Aspire 5520 enorm heiß

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von hammerman, 09.05.2008.

  1. #1 hammerman, 09.05.2008
    hammerman

    hammerman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi!
    habe mein Acer Aspire 5520 nun seit etwa einem halben jahr!
    schon zu beginn ist mir aufgefallen dass es ziemlich heiß werden kann, inzwischen ist dies fast ein dauerzustand, verknüpft mit rapidem leistungsverlust.
    wenn ich meine grafikkarte beanspruche(wc3 spiele, youtube videos anschaue etc.) läuft es nach immer kürzerer zeit enorm heiß und beginnt daraufhin auch die videos unsauber abzuspielen(es ruckelt) . die filme oder das spiel läuft dann wieder sauber sobald nach einigen sekunden der lüfter noch lauter/effektiver läuft, jedoch nur für kurze zeit. ich habe eine nvidia Gforce 8600 MGS verbaut und auch noch garantie auf das gerät.
    was meint ihr, liegt ihr ein softwareproblem vor?(also belastet irgendwas unnütz meinen arbeitsspeicher was ich im taskmanager nicht sehe?) da ich keine motherboard cd erhalten habe würde ich versuchen windows vista neu aufzuspielen, ist das sinnvoll?? grafikkarten treiber habe ich bereits geschaut, die neuesten treiber sind drauf.
    wenn ein hardwareproblem vorliegt(was ich eher vermute) ist das wohl kaum auf fehlerhafte bedienung zurückzuführen,oder fällt euch eine behandlungsmethode ein um das zu provozieren?:)
    sollte ein solches problem bei einer rücksendung und garantieanfrage behoben werden?

    danke für eure antworten, bin um jeden tip dankbar!

    grüße,
    hammerman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 09.05.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    So wie du es schilderst, scheint es wirklich sehr heiß zu werden. Ich würde dir raten, es dringendst zum Service zu bringen, das ist kein normaler Zustand. Du kannst nichts ruiniert haben, keine Sorge.
     
  4. #3 hammerman, 23.05.2008
    hammerman

    hammerman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    kleine anmerkung:
    soeben habe ich das gerät zurückerhalten.

    folgende arbeiten wurden durchgeführt:
    "kühlkörper stark verstaubt!kühlkörper gereinigt"

    danke für die geistige unterstützung schripsi:)
    weiß jemand ob sowas öfters vorkommt?? wie kann man dem zuvorkommen wenn ich (meines wissens) das gerät nur bedingt aufschrauben darf um die garantie nicht zu verlieren?

    grüße fabian
     
  5. #4 Gott, 23.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2008
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Vorsorge gegen Staub im Notebook:
    - Das Gerät nicht in staubigen Umgebungen einsetzen (z.B.: Tischlerei ;):D oder im Bett)
    - Das Notebook nicht auf Stoff, sondern auf eine feste Unterlage stellen.
    - Kurz über den Platz wischen, wo du dein Notebook hinstellen willst.
    - Wenn du merkst, dass dein Notebook immer heißer wird, einfach mal kräftig durch die Lüftungsschlitze pusten
    - Undervolten, da der Prozessor kühler bleibt und so der Lüfter nicht mehr so oft anspringen muss.
    - Grafikkarte im Netzbetrieb untertakten
    - ...
     
  6. #5 hammerman, 23.05.2008
    hammerman

    hammerman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke:)
    nein ich arbeite damit nicht in einer tischlerei:)
    2 fragen hab ich noch...

    - Undervolten, da der Prozessor kühler bleibt und so der Lüfter nicht mehr so oft anspringen muss.

    ist das nicht das gleiche wie den ganzen prozessor zu untertakten, womit dann ein haufen leistung verloren geht?
    die einstellung dazu vermute ich im bios irgendwo, richtig?:) ja oder nein reicht, ich such dann selbst^^

    - Grafikkarte im Netzbetrieb untertakten
    warum speziell im netzbetrieb? reine neugier:)
    und auch hier geht wieder n haufen leistung verloren,oder? ich will immer alles haben...leistung und trotzdem ein sauberes NB:)
    find ich die einstellung auch wieder im bios,oder?

    danke für die hilfe!
    grüße fabian
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 2k5.lexi, 23.05.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Deine Stichworte sollten sein:

    • NHC
    • rmclock
    • speedfan
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    War nur ein kleiner Scherz. ^^:p
    Nein, beim Undervolten senkst du die Spannung des Prozessors. Er läuft damit genau so schnell wie mit der Standardspannung -> der Stromverbrauch sinkt und daraus folgend auch die Temperatur. Wenn man es übertreibt, hängt sich das Notebook auf. Die Einstellung ist softwarebasierend und kann jederzeit rückgängig gemacht werden.
    Programme, wie schon erwähnt: NHC, RMClock

    Weiters solltest du Dynamic Switching aktivieren (wenn es das nicht schon ist), dann regelt der Prozessor die Taktfrequenz automatisch, so dass du keine Leistungseinbrüche hast.

    Im Akkubetrieb wird sie sowieso untertaktet. Mit NHC, dem ATI Tool, dem Rivatuner kann man den Grafikkartentakt verändern (ganz schnell ;)). Vorteil: geringerer Stromverbrauch, es entsteht weniger Wärme -> der Lüfter rennt nicht mehr so oft bzw. dreht nicht mehr so hoch. Im Officebetrieb benötigst du KEINE 3D-Grafikkleistung, wodurch es sinnlos ist, dass die Grafikkarte auf hochturen rennt.
     
Thema:

Aspire 5520 enorm heiß

Die Seite wird geladen...

Aspire 5520 enorm heiß - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire 5520 Fehler NVIDIA Boot Agent 249.0542

    Acer Aspire 5520 Fehler NVIDIA Boot Agent 249.0542: Hallo guten Tag Leute . Ich habe Probleme mit meinem Acer Aspire 5520 Laptop . Vileicht hat ja jemand ne Idee wie ich diesem wieder zum laufen...
  2. Aspire 5520 Diese XP Treiber OK ??

    Aspire 5520 Diese XP Treiber OK ??: hallo, und erst mal grüße an euch alle hier. hab ein asp 5520 bekommen und nun xp drauf gemacht da ich das recovery passwort nicht mitgeteilt...
  3. RAM Problem unter Win7 - Aspire 5520

    RAM Problem unter Win7 - Aspire 5520: Hallo meine Lieben, ich habe meiner Schwester vor ein paar Tagen auf ihr "altes" 5520 Aspire Win7 raufgespielt, da Vista einfach, trotz...
  4. Acer Aspire 5520 Model No ICW50 / Grafikkarte austauschen / suche Anleitung

    Acer Aspire 5520 Model No ICW50 / Grafikkarte austauschen / suche Anleitung: Wie oben schon beschrieben suche ich eine Anleitung zum Tausch der Grafikkarte , wenn es keine Anleitung gibt wurde es mir auch weiter helfen wenn...
  5. Acer Aspire 5520 (G)

    Acer Aspire 5520 (G): Hallo Leute! Nachdem ich von der Idee, mir nen neuen Laptop zu kaufen, wieder weg bin ( da ja der bestehende noch ohne Tadel funktioniert)bin...