Asus F3JP-AS017M

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von feel, 27.10.2007.

  1. feel

    feel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Peacock XP10
    Hallo an alle, bin neu hier....

    Gleich mal meine erste frage, ich würde von einem Bekannten ein neues (2 Monate alt) Asus Notebook bekommen für 800€, ist der Preis gerechtfertigt oder eher nicht... hab mich mal ein wenig umgeschaut, normalerweise kostet es so 1100 bis 1200 Euro... (Asus F3JP-AS017M )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 27.10.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. feel

    feel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Peacock XP10
    danke für die schnelle Antwort, dann lass ich des mal mit dem ASUS notebook.

    Das Toshiba Satellite A210-14S scheint schon besser zu sein, aber die Akku laufzeit is ja nicht so der hit oder?? Ich hab ja noch mein gutes altes Peakock xp10, eilt also nicht so mit nem neuen ^^. :D

    Meine Schmerzgrenze vom preißlichen her ist voraussichtlich 900 euro, lieber darunter. Könnt ihr mir was empfehlen??? Denk mal vor Weihnachten wirds nochmal teurer, RAM ist ja z.B. zurzeit brutal im keller ^^. Ein bisschen spielen würde ich auch auf dem Laptop, ist aber nicht vorrangig (weniger Ego Shooter, mehr aufbau Strategie etc..).

    Danke im Voraus
     
  5. #4 singapore, 27.10.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ja, die Akkulaufzeit des Toshiba ist schlecht. Aber die des Asus ist auch eher bescheiden.
    Glaub ich nicht.
    Auf was legst du denn noch Wert? Akkulaufzeit (wie lange), Display matt oder spiegelnd, Größe und Gewicht,Anschlüsse...?
    Naja mit diesem Budget sind die Möglichkeiten schon begrenzt.
    Für Aufbau und Strategiespiele würde wohl auch eine schwächere Karte reichen, aber wenn du die Details und die Auflösung hochstellen willst, wäre eine HD 2600 der 8600M GS besser GT hilfreich.

    ASUS X53KA-AP021C
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x53kaap030c_gameredition
    http://www.notebookjournal.de/tests/309

    MSI Megabook GX610
    http://geizhals.at/deutschland/a264182.html
    http://www.notebookjournal.de/tests/349

    Budgettipp:
    Toshiba Satellite A210-14S
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/toshiba_satellite_a21014s_2048mb_ram
    http://www.notebookjournal.de/tests/302

    Leider wohl zu teuer:
    Dell Vostro 1500
    http://www1.euro.dell.com/content/products/features.aspx/4x_vostro_1500?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd
    (plus Mehrwertsteuer, auch für Privatanwender, am besten am Telefon bestellen)
    http://www.notebookjournal.de/tests/277
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Vostro-1500-Notebook.5771.0.html
    Infos hier:
    http://www.notebookforum.at/showthread.php?t=17063
    http://www.notebookjournal.de/forum/showthread.php?t=6364
     
  6. feel

    feel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Peacock XP10
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 singapore, 27.10.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du mußt dir halt schon bewußt sein in welcher Klasse du dich bewegst.
    Das sind günstige (um nicht zu sagen billige) Consumergeräte die für möglichst wenig Geld (AMD CPU statt Intel, ATI statt Geforce Grafikkarte) möglichst viel Spieleleistung rausholen wollen.
    Wenn du Qualität willst, mußt du zur Businessklasse greifen und ordentlich Geld drauflegen.
    https://www.lapstars.de/product_info.php?cPath=228_307&products_id=2737
    (Das würde auch noch für Strategiespiele reichen ;))
     
  9. feel

    feel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Peacock XP10
    jo schon verstanden ^^. hab in der Arbeit (Desktop Opperation Service) auch viel mit IBM zu tun, sind schon schicke teile aber doch nicht ganz meine Preislage. Such eigentlich einfach ein schnäppchen als Ersatz/Verbesserung für mein altes Peakock.
     
Thema:

Asus F3JP-AS017M

Die Seite wird geladen...

Asus F3JP-AS017M - Ähnliche Themen

  1. Asus N752VX GC189T

    Asus N752VX GC189T: Hallo Habe heute mein oben gennantes Laptop bekommen. Nun habe ich leider das Problem das ich nicht in das Bootmenü komme, obwohl ich alles...
  2. ASUS N73SV

    ASUS N73SV: Grüße an alle in diesem Forum ! In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann - hier meine Frage: bei dem o.g. Nobelgerät gibt es ein Problem: das...
  3. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...
  4. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  5. Asus ROG GL552VW-CN446T

    Asus ROG GL552VW-CN446T: Hallo, ich habe dieses Notebook gekauft Asus ROG GL552VW-CN446T und leider ohne Blue Ray Brenner, jetzt wollte ein kaufen und den austauschen,...