AR41S - Erfahrungsberichte & Meinungen

Dieses Thema im Forum "Sony Testberichte" wurde erstellt von Fugo_DB, 04.07.2007.

  1. #1 Fugo_DB, 04.07.2007
    Fugo_DB

    Fugo_DB Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.donnersbach.at
    Mein Notebook:
    ASUS A6JM
    Servus!

    Ich möchte mich gerne in den nächsten 2 Monaten von meinem Asus A6JM (Centrino Duo, 2 GB Ram, 7600 GO 512mb) trennen und mir das 17" Notebook AR41S zulegen. Für mich als nebenbei arbeitenden Studenten ist das natürlich eine große Anschaffung und daher möchte ich vor dem Kauf soviele Infos wie möglich einholen.

    Mein Notebook muss vor allem folgende Punkte erfüllen:

    17" mit guter Auflösung
    -> Ich arbeite viel mit Bildbearbeitungsprogrammen, will mir aber keinen externen TFT zulegen, da ich sehr viel unterwegs bin und ihn nur sehr selten nutzen würde.

    Gute Grafikkarte
    -> sollte auch für ein gelegentliches Colin McRae Dirt Spielchen zwischendurch gut sein (da geht mein Asus in die Knie)

    ansonsten massig Leistung
    ->Für's Codieren von Videos und die Bildbearbeitung und ähnlich rechenintensive Aufgaben brauch' ich einfach so viel Saft wie möglich.

    Manch einer würde mir sicher zu einem Desktop Gerät raten... kommt aber für mich wegen meines stetigen Herumpendelns nicht in Frage.

    Vor allem wegen der angeblich hervorragenden X-Black Displays und der mir bekannten Qualität anderer Produkte tendiere ich stark zu einem Sony Notebook, und da sollte es dann schon das AR41S sein ;-)

    Gibt es schon Tests/Erfahrungsberichte dazu? Wie ist eure Meinung zu der Ausstattung? Welche Alternativen könntet ihr empfehlen?

    Gibt es eine offizielle Sony Roadmap? Sind bis Oktober neue 17"er Modell geplant? Dann wart' ich vielleicht noch.

    thx4hints
    Fugo_DB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stone69, 04.07.2007
    stone69

    stone69 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Basel
    Mein Notebook:
    SONY VAIO VGN-AR31S.SW
    Hallo,

    hab ein AR31S und bin soweit zufrieden. Es gibt jedoch einige Punkte zu bedenken: Das Teil ist relativ schwer und die Laufzeit mit Akku ziemlich schlecht; d.h. für einen wirklich mobilen Einsatz nicht zu gebrauchen. Aber wenn Du's ans Netz hängen kannst schon ein cooles Teil.
     
  4. #3 Fugo_DB, 04.07.2007
    Fugo_DB

    Fugo_DB Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.donnersbach.at
    Mein Notebook:
    ASUS A6JM
    Hi!

    Ja, mit fast 4 kg ist es natürlich kein Leichtgewicht. Allerdings bin ich ein starkes Kerlchen ;-) ... und tatsächlich habe ich das NB zu ca. 90% im Netzbetrieb. Es ist nur so, dass mein Studienort 300 km von zu Hause entfernt ist und da pendel ich halt wöchentlich hin und her, wobei mir das Gewicht dabei kein Problem macht.j

    Wie ist der Bildschirm so? Wirklich so gut wie von Sony angepriesen - evtl. im Vergleich zu anderen Marken?
     
  5. selm

    selm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hat das ding ein zwiefaches X-Black Display wie die FZ11S bzw. FZ11Z Modelle?
     
  6. #5 king_louis, 04.07.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    da er anscheinend das topmodell will ... um schlappe 2800 euro ( kopfschütteln)
    is da sicha das beste display also das mit der doppelleuchte verbaut!
    obwohl als student soviel kohle...den nebenjob will ich auch!
    ausserdem find ich das book ein bisschen zu teuer besonders für die grafik....
    mfg king_louis
     
  7. selm

    selm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das display wird in der auflösung natürlich das beste sein, was es am markt gibt. ich find das display meine FZ11S ja schon einen hammer und wenn ich mir das in der größe vorstelle..wow!

    die grafikkarte ist halt die schnellste aktuelle NVIDIA Version allerdings mit "nur" 256MB fest zugewiesenem Speicher. Ich glaub nicht, dass du mit der Karte in absehbarer Zeit Probleme bekommst. Aber der Preis von dem NB ist natürlich irre...aber gute NBs sind alt eh einfach viel zu teuer, wenn man es mit Tischrechnern vergleicht.
     
