Apple zum Lesen von Ebooks?

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von n-o-t-e, 14.11.2012.

  1. #1 n-o-t-e, 14.11.2012
    n-o-t-e

    n-o-t-e Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nachdem auch Apple jetzt eine relativ günstige Tablet-Version veröffentlicht hat - iPad mini - frage ich mich, ob es sich lohnen würde, dieses zum Lesen von Ebooks zu kaufen. Meine Frage ist aber eher, ob sich Ebooks generell lohnen, oder ob ich doch bei den Taschenbüchern bleiben sollte. Ich meine, werde ich die Bücher auch noch in 10 Jahren nutzen können? Hier hatte ich für den Anfang schon einmal ein paar Infos gefunden.

    Was habt ihr für Erfahrung mit dem Ebooks gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    In 10 Jahren wird die heutige Technik so dermaßen alt sein...WIE dich Technik sich entwickeln wird, weiß jedoch keiner, daher kann man auch nicht sagen, ob eBooks in 10 Jahren in der heutigen Form noch existieren werden.

    Ich persönlich würde ein iPad nicht zum lesen von eBooks empfehlen, zumindest nicht wenn dies die Hauptaufgabe sein soll und nicht nur ab und zu mal nur einige Seiten/Dokumente/Artikel gelesen werden.
    Man kann sicher viele Tests bzgl. eBooks finden. Ich persönlich würde eher auf Kindle u.Ä. zurückgreifen, wo das Auge nach langem Lesen auch nicht müde wird. Es ist wohl alles relativ subjektiv, daher schau mal, ob du in einem lokalen Elektroladen diverse Geräte testen kannst.
     
  4. #3 Brunolp12, 14.11.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ein ipad kauft man doch nicht nur um damit eBooks zu lesen... Ich glaube, hier will nur jemand Werbung machen und die Seite verlinken...
     
  5. macie

    macie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich bin sowieso gegen diese ganzen "ebooks" aber wenn du ein ipad nur zu lesen verwendest zahlt es sich auf jeden Falls NICHT aus... wenn du Lesen als "Extra" Funktion siehst und wirklich dass Gerät für Präsentation usw verwenden kannst dann ist es ein "Good Buy" sonst nicht!
     
  6. #5 Schreiberling, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
    Schreiberling

    Schreiberling Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ob es sich lohnt, musst du wohl sebst für dich entscheiden. Im Prinzip ist es schon sehr praktisch, da man nicht ständig ein Buch mit sich rumschleppen muss. Wenn du gerne liest und im Urlaub dein halber Koffer schon alleine mit Büchern befüllt ist, dann ist es vielleicht genau das richtige für dich. Mit dem iPad kann man ja auch noch ganz andere Sachen machen. Wenn du dir unsicher bist, ist das vielleicht wirklich die bessere Wariante, als ein Kindl oder so.
    Das E-Book hat eben seine Vor- und Nachteile.

    Wenn ich mit der Bahn nach Hause fahre, nehm ich erfahrungsgemäß auch immer ein Buch mit. Da ich nicht so der schnellste Leser bin und mein Gepäck mich durch das eine Buch auch nicht sonderlich belastet, werd ich mir glaub ich eher nicht so ein Teil kaufen.
     
  7. #6 Mariofan13, 13.12.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Ich würde auch für eBooks auch eher zum Kindle oder anderen Readern mit eInk-Display greifen. Die ist außerdem immer noch billiger als das iBrett ;)
     
  8. #7 Verleihnix, 14.12.2012
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    Stand der Technik bei eBook Readern wäre aber sowas, kein iPad

    ECTACO jetBook Color - ECTACO

    Ich würde dann aber gerne zB ganze Blogs offline wie ein Ebook lesen. Bisher sind die per WinHTTrack auf einem alten X61 Tablet gelandet. Gibts da eine Möglichkeits so ein paar GB http ohne Formatverlust auf einen E-Book Reader raufzukriegen?
     
  9. luffi

    luffi Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, ich nutze diese ganze Technik wirklich sehr gerne und bin auch begeistert davon, aber beim Lesen möchte ich einfach ein Buch in der Hand halten und auch mal in einem alten Buchladen stöbern und auf Flohmärkten usw. Da bin ich einfach etwas altmodisch.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sahri

    sahri Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wesel
    Mein Notebook:
    MacBook Air
    Geht mir auch so... ich liebe mein iPad auch über alles aber lange lesen ist kein Spaß .. dann lieber altmodisch das Buch in der Hand halten, da muss man am Strand auch nicht so mit dem Sand aufpassen. ^^
     
  12. Pieter

    Pieter Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich lese eBooks immer auf dem iPad für den Urlaub habe ich eine Outdoorbox für das iPad von meiner Frau geschenkt bekommen...
     
Thema:

Apple zum Lesen von Ebooks?

Die Seite wird geladen...

Apple zum Lesen von Ebooks? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?

    Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?: Bitte seit nicht gleich entrüstet über diese Frage, ich bin Studentin und ich brauche einen neuen laptop, da meiner durch einen unglücklichen...
  2. Notebook für VMware / Bildbearbeitung -> Bestes Display, Preis egal. Kein Apple !

    Notebook für VMware / Bildbearbeitung -> Bestes Display, Preis egal. Kein Apple !: Hallo zusammen, ich, Informatiker/Systemadministrator bin auf der Suche nach einem leistungsstarken Notebook mit einem hochqualitativen...
  3. Apple oder nicht Apple ;-)?

    Apple oder nicht Apple ;-)?: Da ich mit meinem letzten Laptop der mir hier im Forum empfohlen wurde lang zufrieden war (Samsung R522 Edira) er aber jetzt sehr heiss wird und...
  4. Apple Trackpad

    Apple Trackpad: Hallo :) Ich habe mal eine Frage und denke hier im Apple Bereich fündig zu werden. Also ich habe kein Apple Rechner. Mein Laptop ist von...
  5. Entscheidungshilfe apple oder windows laptop

    Entscheidungshilfe apple oder windows laptop: Ich benötige software zur entwicklung von webpages, datenbank, graphic bearbeitung, musik bearbeitung und natürlich das office werkzeug. habe aber...