Asus X56S-AP115C Turbomemory bzw. Readyboost+Readydrive

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von X56S-AP115C, 24.09.2008.

  1. #1 X56S-AP115C, 24.09.2008
    X56S-AP115C

    X56S-AP115C Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Liebes Forum, ich habe mir kürzlich das Asus X56S-AP115C gekauft. (800 euro, notebooksbillger.de)

    Zuerst hat mir dieses Notebook immer Probleme mit der Iastor.sys datei verursacht (einfrieren). Nach langem Forenwälzen habe ich dann herausgefunden das dieses NB mit dem M51Sn baugleich ist, und dann war eine Lösung kein Problem mehr.

    Mir ist nur jetzt aufgefallen das obwohl in Testberichten sowas wie Readyboost und Readydrive erwähnt wird dieses Notebook es nicht zu haben scheint.

    Im Startmenu gibt es auch nach mehrmaliger De- und Installation keinen Eintrag für den Intel Turbomemory

    Über die Suchfunktion wird auch nur der Ordner gefunden auf der Festplatte mit den Installationsdateien.

    Interessant ist das sich dort eine "shell.exe" finden lässt. Wenn ich diese öffne erscheint der Intel Turbo Memory Manager 1.0 (oder so ähnlich)
    Dieser zeit als installierten flashspeicher 0gb an, ready boost und drive sind deaktiviert und grau (nicht anklickbar).

    Meine Frage ist nun: Hat mein Notebook nun überhaupt einen Flashspeicher oder ncht (entgegen den Testberichten).

    Falls mein Notebook einen hat, kennt jemand dieses Problem? Lösungen?

    Sonst vll Lösungsvorschläge?

    Vielen Dank schonmal.

    (uaf der Intelseite habe ich bereits den neuesten turbomem-treiber runtergeladen und installiert, ohne erfolg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Kann es sein, dass die Modellbezeichnungen nicht 100% übereinstimmen?
    Ich vermute, dass wirklich kein Modul eingebaut ist.

    Davon abgesehen is das Geschwindigkeitsplus verschwindend gering.
     
  4. #3 X56S-AP115C, 24.09.2008
    X56S-AP115C

    X56S-AP115C Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also, ich denke schon das es das Selbe Notebook ist.
    Auf der kleinen Plakette auf dem Notebook steht z.b. M/B Version: M51Sn

    Hätte ich vorher gewusst das das auch die Bezeichnung des Notebooks ist, wäre mir die Suche erspart geblieben.

    Was den Geschwindigkeitsschub angeht mag das zwar stimmen, aber wenn ich etwas gekauft habe dann soll es auch funktionieren, bin schon drauf und dran das Teil zurückzugeben und mir ein anderes zu holen!

    Das Problem mit der Datei IaStor.sys tritt übrigends seit heute morgen wieder auf und ein Bootvorgang dauert ewig (weit über 1min)

    Trotzdem schonmal danke für die schnelle Antwort
     
  5. #4 2k5.lexi, 24.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das Mainboard kann ja identisch sein, aber auf ein Mainboard kannst du ja Arbeitsspeicher, Festplatten Readyboosmodule, Wlan, Blauzahn usw. nach belieben tauschen.

    Also müsste nicht nur die Baureihennummer X56sn übereinstimmen, sondern auch die Ausstattungskennung dahinter (AP115c).

    Und nur wegen dem Readyboost würd ich das Gerät nicht umtauschen, wenn es dir sonst gefällt.
     
  6. #5 X56S-AP115C, 24.09.2008
    X56S-AP115C

    X56S-AP115C Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es ist ja nicht nur der Readyboost/Readydrive

    Was mich auch gestört hat war z.B. ein Vorinstalliertes Lightscribe Control Panel, dabei hat dieses Notebook hier keinen Lightscribe Brenner.

    Umtauschen nur wegem Turbomemory würde ich natürlich nicht, es sei denn mein Gerät unterstützt diese Funktion kann sie aber nicht benutzen wegen defekt oder so.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Marder

    Marder Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ein Treiber ist niemals im Startmenü zu finden. Wäre mir neu.

    Dieses Readyboost für externe HDDs zum schnelleren Zugriff gedacht.
    Festplatte anschliessen, Rechtsklick, dann auf Eigenschaften gehen und dann sollte Readyboost da auftauchen.
    Beim Internen steht : Laufwerk für schnelle Suche indizieren

    Das ist das ganze Geheimnis.

    Marder
     
  9. #7 X56S-AP115C, 25.09.2008
    X56S-AP115C

    X56S-AP115C Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Informationen!

    Also, dann wird dieses NB einfach keinen Turbomemory Verbaut haben.
    Mittlerweile (nach neu Formatieren) geht wieder alles recht zügig.
    Einziges Problem: Beim Internetsurfen hängt sich der Explorer so auf das man nix machen kann als power weg und reboot.
    Der Lösungsfritze von Vista meint es liegt am Adobe Flash Player, ein andermal isses der USB-Anschluss.
    Einen aktuelleren Treiber kann ich aber nicht finden.
    Naja, vll behebt das Update vom Flashplayer diese Probleme und ein Update vom FireFox auch.

    lG

    X56S-AP115C
     
Thema:

Asus X56S-AP115C Turbomemory bzw. Readyboost+Readydrive

Die Seite wird geladen...

Asus X56S-AP115C Turbomemory bzw. Readyboost+Readydrive - Ähnliche Themen

  1. Asus N752VX GC189T

    Asus N752VX GC189T: Hallo Habe heute mein oben gennantes Laptop bekommen. Nun habe ich leider das Problem das ich nicht in das Bootmenü komme, obwohl ich alles...
  2. ASUS N73SV

    ASUS N73SV: Grüße an alle in diesem Forum ! In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann - hier meine Frage: bei dem o.g. Nobelgerät gibt es ein Problem: das...
  3. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...
  4. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  5. Asus ROG GL552VW-CN446T

    Asus ROG GL552VW-CN446T: Hallo, ich habe dieses Notebook gekauft Asus ROG GL552VW-CN446T und leider ohne Blue Ray Brenner, jetzt wollte ein kaufen und den austauschen,...