank für die Antworten. Hätte ich nur den Namen Blizzard nciht genannt wo ich doch weiß das sie Hybridversionen anbieten ;). Meine Frage bezog sich ja auf klassich Win ausgelegte Software. Aber ich entnehme den Antworten das GTA iV nun wohl ein Härtefall sei, aber nicht ganz so anspruchsvolle Spiele durchaus flüssig und ohne Schwierigkeiten, abgesehen von Hitze und Lautstärke laufen werden.
    Sofern man da überhaupt eine Antwort geben kann.

    Dell Precision 4400 vs. Apple Macbook Pro, gäbe es da womöglich Präferenzen bzw. gibt man einem der Produkte dem Vorzug?

    Schönen Dank nochmal
     
  8. #7 singapore, 07.01.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn du z.B. ein mattes, hoch auflösendes Display, integriertes UMTS, einen flexiblen Wechselschacht, große Akkus, eSata, einen normalen Displayport, eine richtige Dockingstation oder Vor Ort Service möchtest, solltest du dir das Dell näher ansehen.
    Ist dir OS X wichtig, bleibt nur das MBP.
     
  9. #8 Intoxicate, 07.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2009
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Leider finde ich das Video vom Probezocken nicht mehr (für einen Kumpel, der eben am XPS Interesse hatte). Allein durch die 256MB Ram der Geforce 8600GT kann man eben nur auf geringen Texturen spielen. Die Sichtweite + Details waren reduziert (10) und die Schatten aus. Damit sieht das Spiel natürlich nicht mehr aus wie auf der XBox. Man kann es aber gut spielen. Bei dem Technik-Test auf Gamestar.de sieht man recht gut wie sich die Grafik verändert. Hier die minimalen Details + Texturen:

    [​IMG]

    und hier alles maximal:

    [​IMG]

    Das trifft es auf den Punkt. Ich würde aber noch einen Schritt weiter gehen und Dir das MacBook Pro nur empfehlen, wenn Du auch Mac OSX nutzen willst. Die meisten Vorteile (lange Akkulaufzeit, Trackpad mit Gestensteuerung...) hast Du nämlich nur unter Mac OS X. Wenn Du vorrangig Windows nutzen willst, dann bietet das M4400 Dir alle aktuellen Anschlussmöglichkeiten, Cardreader, VGA für die Präsentation, DVI für zuhause, 4 USB Anschlüsse, Dockingport... und das MacBook Pro eigentlich nur Design (2 USB Anschlüsse und der Mini DVI sind ein Witz, für VGA und DVI braucht man wieder Adapter die teuer sind und 2 externe Monitore lassen sich schon gar nicht anschließen).

    Das MacBook ist um einiges flacher. Es ist genauso dick wie das M4400 ohne Display und fühlt sich unverschämt gut an.

    [​IMG]

    Der Display-Deckel wirkt auf mich aber nicht ganz so robust wie das Bodenteil. Die Glasplatte fühlt sich auch sehr dünn an. Die Displayscharniere vom MacBook Pro sind aber nicht stark genug es zu fixieren. Wenn man das MacBook Pro am Boden hochhält und zu sich neigt, klappt das Display zu... beim M4400 Display bewegt sich da nichts.

    [​IMG]

    Beim Zocken wird das MacBook auch wärmer als das M4400, das liegt daran, dass es die Luft hinten am Display ausbläst und sich so das Aluminium erhitzt. Das M4400 wir auch warm aber eher an der Unterseite.

    Zum Schluss noch ein Bild vom Deckeldesign :)

    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 interfung, 07.01.2009
    interfung

    interfung Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Gemeinde,

    besten Dank für die Antworten. Das hilft wirklich sehr in der ENtscheidungsfindung. Ein Notebookkauf ist ja somit das persönlichste was ein moderner Nomade kaufen kann^^. Tatsächlich würde ich es wohl häufiger auf XP laufen lassen und werde, da es wohl hier wirklich nur um die Optimierung für das Betriebssystem geht und die Hardware ähnlich stark sind das 4400 vorziehen. Im übrigen sind mir der Großteil der Anschlüße schnuppe. Ich brauche exakt 2 USB, Netz- und eben einen netten Beameranschluß der Rest ist ohnehin für mich nur Beiwerk. Und danke für die Bilder, schick und präsentabel sind tatsächlich Beide.

    Grüße
     
  12. #10 Sugardandy, 16.01.2009
    Sugardandy

    Sugardandy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro
    Einen Apple-Computer kauft man sich halt zu großen Teilen wegen OS X (das musste ich auch einsehen, wollte anfangs OS X komplett deinstallieren und nur mit Windows arbeiten - gekauft hätte ich mir das Ding wegen der Verarbeitung und dem Design), wenn man das nicht nützt, kann man zu billigeren Alternativen greifen.
     
Thema:

Apple Macbook Pro und aktuelle Spiele

Die Seite wird geladen...

Apple Macbook Pro und aktuelle Spiele - Ähnliche Themen

  1. Apple MacBook air 11

    Apple MacBook air 11: wo kann man günstig ein apple MacBook air 11 mit 128 GB flaschspeicher! Sollte so um die 800 euro kosten!habe es schon für 750 bei cyberport.at...
  2. Dell XPS15 oder Apple MacBook Pro

    Dell XPS15 oder Apple MacBook Pro: Hey ich möcht mir nen Laptop kaufen. Die Preisklasse ist so um die 1000€. Hab mir jetzt bei Dell nen XPS15 zusammengestellt: PROZESSOR...
  3. Apple - MacBookKauf

    Apple - MacBookKauf: Hallo @all! Bitte helft mir mal. Ich werden in nächster Zeit ein Mac-Book kaufen. Bis jetzt hatte ich nur mit PC´s zu tun. Das Mac-Book soll für...
  4. V: Apple MacBook Pro 13 (Mai 2010)

    V: Apple MacBook Pro 13 (Mai 2010): Hallo, ich verkaufe mein Apple MacBook Pro 13. Es handelt sich um das aktuelle Modell, mit 2,4 GHz und 250 GB. Geliefert wird das...
  5. Apple MacBook Pro 2.53GHz (CC118D/A)

    Apple MacBook Pro 2.53GHz (CC118D/A): Ja, es geht um das obengenannte Laptop. Leider war es mir nicht möglich reviews zu finden. Anscheinend, so steht es auf der Seite, wo ich es...