Arbeitsspeicher aufrüsten Lenovo 3000 N 200

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von lorni, 27.01.2011.

  1. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Hallo,
    ich habe ein Lenovo 3000 N 200 mit 2 x 512 MB Arbeitsspeicher. Ich möchte gern aufrüsten und habe mir insgesamt 4 Module für genau diesen Lenovo gekauft - 2 x 1 GB und 2 x 2 GB. Leider funktionieren beide Varianten nicht, egal ob ich 2 x 1 GB einsetze oder 2 x 2GB.
    Im BIOS werden beide Varianten als installiert erkannt - aber mein Betriebssystem Windows 7 32-Bit-Version startet einfach nicht. Der Laptop bleibt auf dem Lenovo-Startbildschirm einfach stehen.

    Kann mir irgend jemand helfen? Was muß oder kann ich tun, damit das Ganze funktioniert?

    Bin für jede nützliche Antort dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bgmnt

    bgmnt Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was für Module sind das denn? Markenmodule oder irgendwas billiges?
    Normalerweise müsste Win 7 den neuen Arbeitsspeicher erkennen, wenn dieser kompatibel mit dem Mainboard ist. Wurde vorher der Rechner auch richtig heruntergefahren, oder ist vielleicht ein anderer Modus eingestellt (Energie sparen, Ruhezustand)?

    Ansonsten mal diesen Lenovo-Startbildschirm im BIOS abschalten und sich die Meldungen anschauen. Vielleicht sind die Module nicht kompatibel, zeigt es durch diesen Startbildschirm aber nicht an.

    Um einen Fehler mit Windows auszuschließen, am besten mal den Rechner mit einem Linux-Live-System starten. Sollte er dann auch nicht hochfahren, so liegt es höchstwahrscheinlich an inkompatiblen Arbeitsspeichermodulen. Sollte der hochfahren, scheint es ein Windows-Problem zu sein, was ich aber aktuell weniger vermute.
     
  4. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Es sind Module von Mustang, die extra für den Lenovo 3000 N 200 bestimmt sind.
    Der Rechner wurde richtig runter gefahren und für den Speichertausch auch komplett von der Stromversorgung getrennt (Netz und Akku).
    Im BIOS werden die 4 GB auch angezeigt, aber das Betriebssystem fährt nicht hoch.

    Mit einem 512 MB-Speicher im unteren Slot und einem neuen 2 GB-Speicher im oberen Slot startet mein System und es werden auch 2,5 GB angezeigt. Umgekehrt eingesteckt funktioniert es nicht.

    Wie schaltet man den Startbildschirm aus?
    Wie funktioniert das Starten mit einem Linux-Live-System? Damit habe ich keine Erfahrung.

    vorab Danke für jede nützliche Antwort
     
  5. #4 4eversr, 29.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wie schaltet man den Startbildschirm aus: In der Regel findet man eine solche Option im BIOS. Z.B. wird sie "Quiet BOOT" genannt, wenn Enabled sieht man das Logo, wenn "Disabled" wird statt des Lenovo Logos der tatsächliche Bootvorgang angezeigt. - Eventuell heißt die Option im BIOS aber auch "startup logo", oder ähnlich.

    Linux Live System: Man lädt sich die Knoppix-Live-CD von Knopper.Net Consulting und brennt die heruntergeladene .ISO dann mit einem geeigneten Brennprogramm (z.B. Nero kann ISO Dateien öffnen) auf eine CD. - Dann startet man das Laptop statt von Festplatte einfach mit dieser CD, indem man im BIOS als erstes Bootlaufwerk das CD-Rom LAufwerk anwählt oder mit einer Taste (meist F8 oder F12) das Bootmenü aufruft und dort das CD-Rom als Bootgerät auswählt. - Dann startet das Knoppix direkt von CD ohne Spuren auf deinem System zu hinterlassen. - Knoppix eignet sich sehr gut für solche Tests, oder wenn dein Windows mal nicht mehr bootet oder von Viren befallen ist.

    Für dein akutes Problem würde ich dir auch dringend mal die Boot-CD "Memtest 86+" empfehlen. Das ist ein Arbeitsspeicher-Testprogramm was ebenfalls direkt von CD bootet, und dann deinen Arbeitsspeicher auf Fehler (auch durch Inkompatibilität) testet. - Desweiteren noch die Frage, ob du schon das aktuellste BIOS was es seitens Lenovo gibt aufgespielt hast ?
     
  6. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Also, Linux-Live habe ich mir heute morgen gebrannt. Mit der Variante 512 MB + 2 GB startet sowohl Windows als auch Linux. Mit der Variante 2 GB + 2 GB starten beide nicht.
    Den Lenovo-Bildschirm habe ich abgeschaltet, kann also sehen, wieviel GB installiert sind. Es werden zwar 4 GB angezeigt, aber kein Start.

    Wäre aber für einen Link zu diesem "Memtest" dankbar. habe schon nachgeschaut, aber da kommen so viele Dateien zum runterladen. Welche muß ich nehmen und was muß ich dann damit machen?

    Ich vermute nun, daß mein Board einfach nur max. 2,5 GB verträgt und bedanke mich für alle Tipps, die ihr mir gegeben habt.
     
