Asus G73JH-TZ014V - schwerwiegendes Problem!

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von xln, 29.02.2012.

  1. #1 xln, 29.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2012
    xln

    xln Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Ich besitze ein Asus G73JH-TZ014V Notebook und hatte seit einigen Monaten Überhitzungsprobleme. Sowohl CPU als auch GPU bewegten sich sogar ohne Belastung deutlich über der Normaltemperatur. Bei Belastung schaltete sich das Notebook nach wenigen Minuten wegen Überhitzung aus.

    Nach vielen Versuchen das Problem in den Griff zu bekommen (neue Bios-Version, "Entstauben", usw.) entschied ich mich dazu die Wärmeleitpaste zu erneuern. In einigen Foren wurde von deutlichen Verbesserungen gesprochen, da die Standardwärmeleitpaste (mit schlechter Qualität) anscheinend nur sehr schlampig aufgetragen wurde. Der Tausch der Wärmeleitpaste gestaltete sich einfacher als erwartet. Ich habe zwar schon Erfahrung mit dem Umgang von PCs & Hardware (5 Jahre Betriebsinformatik Schule inkl. Computerwerkstatt, mehrere selbst zusammengebaute PCs, etc.), aber ein Notebook hatte ich noch nie geöffnet. Jedenfalls ist mir auch nach mehrmaliger Kontrolle kein Fehler aufgefallen.

    Mein Problem:
    Das Notebook läuft jetzt deutlich ruhiger und vor allem kühler, aber der Bildschirm bleibt schwarz!? Es scheint ganz normal zu starten, zeigt aber absolut nichts am Bildschirm an. Wenn ich meinen PC Bildschirm via HDMI anschließe bekomme ich auch keine Anzeige.

    Ich bin jetzt etwas ratlos wie ich weiter verfahren soll. Wie kann ich herausfinden wo das Problem liegt bzw. ob ich einen Komponenten beschädigt habe? Manche Teile könnte man wohl austauschen. Die Garantie ist spätestens nach dem Bruch des Siegels erloschen, wobei ich mir nicht sicher bin ob davor überhaupt eine vorhanden war. (An den ASUS Support wollte ich mich ohnehin nicht wenden, bisher nur schlechtes gehört)

    Falls es mir nicht möglich ist das Gerät zu testen bzw. zu reparieren, gibt es andere Möglichkeiten bzw. Firmen die das (möglichst kostengünstig^^) können? Ich habe bisher noch nie praktische (kostenpflichtige) Hilfe benötigt und kenne, vor allem für Notebooks, keinen empfehlenswerten Reperaturservice. Ich gehe im Sommer ins Ausland und benötige dringend mein Notebook! :-(

    Schon mal vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 29.02.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Zitat: Wenn ich meinen PC Bildschirm via HDMI anschließe bekomme ich auch keine Anzeige.

    Das ist ganz schlecht ! Wenn du Pech hast, hat es die GPU dahingerafft !
    Das wäre ein Totalschaden.
    Ich kann mir aber recht schwer vorstellen, wie du das bewekstelligt haben könntest...
     
  4. xln

    xln Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auch mit VGA scheint es nicht zu funktionieren. Kann aber auch sein dass es nicht auf externen Monitor umschaltet - sehe ja nichts :-/

    Totalschaden? Ich war eigentlich der Überzeugung dass man die Grafikkarte bei dem Notebook wechseln kann.

    mfg xln
     
  5. #4 eraser4400, 29.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ausser du hast eine der alten MXM / MXM II-GPUs von vor 3 Jahren kannst du die Graka nat. nicht wechseln da fest verlötet !

    Edit: Ne hab grad mal geschaut, du hast wohl ne ATI Mobility Radeon HD 5870.
    Kannste vergessen, kann man nicht tauschen.
    Hoff mal das es nicht an der liegt...
     
  6. #5 2k5.lexi, 29.02.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Hab gehört mit de 5870 gibts bei den G73 sehr gern mal Probleme. Quelle:
    Forum de Luxx
     
  7. #6 Brunolp12, 29.02.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    manche Geräte geben auch erst dann was an externe Displays aus, wenn man nach dem Booten entsprechend umschaltet.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Asus G73JH-TZ014V - schwerwiegendes Problem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus g73jh-ty210v grafikkarte tauschen

Die Seite wird geladen...

Asus G73JH-TZ014V - schwerwiegendes Problem! - Ähnliche Themen

  1. Asus N752VX GC189T

    Asus N752VX GC189T: Hallo Habe heute mein oben gennantes Laptop bekommen. Nun habe ich leider das Problem das ich nicht in das Bootmenü komme, obwohl ich alles...
  2. ASUS N73SV

    ASUS N73SV: Grüße an alle in diesem Forum ! In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann - hier meine Frage: bei dem o.g. Nobelgerät gibt es ein Problem: das...
  3. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...
  4. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  5. Asus ROG GL552VW-CN446T

    Asus ROG GL552VW-CN446T: Hallo, ich habe dieses Notebook gekauft Asus ROG GL552VW-CN446T und leider ohne Blue Ray Brenner, jetzt wollte ein kaufen und den austauschen,...