Auf was soll ich sparen?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von heinz567, 08.04.2012.

  1. #1 heinz567, 08.04.2012
    heinz567

    heinz567 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, ich bin neu hier und wollte einfach mal eure Meinung dazu hören, da ich (relativ) unwissend in dem Bereich bin. ;)

    Budget: Bisher fast gar nichts, aber ich will ja auf einen Laptop sparen. Da wollte ich mal wissen, wieviel angebracht ist.
    Displaygröße: Ich habe bisher ein 15,6 Zoll Display, kleiner sollte das neue nicht sein.
    Displayart: Relativ schnuppe, wobei ich eigentlich fast nie mit dem Laptop draußen bin.
    Verwendung: Also, ich suche einen Laptop für den Alltag: Surfen, Videos angucken / Musik hören, Spielen, Schule (Programmieren, ...), ... und später dann um meine Klampfe aufzunehmen und div. Soundtracks zu bearbeiten ;)
    Spiele: Spielen will ich, ja, nicht stundenlang jeden Tag, aber ab und zu. Ansprüche habe ich nur, dass es einigermaßen aussieht, wobei ich eigentlich nicht viel spiele. So ungefähr 80% der bestmöglichen Grafikeinstellungen oder so (wobei das nicht auf die nächsten beiden Beispiele bezogen ist). Im Moment Minecraft und Risen, wobei das momentan noch nichtmal flüssig läuft :/ Ja, Low-End halt (Acer Aspire 5536G). Ansonsten noch das ein oder andere Flash-Game.
    Mobilität: Schon manchmal. Im Haus halt immer mal oben, mal unten dran gehen, ansonsten ungefähr 1x im Monat (wenn's hoch kommt) mit auf 'ne Autofahrt nehmen und dort nutzen.
    Akkulaufzeit: Also sollte nicht unterdurchschnittlich sein. Beispiel: Nur Video gucken (720p, evtl. 1080p wenn der VLC es hinkriegt) bei voll aufgeladenem Akku sollte mindestens 2 1/2h gehen.
    Abhängigkeit: Es geht, es ist relativ wichtig, aber 'ne Woche ohne sollte ich überleben. Es sei denn, wir kriegen was in Informatik auf. :D
    Anschlüsse: Also, USB 2.0 sollte drin sein (min. insgesamt 3 USB-Anschlüsse). HDMI wäre nicht schlecht, aber auch nicht zwingend, genauso wie VGA. WLAN ist klar ;) LAN brauche ich eigentlich nicht, wenn ein Anschluss da ist, würde ich das aber auch annehmen :D Bluetooth wäre auch nicht schlecht, aber ich habe zur Not noch 'nen USB-Adapter dafür. Kopfhörer-Anschluss ist Pflicht, sowie CD-Laufwerk.

    Ich würd' mir 'ne SSD wünschen, aufgrund der Geschwindigkeit, da ich oft größere Dateien bewegen muss. Sollte ja nächstes Jahr etwas regelmäßiger eingebaut werden, denke ich mir, oder wie seht ihr das? Kapazität habe ich im Moment 284 GB und das reicht, wobei ich diese in Zukunft mindestens benötigen werden.
    Dann sollte der Lüfter nicht überlaut sein, sondern noch im Rahmen. Vor allem bei leistungsstärkeren Laptops soll der ja etwas lauter sein.
    Gewicht ist mir relativ egal.
    Zudem wäre auch ein ausreichender RAM nicht schlecht.
    Auch würde ich mir Windows 7 undzwar 64-Bit wünschen, wobei ich mich da nicht so auskenne.


    So, jetzt würde ich mich über ein wenig Beratung, sowie Belehrung :)D) freuen!

    Gruß ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    was nächstes Jahr ist, das ist schwer auf den Euro zu planen (einige sind sich sicher, daß im Dezember eh die Welt untergeht, aber das lassen wir mal außen vor :D).

    Dann bleibt zu sagen, daß die Spielefähigkeit und der Wunsch nach einer SSD wahrscheinlich die Preislage signifikant beeinflussen werden.

