[ASUS] i3, welche für gaming?

Dieses Thema im Forum "Gamer Forum" wurde erstellt von ndmaikel, 07.07.2011.

  1. #1 ndmaikel, 07.07.2011
    ndmaikel

    ndmaikel Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 07.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
  4. #3 ndmaikel, 07.07.2011
    ndmaikel

    ndmaikel Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also macht es keinen soo großen Unterschied, wenn man mit 1 VRAM oder 2 VRAM spielt?
    Meinst du damit, dass man lieber 1 VRAM nehmen soll und auf den 2 VRAM verzichtet, um sich auf einen besseren Prozessor zu konzentrieren?
     
  5. #4 Brunolp12, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich meine in erster Linie mal, daß die "Spiele- Frage" sich bei dieser -eigentlich eher- Mittelklasse GraKa ziemlich relativiert und die Grafikspeicher- Frage erst recht.

    Edit - übrigens, pass auf:
    die verlinkten Geräte sind zum Teil mit verschiedenen widersprüchlichen Angaben zur Grafik versehen.
     
  6. #5 ndmaikel, 07.07.2011
    ndmaikel

    ndmaikel Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Den ersten Absatz hab ich so jetzt verstanden. Was meinst du nun mit dem letzten Abschnitt?
     
  7. #6 2k5.lexi, 07.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn die Grafikkarte bremst kann die CPU noch so stark sein.
    Viel Videospeicher bringt nur was wenn du AA/AF oder hohe auflösungen fährst. Da die GPU GT540 aber zu schwach ist diese Effekte oder Auflösungen darzustellen ists scheiss egal ob du 1, 2 oder 100GB Videospeicher hast.
     
  8. #7 Brunolp12, 07.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    jepp- ist wie beim ganzen Rechner auch:
    wenn die CPU der Flaschenhals ist, dann ist die Größe des Arbeitsspeichers weniger relevant.

    Wenn man sich bei Geizhals durchklickt (auf Notebookcheck o.ä.) dann findet man ds Gerät teilweise mit ner NVIDIA GeForce GT540M und teilweise mit ner AMD- Grafik.
     
  9. #8 ndmaikel, 07.07.2011
    ndmaikel

    ndmaikel Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ahh okay.
    Keine Sorge, ich schau mir die Notebooks sowieso immer sorgfältig an :)

    Dann sollte hier dann das Modell mit i3 Prozessor des 2. Generations besser dran sein.
    Würde denn ein i5 Prozessor die Graka und das Spielen im Gesamten fördern,
    oder würde man es in der Praxis sichtbar merken?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ndmaikel, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    ndmaikel

    ndmaikel Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Normalerweise ist am wichtigsten die Grafikkarte und der VRAM.
    Der Prozessor ist da eher weniger wichtiger (hab ich zumindest gehört).

    Aber ich habe auch gehört, dass wenn der Prozessor zu schwach ist, dieser dann die Graka nicht voll unterstützen kann und somit die Graka "gedrosselt" wird, wegen der fehlenden "Power" mit dem der Prozessor die Graka unterstützt.

    Was ist denn daran wahr?? :confused:


    Edit: Ist z.B. bei den beiden ein großer Unterschied?

    ASUS K53SV i5

    ASUS X53SV i3
     
  12. #10 2k5.lexi, 08.07.2011
Thema:

[ASUS] i3, welche für gaming?

Die Seite wird geladen...

[ASUS] i3, welche für gaming? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Internetanbieter

    Welcher Internetanbieter: Moin Leutz, Mich würde mal interessieren bei welchen Internetanbieter ihr den seit? Wer hat eurer Erfahrung nach die besten Konditionen? Das...
  2. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  3. Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?

    Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?: Hallo zusammen, Ich habe ein Vaio (SVF15A1C5E). Dieses hat drei USB-Schnittstellen. Welche ist die 3.0? Wie kan man das rausfinden? Zwei sind...
  4. Latitude Serie Welchen Grafiktreiber?

    Welchen Grafiktreiber?: Hallo, ich habe das Notebook Latitude E6400 und ein 32bit Betriebssystem. Meine Grafikarte ist eine nVidia Quadro NVS 160M. Ich suche dafür den...
  5. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...