Aspire 8730G Temperaturprobleme

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Ohrstäbchen, 18.07.2010.

  1. #1 Ohrstäbchen, 18.07.2010
    Ohrstäbchen

    Ohrstäbchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass mein Aspire 8730G sehr heiss wird.

    Habe Windows 7 und mit einem Graka Gadget die Temperatur gemessen.

    Im Normalbetrieb ohne Nutzung des Laptops beträgt die Temperatur 60-65C°.

    Bei Arbeiten wie Kopieren, Schreiben... bei 70-75C°.

    Bei spielen gehts über 100C° und der Laptop schaltet nach ein paar Minuten aus.

    Ich habe mir daraufhin eine Kühlplatte gekauft, die die Temperatur jeweils

    um 10C° verringert, sodass ich spielen kann, ohne das der PC ausgeht.

    Früher hatte ich das Problem nicht, der Laptop überhitzt auch bei Spielen

    die er locker schafft. Bsp: Herr der Ringe Schlacht um Mittelerde 2, Gothic 2

    etc.

    Ist etwas kaputt oder woran kann das liegen:confused: der Lüfter ist völlig sauber.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 18.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Sicher? Wie kommst du zu dieser Aussage?

    Weitere mögliche Ursachen:
    Die Wärmeleitpaste könnte ausgetrocknet sein oder die Heatpipe könnte sich gelöst haben.
     
  4. #3 Notebook-Expert, 18.07.2010
    Notebook-Expert

    Notebook-Expert Forum Freak

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Ohrstäbchen.

    Vermutlich hat sich ein Staubteppich an den Rippen des Kühlkörpers gebildet. Am Lüfter selbst oder von außen ist davon oft nichts erkennbar, da sich dieser Teppich meist an der Innenseite der Rippen bildet.
    Möglicherweise sind aber auch die "Cooling-Pads" oder die Wärmeleitpaste ausgetrocknet.

    Defekt ist sehr wahrscheinlich nichts. Eine Reinigung und eventueller Austausch der Pads oder WLP sollten Abhilfe schaffen.
     
  5. #4 Ohrstäbchen, 18.07.2010
    Ohrstäbchen

    Ohrstäbchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Ich habe den Laptop schon an der Unterseite aufgeschraubt gehabt und mal reingeschaut.

    Dort war ein wenig Staub, welchen ich entfernt habe.

    Wo sind den die Lamellen? unter dem Ventilator ?

    Die Heatpipe ist fest.
     
  6. #5 Notebook-Expert, 19.07.2010
    Notebook-Expert

    Notebook-Expert Forum Freak

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Ohrstäbchen.

    Ich habe nur ein undeutliches Bild des Lüfters dieses Modells gefunden.
    Lüfter und Kühlkörper bilden hier eine Einheit wie es aussieht.

    Die Kühlrippen befinden sich immer an der Stelle wo auch der Lüftungsaustritt am Notebook ist. Staub sammelt sich dann meist zwischen "Ventilator" und den Kühlrippen.
    Komplette Kühleinheit raus und zwischen Lüfter und Rippen nachsehen/reinigen.
    Dazu muss hier eventuell der Kühlkörper zerlegt werden. Kann ich vom Bild her leider nicht sicher sagen.
    Bei der Gelegenheit würde ich zumindest auch vorhandene Wärmeleitpaste austauschen.

    Grüße
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ohrstäbchen, 19.07.2010
    Ohrstäbchen

    Ohrstäbchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich habe noch Garantie, deshalb werde ich den Laptop lieber einschicken.

    Soll ich vorher die Festplatte rausnehmen ehe ich ihn einschicke ?
     
  9. #7 singapore, 19.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das musst du mit dem Service aushandeln. Sinnvoll ist es durchaus, wenn dir deine Daten lieb sind und du nicht neuinstallieren willst.
     
Thema: Aspire 8730G Temperaturprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer aspire 8730g lüfter reinigen

    ,
  2. aspire 8730g heiss

    ,
  3. acer aspire 8730g lüfter

    ,
  4. acer aspire 8730g tot,
  5. Acer Aspire 8730G kühlplatte,
  6. acer aspire 8730 wird heiß,
  7. aspire 8730 lüfter defekt
Die Seite wird geladen...

Aspire 8730G Temperaturprobleme - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht: Acer Aspire 8730G (September 2009 / MediaMarkt)

    Erfahrungsbericht: Acer Aspire 8730G (September 2009 / MediaMarkt): Die Daten Preis 799 € Aces Aspire 8730G-664G32Bn Prozessor Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T6600 @ 2.20GHz Vista-Leistungsindex 5,1...
  2. Acer Aspire 8730G - Kann Vista nicht aktivieren

    Acer Aspire 8730G - Kann Vista nicht aktivieren: Hallo ihr lieben! Ich hab mir das Notebook Acer Aspire 8730G gekauft. Leider lagen keine Recovery CD´s bei, und ein OS war auch nicht...
  3. valence n-charge externer akku kompatiblität zu acer aspire 8730G

    valence n-charge externer akku kompatiblität zu acer aspire 8730G: hallo zusammen, ich habe von meinem vater einen valence n-charge externen akku bekommen. nun habe ich folgende fragen: 1. Weiß jemand, wo...
  4. Acer Aspire 8730G XP installation möglich ?!

    Acer Aspire 8730G XP installation möglich ?!: halli hallo !!! ich habe mir nun das 8730g gekauft,ein ganz schöner klopper :) vorinstalliert ist natürlich vista home premium,wie sollte es...
  5. Acer aspire 5755g

    Acer aspire 5755g: hallo bin neu hier und habe ein Problem mit mein Notebook. Mein Notebook ist 5 Jahre alt und hab folgendes Problem: Immer wenn ich mein...