  7. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Hier noch schnell ein Nachtrag: Das BIOS habe ich als aller erstes auf die neuest Version gebracht.
     
  8. bgmnt

    bgmnt Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab das gleiche Gerät und 4 GB verbaut, alles problemlos.

    Hast Du mal bei 2,5 GB beide 2 GB-Module getestet? Eventuell ist nur eines defekt, und zwar genau das, was Du bei dem Test von 2,5 GB nicht eingebaut hast.
    Also ich schlage als nächstes folgendes vor: Jedes der beiden 2-GB-Module einzeln testen, und zwar jeweils in jedem der beiden Steckplätze (also alle möglichen Einzelkombinationen einmal durch). Danach mal berichten, wie es gelaufen ist.
    Gibt es auf dem Gerät noch Gewährleistung oder Garantie?

    Memtest ist in diesem Fall aus meiner Sicht hier nicht nützlich, denn wenn beide System (Windows und Linux) nicht starten, wird es ein weiteres System wahrscheinlich auch nicht. Und gäbe es einen Fehler im Arbeitsspeicher, so würde der Rechner sporadisch abstürzen. Zudem dauert ein Arbeitsspeichertest seeeeeehhr lange. ;-)
     
  9. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Danke für die Antwort, ich habe alle möglichen Varianten getestet (erste Zahl unterer Slot, zweite Zahl oberer Slot)
    0,5 GB + 0,5 GB - funktioniert, war von hause aus eingebaut
    0,5 GB + 1,0 GB - funktioniert
    1,0 GB + 0,5 GB - funktioniert nicht
    0,5 GB + 2,0 GB - funktioniert
    2,0 GB + 0,5 GB - funktioniert nicht
    1,0 GB + 2,0 GB - funktioniert nicht
    2,0 GB + 1,0 GB - funktioniert nicht
    2,0 GB + 2,0 GB - funktioniert nicht
    1,0 GB + 1,0 GB - funktioniert nicht

    Mein Prozessor: Intel Pentium Dual CPU T2330, 1,60 GHz
    Mein Laptop: Lenovo 3000 N 200
    Alter: 2,5 Jahre - keine Garantie mehr
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 feirefix, 31.01.2011
    feirefix

    feirefix Guest

    funktioniert denn ein 2gb modul von den neuen alleine? wechselweise in den slots? wenn ich das richtig verstehe willst du auf insgesamt 6 gb aufrüsten?
     
  12. lorni

    lorni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brischko
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N 200 0769-BUG
    Nein, ich will nicht auf 6 GB aufrüsten. Hatte zuert 2 x 2 GB gekauft - hat mit beiden nicht funtkioniert - auch nicht mit einem allein, egal in welchem Slot. Dann habe ich noch mal 2 x 1 GB schicken lassen, so daß ich viele Varianten zum ausprobieren habe. Ich habe alle Varianten durchprobiert. es funktioniert nur wie eben rot markiert. Es werden zwar im BIOS auch alle anderen Varianten also GB insgesamt erkannt, egal ob ich 0,5 - 1,0 - 1,5 - 2,0 - 2,5 - 3,0 - 3,5 oder 4,0 GB einsetze. Es ist auch egal in welchem Slot - im BIOS wirds erkannt - Windows 7 startet aber nur mit den 2 rot markierten Steckvarianten aus meinem letzten Beitrag.

    Und nun weiß ich einfach nicht weiter - außer daß er wirklich nicht mehr verträgt.
     
Thema: Arbeitsspeicher aufrüsten Lenovo 3000 N 200
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo 3000 c200 speicher

    ,
  2. lenovo 3000 n200 ram aufrüsten

    ,
  3. lenovo 0769 wieviel speicher

    ,
  4. lenovo 300 n200 arbeitsspeicher
Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher aufrüsten Lenovo 3000 N 200 - Ähnliche Themen

  1. ASUS VivoBook S500CA-CJ002H Arbeitsspeicher aufrüsten

    ASUS VivoBook S500CA-CJ002H Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo, möchte das ASUS VivoBook S500CA-CJ002H mit Arbeitsspeicher aufrüsten. Ich weiß das bereits 4 GB fest eingebaut sind und habe gelesen das...
  2. Arbeitsspeicher aufrüsten

    Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo zusammen ich besitze ein notebook mit aktuell 6GB RAM. Ich will diesen speicher auf 16GB aufrüsten. Nun meine frage. Wie sollte am...
  3. Dell latitude d420 Arbeitsspeicher aufrüsten

    Dell latitude d420 Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo everybody, ich bin ein ziemlicher vollhonk was mein Notebook angeht.Hab mir einen 2Gig Arbeitsspeicher bestellt und versucht ihn...
  4. Aufrüsten des Arbeitsspeichers

    Aufrüsten des Arbeitsspeichers: Hallo erstmal! Wie im Titel steht möchte ich meinen Laptop aufrüsten. Momentan besitze ich 4gb Arbeitspeicher und möchte diese auf 8gb...
  5. Arbeitsspeicher aufrüsten bei Acer Timeline

    Arbeitsspeicher aufrüsten bei Acer Timeline: Hallo an alle! Ich überlege bei meinem Acer Timeline 8472TG (Test Acer Travelmate 8472TG Notebook - Notebookcheck.com Tests) den...