Asus A6VA Zerlege Tutorial

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von coolingx, 09.01.2008.

  1. #1 coolingx, 09.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Säubern/Zerlegen des A6VA/Leppis im Allgemeinen.

    Ich erläutere hier das vollständige Demontieren des Geräts bis zur nahezu

    letzten Schraube (Kühleinheit, lass ich heute mal dran..:) )

    Alles fängt an mit dem Suchen einer geeigneten Unterlage.
    Ich nehme zum Beispiel immer meine Notebook Hülle.
    Dann sollte man sich noch zwei oder drei kleine Gefäße nehmen, z.B.

    Tassen, um dort die Schräubchen sortiert nach Größe zu lagern.

    Was die Schraubenlänge betrifft, sollte man sich, wenn man es zum ersten

    Mal macht, wenigstens einen groben Plan machen, wo welche Schraube

    reinkommt, sodass beim zusammenbauen nicht plötzlich enige Schrauben

    keinen Halt haben, weil sie zu kurz sind.

    Um Spannungsüberschläge zu vermeiden und da ich leider kein Erdungsarmband

    habe, greife ich bevor ich anfange zu schrauben, an den Erdkontakt der

    Steckdose oder auch an das blanke Metall an der Heizung.
    Dies sollte man nicht vergessen, da sonst besagter Überschlag stattfinden

    kann, falls man etwas "geladen" ist.
    Ist zwar keine große Spannung, aber um die Hardware zu schädigen, reicht

    es.
    Auch zwischendurch immer mal wieder erden zur Sicherheit.

    Fangen wir also an:

    Als allersten Arbeitsschritt entfernen wir natürlich den Akku!!

    Schritt 1 - Das grobe Demontieren der Klappen und Innereien

    Wir legen also das Gerät auf den Kopf und schrauben erstmal alle Klappen

    an der Unterseite ab.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nun muss auch die Hardware raus. Also die Festplatte entgegen der

    Anschlussleiste drücken und dann nach oben abheben. (Falls die HDD mit

    Schrauben befestigt ist, diese natürlich vorher lösen)

    Dann den RAM durch zur-Seite-drücken der kleinen Metallspangen entriegeln.

    Dieser klappt dann von allein nach oben, sodass er nur noch herausgezogen

    werden muss.
    [​IMG]

    Am W-LAN Modul, vorsichtig die Stecker der Antennenleitungen nach oben

    abheben. Möglichst ohne zu verkanten. Diese können leicht verbiegen.
    Beim späteren Zusammenbau, hört man, wenn man sie wieder ansteckt ein

    leises Einrasten.



    Schritt 2 - Demontage des Displays

    Um das Display zu entfernen, muss man als erstes die Abdeckung an der

    Kopfseite entfernen.
    [​IMG]

    Schrauben lösen und mit Gefühl die Kappe nach oben abziehen.
    Hier sieht man schonmal die Steckverbindungen zwischen Leppi und LCD.

    Dann das W-LAN Kabel (toller Begriff!!) aus der Führung befreien und nach

    oben hin freilegen, da es mit dem Display verbunden ist.
    [​IMG]

    Nun die jeweils drei nebeneinander liegenden Schrauben an den Aussenkanten

    lösen und nach entfernen der äußeren Schraube die Schutzkappen nach aussen

    wegziehen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die jeweils einzelne Schraube aussen an der Kopfseite lösen.
    [​IMG]

    Dann noch die jeweils einzelne Schraube an der Oberseite aussen lösen.
    [​IMG]

    In der Mitte an den Steckverbindungen sind nochmal zwei Schrauben, die

    auch den Massekontakt halten.
    Also Stecker lösen, Schrauben lösen.
    [​IMG]

    Nun die Entriegelung betätigen und gleichzeitig das Display nach oben

    abheben.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Jetzt haben wir ein kopfloses Laptop.
    [​IMG]



    Schritt 3 - Tastaur entfernen und Gehäuseschale losschrauben

    Dazu das Gerät wieder umdrehen und die zwei mit K markierten Schrauben

    lösen.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 09.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    In dem Zug können auch gleich die zwei A-Schrauben gelöst werden welche

    das DVD-Kaufwerk fixieren.
    Den Brenner dann durch Ziehen an der Abdeckung herausziehen.
    [​IMG]

