Aspire 5685

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von noony, 02.06.2007.

  1. noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    So nachdem alle versuche mit RMClock, NHC etc. gescheitert sind und dutzende Einstellmöglichkeiten nichts gebracht haben, sich meine GPU nicht manuell runtertakten lässt...habe ich eigentlich nur noch eine Hoffnung, dass es bald endlich für mein Modell ein ACPI Skript für NHC geschrieben wird.
    Bios hab ich auch schon versucht, aber das ist so eine abgespeckte Version dass man dort als Endnutzer eigentlich fast garnichts mehr einstellen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 noony, 06.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2007
    noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    heute hatte ich mein Notebook mit auf der Arbeit, habe es ausgepackt und habe mit Office angefangen zu tippen.
    Habe es nicht am Netz gehabt, d.h. ist auf Akku gelaufen.
    Das Powermanagement hat das Book automatisch auf Energiesparen gestellt...die hatte zufolge, dass die Vista-Aero Oberfläche nicht mehr im durchsichtigen Design angezeit wurde.
    Was merkwürdig war, war die tatsache, dass beim Book in 3 Stunden nicht einmal der Lüfter angesprungen ist!!!
    Habe dann NHC gestartet um mal die Temp zu checken, weil auf der Handablagefläche wurde es schon leicht wärmer.
    Die Temperatur betrug 66 Grad und bleib konstant. Mit NHC habe ich untervoltet und auf 63 Grad die Temperatur gedrückt, jedoch lief der Lüfter immer noch nicht an.
    Habe auch beobachtet, dass wenn ich dem Book einfach den Netzstecker ziehe und es dann auf Akku laufen muss sich rein garnichts tut, sowohl nicht an der Oberfläche als auch nicht beim Lüfterverhalten.
    Deutet darau hin, dass man es vielleicht schon direkt ohne Netztstecker starten muss um im Energiesparmodus ohne Lüftereinsatz zu kommen.
    Wenn ich ganz ehrlich bin hätte ich eigentlich schon gerne gehabt dass es ein wenig runterkühlt.
    Im Gegegensatz dazu läuft der Lüfter im Netzbetrieb zu 45% (habe ich ausgerechnet)...der Lüfter beginnt bei manchmal schon 44 Grad zu lüften obwohl dies eigentlich noch eine ganz akzeptable Temp ist, verglichen mit den 66 Grad im Akkubetrieb.
    Hoffe die ständige Hitze von 66 Grad tut ihm nichts.
     
  4. #3 ChrisPHL, 06.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
  5. noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    Hallo und danke erstmal für deine schnelle Antwort.
    Ich habe zwar schoneinmal ein Bios geflashed...aber von einem Vista Bios Update habe ich bisher noch nichts gehört (schäm).
    Kannst du vielleicht kurz eklären wie ich dort vorgehen muss?
    Wie stehst du generell zu Bios Updates?! bin da echt noch n ziemlicher Laie drin.
    Kann man da nicht schlimmstenfalls mehr mit kaputt machen als man retten möchte?
    was ist bei diesen flashs generell zu beachten? wird bestimmt auch andre hier interessieren nehme ich mal an...
     
  6. #5 ChrisPHL, 06.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Wie auf dieser(klick mich!) Seite von Acer ersichtlich gibt es offensichtlich auch für dein Notebook unterschiedliche BIOSe.
    Du solltest dir mal das (einzige verfügbare) Vista-BIOS, also ein BIOS für den Betrieb mit Windows Vista, "saugen" und in dem Archiv die "flash32.exe" starten. Alles weitere macht sich quasi von allein. Wenn du diese Version schon installiert hast, wird das Programm noch vor dem Flashvorgang abbrechen. Es besteht insofern bis hierher keine Gefahr. Ist das BIOS aber nicht aktuell (du hast irgendeine WindowsXP- BIOS- Version) dann wird automatisch neu geflasht.

    worst case: Es fliegt ein Flugzeug in ein nahe gelegenes Atomkraftwerk und verursacht durch eine heftige Detonation im Stromnetz eine Spannungsspitze wodurch die Sicherung in deiner Wohnung fliegt und der Flashvorggang wegen Stromausfall unterbrochen wird. --> Das Notebook wäre ein Fall für den Service, kostenpflichtig, versteht sich! Der Flashvorgang darf also keinesfalls unterbrochen werden.

