ASUS N61JQ oder (DevilTech) Fire DTX

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jigsaw89, 11.04.2010.

  1. #1 jigsaw89, 11.04.2010
    jigsaw89

    jigsaw89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ich will mir ein Notebook für die Uni kaufen, mitdem ich sowohl spielen als auch Multimedia sachen anstellen kann und die Notebooks die ich gefunden habe sind die beiden hier:

    Asus N61JQ (2.9 kg) leider nirgends mit einem blu-ray-player zu finden :/
    Notebooks ASUS N61JQ-JX011V



    Fire DTX (2.7 kg)
    DevilTech - High Performance Systems - _Fire DTX #

    beiden bekommen eine/n
    i7 720QM
    4 Gb Ab
    500 Gb rpm
    beide haben eine 1 gb grafikkarte auf gleichem Niveau oder???

    meiner meinung nach unterscheiden sie sich nur in den displays. ich meine das Full HD vom Fire DTX wäre besser aber kommt die grafikkarte damit klar?
    (es hat außerdem kein Nummerblock und keinen usb 3.0 anschluss so wie das asus)
    ich glaube die akkulaufzeiten unterscheiden sich nicht groß oder?

    Zu welchem würdet ihr mir raten? (Warum) (Oder habt ihr andere Vorschläge ???)

    Danke schonmal im Vorraus

    JigSaw89
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 12.04.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Spielen und Full HD passt so gut zu sammen wie ein 40 Tonner und Samstags brötchen holen fahren.
    Überleg dir deine Priorität und meld dich dann nochmal.
     
  4. #3 jigsaw89, 12.04.2010
    jigsaw89

    jigsaw89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Du sagt also ich müsste mich entscheiden ob ich gaming oder multimedia mit hd will? Verstehe ich dich da richtig?
     
  5. #4 eraser4400, 12.04.2010
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ja, du verstehst ihn da richtig.
     
  6. #5 jigsaw89, 12.04.2010
    jigsaw89

    jigsaw89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Keine ahnung kann ich nicht sagen. Ich wollte wissen welcher besser ist. Ich verstehe nicht wieso ich nicht ein HD fähiges notebook haben kann um es als mutlimedia notebook zu nutzten und wenn es mich überkommen sollte dann halt auch mal ein spiel drauf spielen zu können.
    Ich hatte antworten erwartet wie kaufe dir das asus weil,... oder kaufe dir das asus wenn du lieber das und das mit dem laptop machen willst...oder kaufe dir das Fire DTX weil,...oder kaufe dir das DTX wenn du eher der und der typ bist.
     
  7. #6 Mad-Dan, 12.04.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Akku Laufzeit wäre mir, wenn ich damit zocken will erstmal so was von egal.
    USB 3.0 sehe ich z.zt. auch als nicht wichtig an.
    Gibt es überhaupt schon geräte mit USB 3.0?
    Und wie ja schon gesagt wurde, ist HD auflösung zum Zocken echt unsinn.
    Klar funktioniert es, aber dann müsstest du die auflösung runterdrücken was das bild nicht wirklich spielbar macht.
    Und Filme in HD auf nem Notebook macht mal so gar keinen sinn, den Vollen HD genuss bekommst du eh erst ab 32zoll aufwärts.
    Das Asus würde ich auf grund der Tatsache das es ein ASUS ist schonmal nicht kaufen geschweige dran denken.
    Asus ist nun nicht grade dafür berühmt nen Guten Service und ne Gute Quali zuhaben.
    Würdest du jetzt zocken mit ner HD auflösung, dann wird dein Spiel/Gerät Dicke Backen machen da es die Graka bei so hohen auflösungen fordert ohne ende, das ergebniss wird sein, das dein Spiel Ruckelt dein Gerät wegen überhitzung ausgeht usw.
    Und um vorschläge zu bekommen solltest du uns mal dein Budget nennen und dein Anwendungsgebiet bei Spielen wäre noch gut zu wissen welche Spiele bei welchen auflösungen.
     
