"Arbeitstier" bis 1000 € gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von SchwarzeWolke, 08.07.2008.

  1. #1 SchwarzeWolke, 08.07.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo, ich mal wieder!

    Dieses Mal ein Notebook für eine Doktorandin, die bald ihre Dissertation schreiben will.

    Also, was brauchen wir:
    • 14,1 oder 15,4 Zoll; Auflösung für 14,1 am liebsten 1440x900 und für 15,4 Zoll 1680x1050, wobei die WSXGA+ Auflösung nicht so ein Muss ist, weil diese ihr dann doch ein wenig zu fein ist. Habe ihr schon mal eine im Saturn gezeigt, restlos überzeugen konnte ich sie noch nicht :p (Dafür bin ich umso mehr davon überzeugt :D)
    • keine Spielehardware, eher das Gegenteil um Akkulaufzeit und Wärmeentwicklung/Lautstärke zu minimieren
    • Rest wie z.B. Speicher, CPU, Festplatte usw. erst mal egal. Am Ende muss eben nur das "Optimum" für den besten Preis raus kommen. D. h. ich rechne bei z. B. 1 GByte noch ca. 20 € für einen Speicheriegel drauf oder je nach Festplatte noch mal 50 €für eine Samsung SpinPoint.
    • Am besten drei Jahre Garantie und dann am besten Vor-Ort-Service. Sie braucht den Rechner wirklich und nichts ist ärgerlich, als drei Wochen zu warten (wir Doktoranden haben ja auch Abgabetermine bzw. Verträge, die irgendwann auslaufen...)
    • An einen Hersteller bin ich/ist sie nicht gebunden. Da aber Service und auch Verarbeitung sehr wichtig sind, fallen Asus und Acer schon mal raus. Ich habe mich verstärkt bei Dell, Lenovo und bei den Businessmodellen von HP umgesehen
    • Budget ist 1000 €
    • Eine Dockingstation wäre nett, ist aber kein Muss
    • Keinen Schminkspiegel!
    • Akkulaufzeit im vertretbaren Rahmen (d. h. ich verlange keine 5 Stunden aber so 2-3 sollten schon drin sein; aber das sollte mit integrierter Grafikkarte möglich sein!)
    • Wenn es geht auch nicht zu laut, sie benutzt den Rechner dann auch mal in der Bibliothek.

    • Sie hätte gerne einen Trackpoint, aber inwieweit das jetzt ein auschlaggebendes Argument ist...Sie wird auch ohne leben können. Das würde die Auswahl ja faktisch auf Dell Latitude und Lenovo eingrenzen

    Ich war auch nicht untätig und habe mir ein wenig was zusammen gesucht:

    14,1 Zoll:

    Dort ist klar das Dell Latitude D630 der Favorit. Habe bei ASKNet mit 3 Jahre Vor-Ort-Service, 1440x900, T8100, Intel 3100er, 160 GByte, 2 GByte RAM und eben SchnickSchnack wie WLAN usw. einen Preis von 1020 € heraus bekommen. Der Vorteil bei der Konfiguration wäre noch die Dockingstation, die noch nachträglich bei Epay für so ca. 60-70 € ersteigert werden könnte (hat damit eigentlich jemand schon Erfahrungen sammeln können?).

    Noch eine Alternative wäre das R61 mit Studentenrabatt. Mit einer Garantieerweiterung auf Vor-Ort-Service und eben noch ca. 20 € für einen weiteren RAM-Riegel (bzw. 40 wenn ich ein Kit einbauen will; hat jemand Erfahrungen, inwieweit Notebooks Riegel von unterschiedlichen Herstellern vertragen?) und einem Akkuupgrade auf das 7 Zellen Modell kostet uns der Spaß hier 930 €.

    Das war es auch irgendwie, was ich für 14,1 Zoll gefunden habe.

    15,4 Zoll:

    HP 6715b mit Garantieerweiterung genau 998 € (ok mit Porto dann ein wenig mehr). Bei den 15,4 Zöllern eigentlich mein Favorit, da es eine WSXGA+ Auflösung hat und sonst eben schon alles besitzt, was sie braucht. Gut, ist AMD aber ich gebe dem Verein gerne eine Chance! Sonst wird auch immer wieder in der c´t das Display der Business-Reihe von HP gelobt.

