Arbeitsspeicher aufrüsten???

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von pitsches, 07.07.2006.

  1. #1 pitsches, 07.07.2006
    pitsches

    pitsches Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 Wörth
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 2012WLCI
    hallo an alle,

    würde gerne an meinem acer aspire 2012wlci den arbeitsspeicher auf min. 1gb erhöhen!!! momentan sind 2x 256mb drinn

    nun meine frage??? kann ich einen 1gb baustein einsetzen oder müssen zwei gleiche bausteine eingesetzt werden. also 2x 512mb.

    wenn es zwei gleiche bausteine sein müssen gleich meine nächste frage???

    wie komme ich an den zweiten ram-einsteckplatz??? unter der dafür vorgesehenen abdeckung befindet sich nur ein steckplatz.



    im voraus schon mal besten dank.



    gruß pitsches
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 07.07.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Am besten, du schaust selbst auf der Kingston-Seite, da sind alle Möglichkeiten aufgelistet: Klick!
     
  4. #3 pitsches, 08.07.2006
    pitsches

    pitsches Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 Wörth
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 2012WLCI
    hallo schripsi,

    danke für den tip. habe gleich nachgeschaut.

    also benötige ich zwei 512mb steine.

    kann mir jetzt noch jemand sagen wie ich den zweiten steckplatz finde???



    gruß und danke

    pitsches
     
  5. fwmone

    fwmone Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5652WLMi
    Ist bei der 2000er Serie im Gerät drin, also nicht über eine spezielle Klappe erreichbar. Um den Speicherbaustein zu erreichen, musst du das Keyboard entfernen und dann die silberne Metallabdeckung, unter der unter anderem auch die GPU steckt.

    Das geht wie folgt: löse am Gehäuseboden die Schraube die mit einem "V" gekennzeichnet ist; sie hält die auf der Innenseite des Notebooks die Power- und Bedienungsschaltereinheit fest. Es muss eine sehr lange Schraube sein. Dann drehst du das Notebook um, öffnest es und fährst mit einem dünnen Plastikstift bei der Esc-Taste in die kleine Spalte, die man dahinter sieht wenn man die Taste herunterdrückt. Damit hebelt man zuerst links die Einheit hoch und dann vorsichtig rechts. Die Einheit kann leicht brechen, daher vorsichtig beim Aushebeln. Am besten auch das Display mit einem Handtuch abdecken. Wenn man die Einheit entfernt hat (der Stecker kann angeschlossen bleiben) löst man die beiden Schrauben der Tastatur und zieht diese in Richtung des Displays weg. Vorsicht! Nicht mit den scharfen Kanten an das Display kommen! Danach sieht man die große metallene Abdeckung, die quasi das ganze Mainboard außer CPU verdeckt. Sie ist nur mit einer oder zwei Schrauben befestigt und kann nach lösen derselben weggezocken werden (ist noch an einigen Stellen gesteckt, merkt man aber). Wenn die Abdeckung weg ist, findet man unter der CPU das andere Speichermodul. Ist ein Zeitaufwand von etwa 30 bis 45 Minuten, wenn man es das erste Mal macht.
     
  6. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Also mir erschließt sich kein ersichtbarer Grund, wieso du nun 2x 512MB einbaun solltest und nicht einfach zu einem 1x 1GB Riegel greifen kannst (und damit nur einen der beiden 256MB Bausteine ersetzt).

    Bei deinem Notebook handelt es sich schließlich über eines mit dem Intel 855PM Chipsatz, für diesen sollte das kein Problem darstellen.

    Die Zeiten des Edo Rams sind ja wohl vorbei ;-)
    (wobei man ja bei Rambus RD-Ram auch noch immer zwei Bausteine brauchte, aber der hat sich ja nie wirklich durchgesetzt und wurde nur in den ersten P-4 Plattformen verwendet).
     
  7. #6 pitsches, 09.07.2006
    pitsches

    pitsches Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 Wörth
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 2012WLCI
    hallo,

    danke für die infos.

    es scheint mir ein grösserer akt zu werden um an die zweite bank zu gelangen, da lass ich mal lieber die finger davon.

    werde das mit einem bausstein probieren.


    gruß und danke

    pitsches
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Arbeitsspeicher aufrüsten???

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher aufrüsten??? - Ähnliche Themen

  1. ASUS VivoBook S500CA-CJ002H Arbeitsspeicher aufrüsten

    ASUS VivoBook S500CA-CJ002H Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo, möchte das ASUS VivoBook S500CA-CJ002H mit Arbeitsspeicher aufrüsten. Ich weiß das bereits 4 GB fest eingebaut sind und habe gelesen das...
  2. Arbeitsspeicher aufrüsten

    Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo zusammen ich besitze ein notebook mit aktuell 6GB RAM. Ich will diesen speicher auf 16GB aufrüsten. Nun meine frage. Wie sollte am...
  3. Dell latitude d420 Arbeitsspeicher aufrüsten

    Dell latitude d420 Arbeitsspeicher aufrüsten: Hallo everybody, ich bin ein ziemlicher vollhonk was mein Notebook angeht.Hab mir einen 2Gig Arbeitsspeicher bestellt und versucht ihn...
  4. Aufrüsten des Arbeitsspeichers

    Aufrüsten des Arbeitsspeichers: Hallo erstmal! Wie im Titel steht möchte ich meinen Laptop aufrüsten. Momentan besitze ich 4gb Arbeitspeicher und möchte diese auf 8gb...
  5. Arbeitsspeicher aufrüsten bei Acer Timeline

    Arbeitsspeicher aufrüsten bei Acer Timeline: Hallo an alle! Ich überlege bei meinem Acer Timeline 8472TG (Test Acer Travelmate 8472TG Notebook - Notebookcheck.com Tests) den...