Arbeitsspeicher freigeben für Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von minii, 16.11.2008.

  1. minii

    minii Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    HIIIIIIIIIIIIIIIILFEEEEEEE!!!!!!!!


    also erstmal meine computerdaten:

    HP Pavilion dv6500 Notebook PC
    Prozessor Typ: Intel Core 2 Duo à 1,8 GHz
    RAM: 2048MB
    Grafikkarte: Nvidia geforce 8400m gs 128MB (stand aber irgentwas von bis zu 800MB oder so)
    Betriebssystem: Vista home premium
    Bios: PhoenixBIOS Setup Utility
    Bios Version: F.33

    also ich habe mir gestern cod5 gekauft weil ich liebe einfach cod.
    nun cod4 konnte ich ohne probleme spielen auf meinem laptop.
    aber jetzt mit cod5 ruckelt es EXTREMST praktisch unspielbar weil man sowieso gleich tot ist wenn man nur so langsam reagieren kann.
    wenn ich aber ganz in die luft schaue dort wo keine details sind ruckelt nichts.
    ich habe also jetzt mal den pc neu aufgesetzt weil ich dachte er ist vielleicht voll belagert mich so blödsinn aber es geht trotzdem nicht.
    also ich weiß glaub ich wo mein problem liegt.
    es liegt an der GRAKA weil ich bräuchte 256MB habe aber nur 128MB.
    aber ich weiß das man die GRAKA ja aufstocken kann indem man vom arbeitsspeicher etwas wegnimmt übers BIOS, denn RAM habe ich ja genug.
    aber ich habe nicht nur im entferntesten ahnung wie das geht also bitte kann mir das wer ganz genau erklären was ich da machen muss das ich RAM freigebe für meine GRAKA weil ich bin echt ratlos. und bitte keine fachausdrücke ich kenn mich nämlich nicht so gut aus am computer nur so ein mitläufer^^

    habe jetzt schon in mehreren foren gepostet aber keiner hat was brauchbares zurückgeschrieben.
    ich hoffe das ist hier anders:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    nö, da kann man wohl nix machen. Die GraKa ist vermutl. für dieses Spiel zu schwach.
    Mit dem Grafik-Speicher hat das nix zu tun. Der würde sich bei Bedarf automatisch dynamisch vergrössern. Aber auch dann wäre imho die Leistung des Chips selbst zu gering.
     
  4. minii

    minii Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich glaube nicht das sich das zuschaltet weil sonst würde es ja kein problem machen weil ich noch 1,4GB freihabe und er könnte ja bis über 800MB aufstocken. tut es aber nicht.
    könnte mir trotzdem jemand erklären wie ich das im bios umstellen kann?
    1. wie komme ich ins BIOS?
    beim start steht: press <esc> to enable startup message, F1 to enter system informations, F9 to change boot device order, F2 to startup check, F10 enter setup, F11 to System recovery

    ich glaube es ist F10 aber das "bios" schaut anders aus als bei meinem standpc wo noch xp drauf ist. und ich kann kaum was einstellen.

    2. ich habe in einem forum gefunden das wo "graphics aperture size" oder "total physical memory" das finde ich haber nicht dort steht nur:
    security-> da kann ich ein passwort eingeben das der pc überhaupt starten kann und noch so sachen aber nichts was mir weiter hift nichts von grafikkarte oder ram.

    Bitte hilfe. sagt mir einfach wie ich das umstellen kann das ich mehr ram freigebe und nicht es bringt nichts usw ich will einfach nur wissen wie das geht.
     
  5. #4 Brunolp12, 16.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, tut es nicht, weil es daran nicht liegt, sprich:
    der Grafik-Speicher, der im Moment eingestellt ist, der ist noch nichtmal voll genutzt (oder Du merkst einfach nicht, daß er sich mehr nimmt) und es geht trotzdem nix. Du kannst höchstens mal die Details und Effekte im Spiel-Setup reduzieren.