  8. #7 Fugo_DB, 04.07.2007
    Fugo_DB

    Fugo_DB Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.donnersbach.at
    Mein Notebook:
    ASUS A6JM
    Brauche das Notebook für die Arbeit, außerdem fürs (Informatik)Studium... und als Technikfan ist einfach auch ein schönes Hobby... andere Leute tunen sich eine Proletenkarre und stecken zig tausend euro da rein... ich hab kein Auto, dafür ein geiles Notebook ;-) .... außerdem hab' ich gar keinen Desktop-Rechner mehr, dafür geht sich auch ein teures Notebook aus. Aber genug der Rechtfertigungsversuche eines armen Studenten ;-).

    Tjo... kennt ihr auch gute Alternativen zu diesem Notebook? Kann ruhig auch etwas billiger sein ;-)

    Da ich nicht selten 10+ / Tag vor dem Teil verbringe, is mir ein gutes display natürlich besonders wichtig.
     
  9. selm

    selm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    displaymäßig wirste nix besseres finden.

    ähnliche klöze sind die toshiba quosimos oder eben apple notebooks, die ab oktober mit leopard und vollständiger vista unterstützung kommen.

    sachen wie dell und konsorten haben deutlich schlechtere displays..
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 king_louis, 04.07.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    würde dir nicht empfehlen soviel kohle auszugebn wenn du praktisch nur für die hohe auflösung zahlst und das bluraylaufwerk...
    nimm vll das.... http://geizhals.at/a259908.html is zwar ein bisschen schlecht aber 1000 euro billiger.... und für deine zwecke reichts sicha allemal....
    fahr lieba mit den 1000 auf urlaub oder kauf dir was anderes .... z.b was zum autotunen ...gg
     
  12. #10 Tee42, 04.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2007
    Tee42

    Tee42 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW4
    Ab dem AR41M sind 2 Lampen drin.

    Zwei Fragen:
    1. Weiss jemand, ob man beim AR41m CPU und Graka später mal tauschen kann ?
    2. Wie ist die tastatur der AR41 ?
     
Thema:

AR41S - Erfahrungsberichte & Meinungen

Die Seite wird geladen...

AR41S - Erfahrungsberichte & Meinungen - Ähnliche Themen

  1. Vaio AR [VGN-AR41S] Eject geht unter Win7 x64 nicht.

    [VGN-AR41S] Eject geht unter Win7 x64 nicht.: Hallo, hab bei einem Bekannten von Win7 x86 auf x64 "upgegradet", wegen 4GB RAM. Bei der 32Bit-Version hatte ich es noch hingekriegt, dass die...
  2. Vaio AR AR41S und Windows 7 ?

    AR41S und Windows 7 ?: Hallo ! Ich möchte einen Vaio VGN AR41S mit Windows 7 betreiben. Sony selbst kann nicht helfen. Weiß jemand, ob das geht und wo man die...
  3. Vaio AR AR41S 4GB RAM möglich?

    AR41S 4GB RAM möglich?: Hallo zusammen, ist es möglich den Arbeitsspeicher vom VGN-AR41S von 2GB auf 4GB aufzurüsten?
  4. Vaio AR Preisschätzung Vaio AR41S

    Preisschätzung Vaio AR41S: Hi! Ich will mein Sony Vaio AR41S verkaufen. Das Notebook ist 8 Monate alt und in sehr gutem Zustand - es gibt lediglich ein paar feine Kratzer...
  5. VGN AR41S - XP und Festplatten

    VGN AR41S - XP und Festplatten: Alle Welt will XP auf dem Notebook, und wir machen keine Ausnahme: Leider hat sich herausgestellt, dass ein Zertifikatserver bei einem Kunden...