    Normalfall: Du hast dein Notebook an der externen Stromversorgung und alles geht glatt, dann ist nach einem Neustart plötzlich alles im BIOS verstellt (Standardwerte) und dein Notebook hat sich das ständige Lüften abgewöhnt.
    Ich habe das schon ´zig mal mit den verschiedensten Rechnern erfolgreich gemacht. Einmal ist immer das erste mal ;-).
     
  7. noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    So Kollege....danke für deine Anleitung! :)
    Das Bios hat sich wie gesagt von alleine entpackt und installiert, danach automatisch den Rechner heruntergefahren.
    Gut....ich starte neu........und was war...........Notebook hat sich aufgehangen, ging nix mehr. Also 5 sekunden lang die Powertaste gedrückt und Neugestartet.
    Danach ließ sich das System dann ohne Probleme hochfahren.
    Am Lüfterverhalten im Netztbetrieb hat sich jedoch nichts geändert, das hatte ich auch nicht erwartet. Morgen werde ich mal testen und berichten wie es sich im Akkubetrieb verhält.
     
  8. #7 ChrisPHL, 06.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Das BIOS- Update hat die BIOS- Setupeinstellungen auf "Standard" zurückgesetzt, da kann das schon mal passieren, dass der erste Systemstart schiefgeht.
    Ist denn das Notebook mit Vista ausgeliefert worden oder hast du es nachträglich installiert?
    Im ersten Fall solltest du es (auch wenn es sehr viel Zeit kostet) nochmal mit einem Recover probieren bzw sonst ggf. Vista neu installieren.
     
  9. noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    Das Book wurde mit Vista ausgeliefert.Muste es schoneinma recovern (evtl. Virus oder so).
    Das mit dem Lüfter sehe ich garnicht allzu tragisch an....das Book hat 2x2GHZ und ne ordentliche GPU drinne, da wirds schonmal warm.
    Das Gehäuse bleibt eigentlich immer angenehm. Was mir jedoch wie gesagt etwas sorgen macht ist, dass der Lüfter unter Akku garnicht erst anspringt und die Temp be 66 Grad liegt, hesund kann dies ja nicht sein.
    Deswegen bin ich ja auch schon seit langem auf der Suche nach einem geeignetem Tool mit dem ich etwas an der Abwärmeregelung schrauben kann, aber das ist mir momentan eben noch nicht gelungen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ChrisPHL, 06.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    66°C CPU- Temp ohne Lüften sind OK. Mein Notebook fängt bei ca. 68°C an zu lüften. Hast du NHC 2.0 - Pre-Release-06 (04.05.2007) benutzt? Belästige doch mal den Acer- Support mit dem Problem.
     
  12. noony

    noony Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5685 WLMI (2GHZ)
    So...habe heute nochmal getestet. Das Book lüftet jetzt auch im Akkubetrieb, und zwar in den gleichen Intervallen wie im Netzbetrieb auch. Reglen lässt sich dort nichts.Die Höchsttemperatur bevor der Lüfter anspringt liegt bei max. 51 Grad!
    NHC habe ich die neueste Version.
     
Thema:

Aspire 5685

Die Seite wird geladen...

Aspire 5685 - Ähnliche Themen

  1. TV Empfang Aspire 5685

    TV Empfang Aspire 5685: Hallo, ich möchte übermeinen Laptop TV Programme emfangen können. Nun gibt es dort ja zahlreiche möglichkeiten dafür. Was ist eurer meinung...
  2. Speedfan für Aspire 5685 Vista

    Speedfan für Aspire 5685 Vista: Hi, bin ein absoluter Newbee was Lüftersteuerung angeht. Habe mich eben mal etwas durchgelesen, aber nicht so wirklich ne Problemlösung...
  3. Erfahrungen Acer Aspire 5685WLMi ?

    Erfahrungen Acer Aspire 5685WLMi ?: Hallo, ich bin Momentan auf der Suche nach einem passenden Notebook um ab und zu Spiele zu spielen wie CS o. ä.. Der Schwerpunkt liegt...
  4. Aspire 5685

    Aspire 5685: Hey, ich hatte mich hier ja nach Notebook erkundigt. Irgendwie hatte ich keines gefunden, welches meinen Ansprüchen gerecht wurde. Die die ich...
  5. Acer aspire 5755g

    Acer aspire 5755g: hallo bin neu hier und habe ein Problem mit mein Notebook. Mein Notebook ist 5 Jahre alt und hab folgendes Problem: Immer wenn ich mein...