    Bzgl. der Spielefähigkeit ist zu beachten, daß es egal ist, ob du manchmal, selten oder ständig spielst. In dem Moment, wenn du ein sehr grafikhungriges Spiel spielen willst, brauchst du eine ganz andere (und teurere) Grafikhardware als wenn es dir darauf garnicht ankommt (aber garnicht heisst garnicht, nicht selten oder manchmal).
    Hier gibts eine Übersicht:
    Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig? - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    ist die Frage, wo die Datenmengen herkommen, wie sie ins System gelangen? Eventuell wäre ne flotte USB 3 Schnittstelle wichtiger als ne SSD.
     
  4. #3 heinz567, 08.04.2012
    heinz567

    heinz567 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also es ist so, dass ich z.B. Risen und Minecraft schon auf den höchsten Einstellungen spielen will. Spiele, die später released werden und hungriger sind, bei denen ist dieses ausgemaxte nicht so wichtig, da kann man auch schon das ein oder andere runterschrauben.


    Schon gesehen und in den Lesezeichen :)


    Also mir ist schon wichtig, schnell auf die Festplatte schreiben und zugreifen zu können, USB 3 ist nicht wichtig, aber wenn jetzt eine bei den mindestens 3 Schnittstellen dabei ist, dann wäre das auch kein Weltuntergang ;)
     
  5. #4 Brunolp12, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Dann brauchst du was mit extra Grafikchip.

    Irgendwie gehst du nicht auf meinen Gedanken ein, daß es eine Rolle spielt, wo deine Datenmengen herkommen?
    Wenn du große Mengen von oder auf externe Medien kopierst, dann bringt die SSD wenig.
    Für die Gesamtperformance des Systems ist sie super.
    Aber heute ist es oft noch so, daß man das Notebook lieber mit ner billigen HDD kauft und dann selbst eine handverlesene SSD einbaut. Wenn man mehr als 200 GB will, dann kostet so eine SSD nach heutigem Stand etwa 300 Euro.
    Wie das dann ist, wenn du kaufst, das wissen wir nicht.

    Überhaupt ist es Schmarrn, sich diese Gedanken zu machen, lange bevor man das Gerät überhaupt kaufen will.
    Nach heutigem Stand würde ich aber für deine Vorgaben mit ca. 900 EUR aufwärts rechnen (inkl. Budget für Umrüstung auf SSD und Grundgerät mit starker Grafik).
     
  6. #5 heinz567, 08.04.2012
    heinz567

    heinz567 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was heißt das? Also brauchst du mir nicht unbedingt erklären, aber ein Link wäre gut ;)

    Ich wollte nicht alles auflisten. Es spielt ja keine Rolle was ich genau mache, sondern was ich grob mache. Es kommt ja nur drauf an, ob z.B. externe Festplatte. Nicht welche Festplatte, was für Dateien, ... Ich brauche in der Regel keine USB 3 Schnittstelle, da ich höchstens ein oder zwei Mal im Jahr oder so große Dateien auf meine externe Festplatte mache. Es geht mir schon darum, wie du sagtest, dass allgemein das System weniger Aufwand damit hat und eben die Performance besser ist. Ich kenne mich mit dem Unterschied zwischen HDD und SSD nicht aus, aber ich denke schon, dass sich SSD durchsetzen wird.

    Ich frage hier schonmal nach, nicht damit ihr in die Zukunft blickt und mir alles erzählt, sondern einfach um schonmal ein wenig zu planen. Ich finde, dass 1000€ schon ein Happen sind, aber den Rahmen nicht sprengen. Aber ich denke mir das so, dass das, was heute x € kostet, kostet später nur noch x - y €. Das ist ja eigentlich mit einem Großteil auf dem Markt, wenn die Güter weiterentwickelt werden - oder sehe ich das falsch?
     
  7. #6 Mad-Dan, 08.04.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das siehst du falsch!
    Im kleinen hast du recht, aber das was heute 1000€ kostet ist dann später zwar günstiger aber halt auch alte Technik.
    Und 1000€ Geräte gibt es in jedem Jahr in jeder Serie bei fast allen Herstellern. Bsp. Apple und co.
     