    R61 - Bei dem war ich erst überrascht aufgrund des wirklich unglaublichen Preises! Mit 160/250er Spinpoint (welche? Da gibt es ja die 5er, oder 6er), Garantieerweiterung und Speichererweiterung komme ich da auf ca. 770-800 €. Gut, hier ist die Auflösung "nur" 1280x800. Die 80er Platte würde ich dann in ein externes Gehäuse packen.

    Jo, jetzt seid ihr dran! Bin für alle Vorschläge offen (fast alle).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.07.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Einen Fehler machst du sicher mit keinem der Notebooks.

    Für das Dell würden halt größe und vor allem Gewicht sprechen; aber ich glaub ein Schwächling ist ein Hockeyspieler eigentlich nicht ;)
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 08.07.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ts...ist doch nicht für mich, sondern für eine Freundin!

    Die macht aber Karate und klettert ein wenig :D.

    Nu aber zurück zum Thema!
     
  5. #4 singapore, 08.07.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Im Moment scheint bei Lenovo ein bißchen Ausverkauf angesagt zu sein. Genauso wie bei Dell mit der neuen Latitude Serie stehen hier auch neue Modellreihe vor der Einführung.

    Persönlich finde ich 14 Zoll angenehmer, auch wenn man das Notebook nicht jeden Tag in die Uni schleppt, sondern meist nur auf dem Sofa, im Bett oder im Zug benutzt.

    Es ist also eher eine Entscheidung aus dem Bauch heraus.
    Ich würde wohl ein 14 Zoll Thinkpad nehmen.
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 11.07.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So, es ist dann folgendes Angebot von Dell geworden:

    Für sage und schreibe 943,67 € alles inclusive.

    Hatte bei Dell angerufen und wollte eigentlich nur ein paar Fragen bezüglich der verbauten Festplatte und der Garantiemodalitäten stellen. Der Dellberater hat mich dann gleich gefragt, wo und wie ich denn bestellen würde und ob ich geschäftlich oder privat bestellen würde. Da habe ich ihm eben gesagt, dass ich bzw. die Freundin von mir das Studentenangebot von ASKNet in anspruch nehmen würde. Nachdem er dann eben die 938,- verdaut hatte, die die Konfiguration bei ASKNet gekostet hätte, ist er mit mir dann noch mal eine Konfiguration durchgegangen. Er kam dann auf eben den Preis inclusive einem Dell Bluetoothmodul, was meine Freundin eigentlich nicht braucht. Da habe ich ein wenig rumgedruckst und er erzählte mir plötzlich von der Option, WinXP mit SP2 zu installieren und WinVista Business als DVD beizulegen für eben den Preis. Das ganze ohne Studentenrabatt konfiguriert komme ich auf der Dell-Seite ungefähr auf 1000 €. Mit Studentenrabatt und Bluetoothmodul kostet das Latitude bei ASKNet gerade ungefähr 955 €. Ob da jetzt beide Betriebssystem mit inbegriffen sind, kann ich nicht sagen.

    Soweit so gut, voraussichtlicher Liefertermin ist der 21.7.08.
     
Thema:

"Arbeitstier" bis 1000 € gesucht!

Die Seite wird geladen...

"Arbeitstier" bis 1000 € gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Arbeitstier für 1000€ - und keine Aldi Qualität?

    Arbeitstier für 1000€ - und keine Aldi Qualität?: Guten Tag, ich suche ein nicht spiegelndes, 15-Zoll großes, maximal leistungsfähiges Notebook für c.a. 1000€. Auf 1000€ komme ich, weil ich...
  2. Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-)

    Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-): Hallo in die Runde, ich besitze derzeit ein "Lenovo Y580", welches nun (auch aufgrund eines Gehäuseschadens) gegen ein neues Gerät ersetzt...
  3. arbeitstier/"gamer"notebook gesucht

    arbeitstier/"gamer"notebook gesucht: Hallo ich brauche dringen eind notebook für ca 700 euro (viel besser wären es 600 dann könnte ich mir eine schöne razer maus und gutes headset...
  4. Arbeitstier für Business Aufgaben

    Arbeitstier für Business Aufgaben: Hallo Leute, dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Wie hoch ist dein Budget? Kannst du Angebote für...
  5. Suche leichtes Arbeitstier

    Suche leichtes Arbeitstier: Wie hoch ist dein Budget? 1000-1500 Euro Welche Displaygröße bevorzugst du? 13 - 15 Zoll, 1440x900 sollten schon drin sein. Bevorzugst Du...