  8. #7 jigsaw89, 12.04.2010
    jigsaw89

    jigsaw89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Anwendungsgebiet: Desktopersatz; Uni
    Budget: Max: 1.200€
    Spiele: kann ich so nicht sagen :D irgendwann...Diablo 3 ;D

    Es soll halt mein Laptop für die GANZE Studentenzeit sein und ich hatte mir gedacht da darf es etwas mehr sein. Ich will damit hauptsächlich multimedia anwendungen; blu ray filme; Fotos bearbeiten, Office kram usw. erledigen. Aber halt auch wenn es mich mal überkommt damit Spielen können. Ich habe in der wohnung nicht so viel platz und deswegen desktop ersatz. Allerdings muss ich ihn schon noch mit in die uni nehmen können deswegen wollte ich keinen schweren als 3 kg also keinen 17"
    Ich habe es gerne wenn ich genug leistung in der hinterhand habe deswegen dachte ich an den i7 kern. und die grafikkarten dürfte bei beiden mehr als ausreichent für meine anwendungen sein. 4gb arbeitspeicher ist pflicht...
     
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Und die Anforderungen verrät mir meine Kristallkugel in einer Sekunde, moment bitte. Im Ernst: es macht keinen Sinn ein Spiel anzugeben, das noch nicht am Markt ist und wo die Anforderungen unbekannt ist. Das wäre fahrlässig ein NB anhand dessen zu empfehlen.

    Löbliche Einstellung. Wenn es allerdings für die GANZE Studienzeit sein soll, würde ich eher auf was stabiles setzen - mit langer Garantie und so (3, 4 Jahre; in bestimmten Situationen im Studium hat sich bei mir schon der vor Ort Service bewährt).

    Höhö, entschuldige wenn ich jetzt lachen muss, aber die Kollegen, die einen 15-Zöller öfter als einmal in die Uni mitbringen kann ich an einer Hand abzählen. :D

    Mit dem i7 brauchst du im Winter auch die Heizung nicht aufdrehen - gute Wahl. Arbeitsspeicher kannst du später nachrüsten. Gegebenenfalls kannst du vorher checken, ob du überhaupt 2GB vollmachen kannst. :p

    Wenn du 1200€ ausgeben willst, dann Desktop (Phenom 2 955, HD5850; da bist du ca. bei 800€) + Netbook. Es sei denn du brauchst die Leistung unterwegs aufgrund deines Studiums.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jigsaw89, 12.04.2010
    jigsaw89

    jigsaw89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für den vorschlag bzw. die beratung aber nein danke ;) ich wohne keine 100 m von der uni entfernt somit dürfte ich es auch wohl schaffen den laptop zu tragen ;) war das mit dem i7 erst gemient mit - "gute wahl"? jemand meinte jetzt zu mir ich sollte auf keinenfall den 720qm nehmen sondern den Core i7 620M. Keine anhnug mehr wieso :D

    mein gott diese ganzen laptops!!! mit den Desktop-rechnern kenne ich mich ja halbwegs aus aber bei den Laptops gibt es 1000 verschiedene man man. ich brauche doch nur ein laptop für die uni mit etwas leistung so das ein paar multimedia anwendungen starten kann sodass ich blu-ray-filme drauf schauen kann. Dann schließe ich das digen an den hdtv und fertig. und wenn mir während des studiums langweilig wird oder es irgendwann mal D3 geben wird das ich noch etwas zoggen kann...(das mit diablo3 war übrigends ein witz :D )...mehr nicht. das ist jetzt eine woche her das ich mich in foren informiere... hätte nie gedacht das das so lange dauert...
     
  12. #10 2k5.lexi, 12.04.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
Thema:

ASUS N61JQ oder (DevilTech) Fire DTX

Die Seite wird geladen...

ASUS N61JQ oder (DevilTech) Fire DTX - Ähnliche Themen

  1. ASUS Pro64J / N61JQ Lüfter dauerhaft bei 100%

    ASUS Pro64J / N61JQ Lüfter dauerhaft bei 100%: Hi ich habe das oben genannte Laptop, da es defekt war schickte ich es zu einer Firma zur Reperatur , daraufhin wurder der Bios und der Ram...
  2. Asus N750JV NVidia GT 750M - Beim Xmedia Recode muss sie deaktiviert werden

    Asus N750JV NVidia GT 750M - Beim Xmedia Recode muss sie deaktiviert werden: Liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meinem Asus NotebookN750JV NVIDIA GT 750 M Windows 8.1 Pro bei Arbeiten mit den Software: Xmedia...
  3. Asus N752VX GC189T

    Asus N752VX GC189T: Hallo Habe heute mein oben gennantes Laptop bekommen. Nun habe ich leider das Problem das ich nicht in das Bootmenü komme, obwohl ich alles...
  4. ASUS N73SV

    ASUS N73SV: Grüße an alle in diesem Forum ! In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann - hier meine Frage: bei dem o.g. Nobelgerät gibt es ein Problem: das...
  5. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...