Asus U1F Testbericht auf MiniTechNet.de

Dieses Thema im Forum "Asus Testberichte" wurde erstellt von felix.s, 19.09.2007.

  1. #1 felix.s, 19.09.2007
    felix.s

    felix.s Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Gigabyte W251U Subnotebook
    http://www.minitechnet.de/asus_u1f_1.html

    [​IMG]

    Asus erstes Subnotebook mit LED Technologie. Edle Optik durch Klavierlackfinish und mit Leder bestückten Handballenauflagen. Allerdings mit ext. Laufwerk und etwas schwach auf der Brust.

    Verarbeitung und Design
    Das Design und die Verarbeitung sind, wie man es von Asus gewohnt ist, vorbildlich. Verarbeitungsfehler waren keine auffindbar und das Design war in sich stimmig. Dank des Klavierlacks auf dem Deckel und den polierten Edelstahlrahmen bekommt das Asus U1F eine ganz besondere und edle Note. Mit dem Asus U1F unter dem Arm fängt man sich garantiert den ein oder anderen neidischen Blick der Kollegen ein.

    Ergonomie und Lautstärke
    Mit dem Asus U1F lässt sich sehr angenehm arbeiten. Die Handballenauflagen werden selbst unter Volllast nur Hand warm, die Tasten sind groß genug um auf ihnen schnell zu tippen ohne mehrere gleichzeitig zu erwischen und das nach vorne abgeflachte Gehäuse macht das Schreiben noch komfortabler. Auch die Lautstärke ist in Ordnung. Das externe DVD Laufwerk kann jedoch nicht mehr als leise bezeichnet werden.

    Leistung und Ausstattung
    Von der Leistung her konnte das Asus U1F nicht wirklich überzeugen, der ULV Prozessor mit 1,06 GHz hat für viele Anwendungen einfach zu wenig Leistung und braucht daher lange zum Laden. HTDV 720p ließ sich zwar flüssig abspielen, dafür lief aber bei 1080p nur der Ton. Das U1F ist zwar eher auf Office und hohe Akkulaufzeiten ausgelegt, trotzdem hinterlässt die geringe Leistung einen bitteren Beigeschmack.

    Bildqualität
    Die LED Hintergrundbeleuchtung hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Die Farben sind schön kräftig und warm, das Schwarz kommt gut rüber und die Helligkeit im Allgemeinen kann auch überzeugen. Nur draußen kann man Probleme bekommen, da das Display doch sehr anfällig für Reflektionen ist.

    Mobilität und Akkulaufzeit
    Die Akkulaufzeiten können sich ebenfalls sehen lassen, etwas über fünf Stunden ist ein durchaus respektabler Wert. Die 2 ½ Stunden unter Volllast sind ebenfalls in Ordnung. Mit dem Asus U1F ist man sehr mobil, das geringe Gewicht und die lange Akkulaufzeit tragen ihren Teil dazu bei. Die einzige Einschränkung ist, wenn man unterwegs eine CD oder DVD braucht, dann muss man das externe Laufwerk anschließen was wieder Strom aus dem Notebookakku zieht.

    Lieferumfang und Service
    Der Lieferumfang ist sehr üppig, Asus hat hier zwei Akkus, eine Bluetooth-Maus, ein externes DVD Laufwerk und eine Tasche beigelegt. Natürlich fehlen die entsprechenden Kabel und die Software ebenfalls nicht. Der Service kommt auch nicht zu kurz, auf das Notebook gibt es eine Garantie von zwei Jahren und auf die Akkus eine Garantie von einem Jahr.

    Unsere Meinung
    Mit dem U1F präsentiert Asus eine ausgereifte Business-Lösung. Für um die 1650€ bekommt man ein rassiges Subnotebook mit viel Zubehör und edlem Design. Leider lässt die Leistung jedoch etwas zu wünschen übrig. Beim Arbeiten oder bei Präsentationen wird das U1F aber ein treuer Begleiter sein. Das Asus U1F hat sich den Special Nomination Award daher redlich verdient.

    Grüße

    felix.s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Asus U1F Testbericht auf MiniTechNet.de

Die Seite wird geladen...

Asus U1F Testbericht auf MiniTechNet.de - Ähnliche Themen

  1. Testbericht: ASUS K51AE-SX049L

    Testbericht: ASUS K51AE-SX049L: Hallo, Liebe Gemeinde! Ich habe einen Testbericht bereits auf Ciao geschrieben und poste es hier nochmal ;) Viel Spaß beim Lesen! Heute...
  2. Asus B80A Testbericht auf notebookjournal.de

    Asus B80A Testbericht auf notebookjournal.de: zu finden ist der Testbericht hier:eek: Ich spiele mit dem Gedanken mir das Gerät zuzulegen. Falls ich mich dazu entschließen sollte gibt es...
  3. Asus U3S Testbericht auf MiniTechNet.de

    Asus U3S Testbericht auf MiniTechNet.de: http://www.minitechnet.de/asus_u3s_1.html [IMG] Starkes Business Subnotebook mit zwei Grafikchips, edlem Design und viel Zubehör für 1899...
  4. Asus Lamborghini VX2S Testbericht auf MiniTechNet.de

    Asus Lamborghini VX2S Testbericht auf MiniTechNet.de: http://www.minitechnet.de/asus_vx2s_1.html [IMG] Lamborghini für den Schreibtisch für Leute mit gehobenen Leistungsansprüchen, denen es...
  5. Asus W7s Testbericht auf MiniTechNet.de

    Asus W7s Testbericht auf MiniTechNet.de: http://www.minitechnet.de/asus_w7s_1.html [IMG] Ein starkes Subnotebook mit NVIDIA Grafikchip, guter Hardware, einem 13,3" Bildschirm für...