    Jetzt das Gerät wieder umdrehen und an der Oberseite der Tastatur die drei

    Clips, welche sich jeweils über der
    * Escape
    * F8
    * Entfernen
    -Taste befinden, in Richtung Display drücken und damit die Tastatur

    entriegeln. Ist etwas Gefummel, bis man das geschafft hat.
    [​IMG]

    Wenn die Tastatur gelöst ist, nicht gleich wegziehen, da sie noch an einem

    dünnen Flachbandkabel hängt.
    [​IMG]

    Diese löst man dadurch, dass man den weissen Bügel jeweils aussen,

    aufschiebt. Dann lässt sich das Kabel leicht herausziehen.
    [​IMG]

    Als nächstes kann man gleich noch den kleineren Bügel daneben öffnen,

    dieser hält das Touchpad am Mainboard
    [​IMG]

    Dazu auch einfach, an der Aussenkante mit einem kleinen Schraubenzieher

    den Bügel lösen.
    [​IMG]

    Dort wo die Tastatur war sieht man zwei Schrauben, die gelöst werden

    müssen.
    [​IMG]

    Das Gerät umdrehen und nun alle noch sichtbaren Schrauben entfernen. Auch

    im Akkufach befinden sich drei Schrauben. Im HDD Fach ist eine. Im Bereich

    der CPU sind auch zwei versteckt.
    [​IMG]

    Und nicht zu vergessen, die Versteckschraube, wo ehemals der Brenner war.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nun müssten alle Schrauben entfernt sein und man kann anfangen das

    Oberteil von der linken Seite an vorsichtig anzuheben.
    Das ist ein wirklich nervenaufreibendes Gefummel, da es überall zu klemmen

    scheint, aber mit Mühe und Geduld klappt das schon.
    [​IMG]

    Eine besonders heikle Stelle ist der Bereich wo Audio- und LAN-Buchsen

    sind. Dort scheint es regelrecht verhakt. Wie gesagt, Ruhe und

    Geduld..:-D
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. #3 coolingx, 09.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Hat man es irgendwann mal geschafft, kann man die Lautsprecher vom Gehäuse

    trennen oder deren Stecker vom Mainboard abziehen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und dann nimmt man ein Hälfte komplett ab.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das Mainboard sollte dann noch mit einigen Schräubchen befestigt sein,

    aber alsbald ist es nun völlig allein.
    [​IMG]


    Nun schön vorsichtig alles mit dem Staubsauger absaugen.

    Beim Zusammenbau muss man etwas Fummeln,da der Kühler der Northbridge

    werkseitig nur aufegelegt ist, also nicht wirklich befestigt.
    Ich hab das dadurch gelöst, dass ich ihn vorsichtig mit drei kleinen

    Kleksen Heißwachs fixiert hatte.

    Der Zusammenbau läuft dann in umgekehrter Reihenfolge ab....:-D
     
  5. #4 coolingx, 09.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Northbridge
    [​IMG]

    Haltebügel für Grafikkühler und Northbridge
    [​IMG]

    Grafik- CPU-Kühleinheit
    [​IMG]
    [​IMG]

    Southbridge
    [​IMG]

    PCMCIA Controller
    [​IMG]


    Meine Eigenkonstruktion eines W-LAN Anschluss
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Gesamtbild
    [​IMG]
    [​IMG]

    Was hat mir das nun gebracht??

    Ne Menge Arbeit und teilweise auch Nervenkitzel..:-D

    Nein, also vom Reinigungsfaktor, war er im Moment noch relativ sauber.

    Aber das Display ist wieder spürbar leichtgängiger und geschmeidiger.


    Falls Fragen auftauchen oder ich irgendwas falsch und nicht verständlich

    geschrieben hab, bitte posten....
     
  6. #5 DeltaFox, 09.01.2008
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Super, danke für die ausführliche und bebilderte Anleitung - SPITZE!
     
  7. eltec

    eltec Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus a6k (Z9225K)
    Zerlege Tutorial

    Hallo Coolingx!
    Super Idee mit dem Zerlege Tutorial.

    Meiner startet nicht mehr. Wollte mal das Cmos resetten.

    Weißt Du noch, wo die Cmos Batterie war und wie ich da am besten drankomme?

    Würde mir weiterhelfen.