    Also nochmal: die Speicherverwendung für die GraKa regelt das System automatisch, da kann man nix einstellen. Deshalb gibts die Einstellung auch nicht. Du kannst einem Auto ja auch nicht so einfach sagen: "Jetzt bitte 18 Liter verbrauchen - egal wie das Gaspedal steht"

    Was es eventuell geben könnte, das wären Einstellungen, wieviel er reservieren soll und wieviel er maximal benutzen darf... Ich hab grad mal gesucht, aber auch dazu bei mir nix gefunden.
    Denke, daß das ne Einstellung ist, die der Treiber gestattet. Aber vielleicht nicht in jeder Treiber-Version ?

    jetzt fragst Du gleich:
    1. wie kann ich meinen Grafiktreiber aktualisieren ?
    (Antwort: laptopvideo2go.com)

    2. meine GraKa ist zu schwach, wie kann ich die auswechseln ?
    (Antwort: nein, das geht normalerweise nicht)
     
  6. #5 muskelzwerg, 16.11.2008
    muskelzwerg

    muskelzwerg Forum Freak

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Nexoc Osiris E709 9800GTS
    Muß meinen "Vorschreiber" recht geben. Die Graka reicht für das Spiel nicht aus. Du kannst höchstens die Auflösung und Details zurücknehmen. Aber ob es dann läuft, weiß ich auch nicht. Außerdem leben doch solche Spiele auch von der Grafik.

    Die Graka lässt sich leider nicht bei jedem Notebook tauschen.
    Bei mir z.B. geht es. Graka ist wie beim Desktop nur gesteckt und mit 3 Schrauben fixiert.
    Habe mal Angebote für eine 8800m gtx für mein Nexoc eingeholt. Einfach um zu schauen, was es so kostet. Im Schnit um die 530 eur.
    Also sehr teuer gegenüber Desktop. Noch gibt es ja dafür keinen richtigen Markt. Denke aber, dass sich das in den nächsten jahren ändern wird. NVidia ist ja dabei mit dem "mxm layout" ein Standard für Notebooks einzuführen.
     
Thema: Arbeitsspeicher freigeben für Grafikkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nvidia arbeitsspeicher freigeben

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher freigeben für Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Grösseren Arbeitsspeicher für Amilo A1645?

    Grösseren Arbeitsspeicher für Amilo A1645?: Hallo ich habe einem Amilo A1645 dieser hat nur 1 GB Ram Arbeitsspeicher ich würde diesen gerne erhöhen,finde aber im Internet über Google nur 1...
  2. Arbeitsspeicher erweitern

    Arbeitsspeicher erweitern: Hallo, mein Notebook ist ein Asus G750J mit 2x 4 GB Speicher.(DIMM2: SK Hynix HMT451S6AFR8A-PB 4 GB DDR3-1600 DDR3 SDRAM ) Ist es möglich 2x...
  3. Netbook (Acer Aspire One 552) Arbeitsspeicher erhöhen...

    Netbook (Acer Aspire One 552) Arbeitsspeicher erhöhen...: Hallo Leute, ich möchte meinen Netbook ausrüsten. Sollte ich lieber 2GB oder 4GB kaufen? Ich werde meinen Netbook hauptsächlich für mein...
  4. Vaio FE Arbeitsspeicher? oder anderes Problem?

    Arbeitsspeicher? oder anderes Problem?: Hi, mein Vaio vgn-fe48m ist inzwischen in die Jahre gekommen, läuft seit 3 Jahren mit W7HP32, habe vor 2 Jahren ne neue HDD mit 1TB eingebaut....
  5. Vaio P vaio pcg-791m Arbeitsspeicher erweitern

    vaio pcg-791m Arbeitsspeicher erweitern: Hallo ins Rund, eine Frage zum Thema "Arbeitsspeicher vergrößern". Habe für beschriebenes Modell einen Arbeitsspeicher-Riegel mit der Größe...