  8. #7 Brunolp12, 08.04.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Naja, was mit Grafiklösung von Nvidia oder AMD (s. Link oben). Nicht bloß die CPU Grafik HD 3000 o.ä.

    Ich kapier den Satz zwar nicht. Aber mein Hinweis, daß die SSD nix bringt (und teuer ist), wenn deine regelmäßigen Datenbewegungen über externe Medien stattfinden, der scheint angekommen zu sein.

    Nö. Damit würde ich eher nicht rechnen.
     
  9. #8 eraser4400, 08.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    ...die dann älteren Serien werden dann einfach nicht mehr erhältlich sein. ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Ging ja auch gar nicht ums Detail ^^ Du hattest, dass du oft größere Dateien bewegen musst und deshalb ne SSD willst. Daraufhin kam nur der Hinweis, dass die SSD da nur hilft, wenn diese größere Dateien innerhalb der SSD bewegt werden. Wenn die von/zu nem externen Gerät kopiert werden müssen, hast du mit einer externen USB3.0 mehr Vorteile, als dass du intern ne SSD hast aber extern USB2.0. Aber gut, das scheint ja angekommen zu sein ^^

    Die Notebooks haben keine soo starken Preisverfall. Wenn sich der Preis ne Weile nach Markteinführung stabilisiert hat, bleibt er i.d.R. auch auf ähnlichem Niveau. Und irgendwann kommt die Konkurrenz mit einem neueren Modell zu marginal höherem Preis. Spätestens dann, doch i.d.R. fast zur gleichen Zeit, gibts das Nachfolgermodell. Das ausgelaufene Modell ist dann schon fast gar nicht mehr zu bekommen, und wenn doch, vielleicht mit bis zu 20% Preisvorteil. So richtige Kracher hab ich bisher noch nicht erlebt (zumindest nicht nach 1-2 Jahren).
    Natürlich wirds nach nem Jahr etwas günstiger (für die gleiche Leistung eines jetzigen Geräts), aber so enorm viel wirds nicht.
     
  12. #10 heinz567, 09.04.2012
    heinz567

    heinz567 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja, relativ alte Technik, aber nicht absolut gesehen. Die Technik ist halt die Gleiche. ;)

    Argument :D

    Okay.

    Yo ;)


    Auch wenn ihr recht habt und die Beratung am heutigen Tage wenig bringt, dann bin ich trotzdem schlauer geworden! Jedenfalls werde ich mich dann evlt. später nochmal melden, weil meine Frage "Auf was soll ich sparen?" wurde ja schon teilweise beantwortet: So ca. 1000€, je nachdem was auf'm Markt passiert, SSD nur eventuell und das wird sich alles noch ergeben.

    Dankeschön!
     
Thema:

Auf was soll ich sparen?

Die Seite wird geladen...

Auf was soll ich sparen? - Ähnliche Themen

  1. Amilo M3438G brauche hilfe weiss nicht was ich noch tun soll

    Amilo M3438G brauche hilfe weiss nicht was ich noch tun soll: guten tag da drausen ihr seit jetz noch meine letzte hilfe weiss nicht was ich noch tun soll,ich möchte gerne meinen läptop neu aufsetzen,aber...
  2. Ein neues Notebook soll her

    Ein neues Notebook soll her: Hallo Forumsmitglieder. Nach sechs Jahren soll es ein neues Notebook sein. • Wie hoch ist dein Budget? 800 Euro • Kannst du Angebote für...
  3. Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?

    Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?: Ich weiß nicht weches ich kaufen soll. a) Acer Aspire V7 Nitro (999€) b) ASUS GL551JK-CN126H (1049€)
  4. Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?

    Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen Laptop neu gemacht und wollte jetzt wissen welche von den Treibern wichtig sind und ich brauche. Kenne...
  5. Internes Mikrofon funktioniert nicht so wie es soll!

    Internes Mikrofon funktioniert nicht so wie es soll!: Hallo, Ich habe bereits seit einigen Wochen ein Lenovo ideapad G500. Eigentlich war ich bis gestern auch noch sehr zufrieden damit aber auf...