    Gruß eltec
     
  8. #7 coolingx, 19.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Die Batterie ist unterhalb des PCI-Steckers.

    Um da ranzukommen muss das ganze Unterteil ab, also Komplettdemontage des Leppis.

    [​IMG]


    Kommst du gar nicht mehr ins BIOS oder warum willst du zum resetten die Batterie rausnehmen?? (passwort vergessen??)
     
  9. #8 eltec, 19.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2008
    eltec

    eltec Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus a6k (Z9225K)
    zerlege tut

    Hallo coolingx,

    danke für die schnelle antwort.

    Also das ging wie folgt: Ich war im Internet und habe eine neue Seite geladen.
    Plötzlich hat sich der Leppi aufgehängt. Nichts ging mehr. Ich hab Ihn dann umgedreht und die Resettaste gedrückt.

    Seitdem gehen nur die Lampen an, die Platte läuft an, die dvd läuft an. Aber sonst passiert nichts. Und nach 4 sec klickt es oben rechts und er geht wieder aus.

    Wie komm ich da sonst weiter als über nen cmos reset? Hab schon zigmal eingeschaltet,mit und ohne Batterie. Was kann man da sonst noch machen? Also Bios is nicht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 coolingx, 19.01.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Das gleiche hatte ich auch mal.

    Rein den Symptomen nach zu urteilen tippe ich auf das Netzteil.

    Allerdings fing das bei mir nicht mit einem Hänger an, sondern nur mit den Merkwürdigkeiten beim Start.
     
  12. eltec

    eltec Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus a6k (Z9225K)
    zerlege tut

    Hi Coolingx!

    also netzteil versteh ich nicht so recht.
    Die charge-lampe geht an und nach ner zeit wieder aus.(d.h. er lädt die Batt)
    Müßte dann ja nur mit Batt gehen?

    gruß eltec
     
Thema: Asus A6VA Zerlege Tutorial
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. coolingx

    ,
  2. Laptop Asus K Serie auseinander bauen

    ,
  3. asus laptop auseinanderbauen anleitung

    ,
  4. Asus a6va cmos,
  5. asus a6u a6000 cmos batterie tauschen,
  6. asus notebook unterseite handbuch deutsch,
  7. asus a6u demontieren,
  8. asus a6000 cmos battery,
  9. asus notebook öffnen anleitung,
  10. zerlegen asus notebook,
  11. asus a6000 bios batterie
Die Seite wird geladen...

Asus A6VA Zerlege Tutorial - Ähnliche Themen

  1. ASUS A6VAQ025H schwarzer rand

    ASUS A6VAQ025H schwarzer rand: Hallo, mein ASUS A6VAQ025H hatt nach einem fetplatten spiegeln einen schwarzen rand auf der rechten seite. auch im bios ist der rand zu...
  2. Aufrüsten eines ASUS A6VA

    Aufrüsten eines ASUS A6VA: Die derzeitigen Arbeitsspeicher- und Festplattenpreise laden zum Aufrüsten ein. Hier soll ein kleiner Thread entstehen der alle Stolperfallen aus...
  3. Asus A6VA-Q025H - Probleme mit WLAN

    Asus A6VA-Q025H - Probleme mit WLAN: Hallo, alle zusammen! Ausgangslage: Notebook Asus A6VA-Q025H mit M740, 2GB DDRAM = 2x 1024 MB Kingston DDR2-533 PC2-4200 CL4 soDIMM RAM,...
  4. Asus Asus A6VA-Q025H - Arbeitsspeicher zu langsam? Aktualisierung von BIOS hilft?

    Asus Asus A6VA-Q025H - Arbeitsspeicher zu langsam? Aktualisierung von BIOS hilft?: Hallo, alle zusammen! Ausgangslage: Notebook Asus A6VA-Q025H mit M740, 2GB DDRAM = 2x 1024 MB Kingston DDR2-533 PC2-4200 CL4 soDIMM RAM,...
  5. Asus A6VA: Tastaturen Probleme (HILFE?)

    Asus A6VA: Tastaturen Probleme (HILFE?): Asus A6VA: Tastaturen Probleme Ich habe ein Problem mit meiner Tastatur. In die Tastatur ist ca. halbes Glas Wasser gefallen!! Darauf habe...